Stevia - süßer Genuss ohne Reue

Rezept für eine Pfirsichtorte mit Knusperboden

Stevia – Die gesunde und kalorienfreie Alternative zu Zucker

Sie kennen Stevia noch nicht? Stevia ist eine blattreiche, krautige Staudenpflanze, die in Südamerika in subtropischen Breiten vorkommt. Sie stammt aus Paraguay und Brasilien. Die Ureinwohner süßten mit Stevia schon seit Jahrhunderten Ihren Mate-Tee. In Südamerika werden die getrockneten Blätter schon immer auf den Märkten angeboten. Die getrockneten Blätter haben etwa die 15- bis 30-fache Süßkraft von Zucker. Im Handel werden vor allem die aus den Blüten extrahierten süß schmeckenden Substanzen als Pulver oder Flüssigkonzentrat angeboten. Doch Sie erhalten auch getrocknete Steviablätter und können die Steviapflanze sogar zum Selbstanbau als Samen oder Pflanze kaufen.

Die positiven Wirkungen von Stevia
Wie alle Süßstoffe ist Stevia kalorienfrei - so kann man Süßes ohne schlechtes Gewissen genießen. Stevia ist hervorragend für Diabetiker geeignet, da es den Blutzuckerspiegel nicht beeinflusst. Zudem ist Stevia nicht kariogen, das heißt, es führt im Gegensatz zu Zucker nicht zur Bildung von Zahnbelag und damit zur Entstehung von Karies.

Backen mit Stevia
Auch Backen mit Stevia ist möglich. Wir stellen Ihnen aus dem Buch ein sommerliches Rezept für eine Pfirsichtorte mit Knusperboden vor.

Pfirsichtorte mit Knusperboden
Zutaten für 12 Stücke

Für den Boden:

  • 150 g Zwieback
  • 75 g Butter
  • 1 Msp. Steviapulver

Für die Quarkmasse:

  • 250 g Sahnequark
  • 250 g Naturjoghurt
  • 1 gestr. TL Steviapulver
  • 4 Pfirsiche
  • 10 Blatt weiße Gelatine

Zubereitung:
1.
Für den Boden den Zwieback in einen Gefrierbeutel geben, mit einem Nudelholz zu Bröseln zerdrücken und in eine Schüssel geben.

2. Die Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Die lauwarme Butter und das Steviapulver mit den Zwiebackbröseln mischen.

3. Den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Die Zwiebackmasse in die Form geben, gleichmäßig verteilen und mit den Fingern fest auf den Boden drücken, sodass ein geschlossener Tortenboden entsteht.

4. Für die Quarkmasse den Quark, den Joghurt und das Steviapulver in einer Rührschüssel mit dem Schneebesen glatt rühren.

5. Die Pfirsiche ein paar Sekunden in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken und häuten. Die Früchte halbieren und die Kerne entfernen. Zwei Pfirsichhälften in kleine Würfel schneiden und beiseitestellen. Die restlichen Pfirsiche in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer pürieren. Das Pfirsichpüree unter die Quarkmasse heben.

6. Die Gelatine in einen kleinen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und etwa 5 Min. einweichen. Dann das Wasser abgießen und die Gelatine bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen lassen (die Gelatine darf nicht kochen).

7. Den Topf vom Herd nehmen und 2 EL Quarkmasse mit der Gelatine verrühren. Die Gelatine-Quark-Mischung unter ständigem Rühren nach und nach zur restlichen Quarkmasse geben. Die Pfirsichstückchen unterrühren und die Mischung auf dem Tortenboden verteilen. Die Oberfläche glatt streichen und die Torte mindestens 1 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

8. Mit einem angefeuchteten Messer zwischen Springformrand und Quarkmasse entlangfahren und so die Torte vom Springformrand lösen. Den Rand entfernen, die Pfirsichtorte auf eine Kuchenplatte heben und mit einem angefeuchteten Messer in Stücke schneiden.

Erfahren Sie Alles über die Zuckeralternative Stevia

Der Ratgeber "Stevia" leitet mit dem Basiswissen über Stevia, die herkömmlichen Zuckerarten und andere Süßstoffe in das Thema ein. Darauf aufbauend zeigen die Autorinnen einerseits die negativen Auswirkungen von Zucker für Insulinwerte, Bluthochdruck, Gewicht und Zähne sowie andererseits die Vorteile der Süße der Stevia-Pflanze in diesen Bereichen. Zudem gibt es noch über 50 Rezepte, die einen Einstieg in eine kalorienreduzierte und gesunde Ernährung mit Stevia erleichtern.

Kommentar schreiben
* Optionale Felder




Buchempfehlung
Das GU-Stevia-Backbuch für alle, die bewusst mit Süße umgehen und trotzdem leckerste Kuchen, Torten oder Muffins mit Stevia genießen möchten.
Besuchen Sie GU auf: