Einen Tag Detox zum Entlasten

Mit einer entschlackenden Wildkräutersuppe und yogischem Reinigungsatem

Im Frühjahr erwacht die Natur – und auch unser Stoffwechsel beginnt sich neu zu beleben. Frühjahrsputz steht an, nicht nur um uns herum, auch in uns. Das Bedürfnis, Ballast abzuwerfen, ist wohl in keiner Jahreszeit so stark wie jetzt. Vielleicht ist das einer der Gründe, warum die traditionelle Fastenzeit, eingebettet in religiöse Feste, im beginnenden Frühjahr liegt.

Sie gehören nicht zu den Menschen, die gleich eine ganze Woche Fasten oder "detoxen" möchten? Das muss auch nicht sein. Ab und zu mal einen Detox-Tag lässt sich gut in den Alltag einbauen und hilft, regelmäßig durchgeführt, dem Körper auf sanft Weise zu entgiften.

Ein Tag um Magen und Darm zu entlasten.

Dieser Detox-Tag ist besonders geeignet …

  • wenn Sie am Vortag ein (zu) üppiges Mahl zu sich genommen haben
  • wenn Sie sich erst vor Kurzem den Magen verdorben haben
  • wenn Sie Probleme mit einer Nahrungsumstellung haben (zum Beispiel auf Reisen)
  • wenn Sie häufig unter Verstopfung leiden.

Die Vorschläge für diesen Tag eignen sich nicht …

  • wenn Sie unter akuten oder chronischen Magen- Darm-Erkrankungen leiden (zum Beispiel Durchfall, Magengeschwür, Reizdarm, Colitis). In diesem Fall, sollten Sie in jedem Fall einen Arzt zu rate ziehen, falls Sie überlegen einen Detox Tag oder eine Kur durchzuführen.

Morgens: Gleich nach dem Aufstehen ein großes Glas heißes Wasser in langsamen Schlucken trinken.

Vor dem Zähneputzen den Zungenbelag mit einem Teelöffel oder Zungenschaber abschaben und dann gleich die Öl Ziehkur anschließen. Dazu einen Eßlöffel Öl (Sesam oder Olivenöl) in den Mund nehmen und 10 Minuten durch die Zähne ziehen, kauen und dann ausspucken. Hört sich ungewohnt an, tut aber sehr gut. Der Mund fühlt sich gereinigt und samtig weich an.

Yogapraxis (45-60 Minuten) - Anregungen für Ihre Detox- Yogapraxis finden Sie im neu erschienenen Buch "Detox mit Yoga" von Yogaikone Anna Trökes. Oder Sie registrieren sich 10 Tage kostenlos bei unserem Online-Coach "GU-Balance". Auch hier finden Sie ein spezielles Detox-Yoga Programm.

Danach gibt es Frühstück: Ein warmer Frühstücksbrei (zum Beispiel: Morgenstund von Jentschura) mit gedünsteten Früchten und dazu Ingwerwasser sorgen für einen leichten Start in den Tag.

Vormittags: Ein bewusst gekauter und "geschmeckter" Apfel vertreibt das Hungergefühl, dass sich eventuell breit macht.

Mittags: Sie haben zwei Alternativen:

Entweder Sie genießen eine bunte Reispfanne (150 g Wildreis in Gemüsebrühe garen, je nach Geschmack und Jahreszeit Tomaten, Paprika, Zucchini, Brokkoli, Möhren und Zwiebeln dazugeben)

oder

Sie kochen sich die entgiftende und entschlackende Wildkräutersuppe aus unserem "Simple Detox" Ratgeber.

Zutaten Wildkräutersuppe

Für 4 Portionen | 20 Min. Zubereitung
Pro Portion ca. 115 kcal, 1 g EW, 10 g F, 5 g KH

250 g junge Kräuter (z. B. Gundermann, Schafgarbe, Brunnenkresse, Gartenkresse, Brennnesseln, Sauerampfer, Kerbel, Bärlauch) | 1 Handvoll Gänseblümchenblüten | 1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 2 EL Olivenöl | 1 l Gemüsefond (ohne Hefeextrakt) | 1 Päckchen TK-Suppengemüse (70 g) | Kristall- oder Meersalz | frisch gemahlener Pfeff er | frisch geriebene Muskatnuss

1 Kräuter waschen und trocken schütteln, die
Blättchen grob hacken. Davon ein Viertel beiseitelegen.
Die Gänseblümchen waschen und abtropfen
lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen
und fein hacken.

2 Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch
darin glasig dünsten. Die Hälfte des Fonds
angießen und unter Rühren aufkochen. TK-Gemüse
zugeben und bei kleiner Hitze 10 Minuten kochen
lassen. Mit Salz, Pfeff er und Muskat würzen.

3 Inzwischen drei Viertel der Kräuter mit dem
übrigen Fond im Mixer pürieren, dann langsam
in die heiße Brühe geben und kurz aufwallen,
aber nicht kochen lassen. Die Suppe mit Salz
und Pfeff er abschmecken, mit restlichen Kräutern
und Gänseblumenblüten bestreuen.
Eiweißeinlage: Schmeckt herrlich mit 150 g feinen
Garnelen oder Tofuwürfeln: Garnelen oder
Tofuwürfel in 1 EL Olivenöl 3–5 Minuten braten
und über die Suppe geben.

Nachmittags: Ein langer Spaziergang in der Natur.

Später Nachmittag: 20 Minuten Yogapraxis - Wechselatmung (Nadhi Shodana). Die Erklärung der Wechselatmung (Nadhi Shodana) finden Sie gleich hier:

Kommen Sie in einen aufrechten und bequemen Sitz. Beugen Sie den Zeige- und Mittelfinger Ihrer rechten Hand und strecken Sie den Ringfinger und den kleinen Finger aus. Lauschen Sie zuerst während einiger Atemzüge Ihrem Atem über beide Nasengänge. Atmen Sie über beide Nasengänge ein. Verschließen Sie als Nächstes mit dem Daumen das rechte Nasenloch direkt unterhalb der knöchernen Nase, dort, wo der Nasenknorpel beginnt.

Atmen Sie tief und intensiv über links aus und entspannt wieder ein. Schließen Sie das linke Nasenloch mit dem Ringfinger. Atmen Sie gründlich über rechts  aus und entspannt wieder ein. Bleiben Sie eventuell in einer kleinen Pause in der Atemfülle. Schließen Sie das rechte Nasenloch und atmen Sie langsam und tief über das linke aus. Verweilen Sie einen Augenblick in der Stille der Atemleere und atmen Sie über links ein. Halten Sie einen Moment in der Atemfülle inne. Atmen Sie langsam über rechts aus. Fahren Sie in Ihrem Atemrhythmus fort. Um die Übung zu beenden, atmen Sie über links ein und über beide Nasengänge aus.

Abends: Auch am Abend haben Sie wieder die Wahl, was Sie zu sich nehmen möchten: Entweder genießen Sie noch einmal die entgiftende Wirkung der Wildkräutersuppe (vom Mittag dürfte noch eine Portion übrig sein) oder Sie kochen sich eine Reissuppe (50 g Parboiled Reis in ½ Liter Pilzbrühe garen, Stangensellerie, Sellerie und Möhren hinzufügen, mit Petersilie und Zitrone abschmecken)

Den ganzen Tag über: mindestens 3 Liter warmes Ingwerwasser eventuell mit Zitrone trinken

Wir wünschen Ihnen eine ruhigen, entspannenden, achtsamen Detox Tag und freuen uns, wenn Sie Ihre Erfahrungen mit uns teilen. Ihr GU.de Redaktion

Jetzt Detox/Fasten Erfahrungen teilen und eines von zehn "Detox mit Yoga" Büchern gewinnen.

Detoxen beziehungsweise Fasten ist für Sie nichts Neues? Sie haben erste oder schon häufige Erfahrungen gesammelt und möchten Sie mit unseren Lesern teilen? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Unter allen Lesern, die Ihren Kommentar bis 27.02.2015 posten, verlosen wir 10 Detox mit Yoga Ratgeber von Yogaikone Anna Trökes.

Kommentare
von Ulrike am 18.02.2015
Detox/Fasten
Leider habe ich noch keinerlei Erfahrungen mit Detoxen bzw. Fasten gemacht. Ich würde es aber sehr gerne mal ausprobieren.
von Tamia am 20.02.2015
Sieht schön aus
Hab schon viel über das Entgiften gelesen und weil die Bücher echt super sind... wer weiß :)
von Elisa am 24.02.2015
ich bin bereit =)
Bis jetzt habe ich noch keine Erfahrung mit Detoxen/Fasten gemacht, aber ICH BIN BEREIT und würde es gerne versuchen. Das Buch wäre dazu natürlich echt toll!!!
von Stephie am 24.02.2015
Detox
Schon einiges gelesen, aber noch nichts ausprobiert. Vielleicht wäre dieses Buch endlich der entscheidende Anstoß?
von Ve am 24.02.2015
Interessant
Detox mit Yoga hört sich sehr interessant an :)
von Stephi am 24.02.2015
Detox hurra!
Ich habe leider auch noch keinerlei Erfahrung mit Detox, denke aber das meinem Körper eine Detoxkur mal gut tun würde. Und somit würde ich Detox gerne mal im Frühjahr ausprobieren!
von Kim am 24.02.2015
Fasten zu zweit
Seit langem leidet mein Freund an verschiedenen Krankheiten. Deswegen haben wir uns entschlossen das erste mal eine Detox-Kur zu machen. Das ganze wird im März starten. Wir sind beide Neulinge auf dem Gebiet und würden uns daher über Tipps und den Ratgeber freuen. Momentan bereiten wir uns vor, indem wir uns überall Infos einholen. Wäre eine schöne Motivation :)
von Julia standfest am 24.02.2015
detox im Dreivierteltakt
Ich würde mich narrisch freuen,wenn eines der Bücher bei mir in Wien landen würde- das wäre nach der langen Ballsaison mit vielen Krapfen genau das richtige! Detox im Dreivierteltakt so zu sagen ;-)
von Jenni am 24.02.2015
Entgiften mit Anleitung
Öfters mal so ein Detox Tag, das hört sich gar nicht schlecht an. Und würde dem Körper und der Seele sicher sehr gut tun. Gemacht habe ich sowas auch noch nicht, aber was nicht ist, kann ja noch werden und ich hätte wirklich Interesse an dieser Lektüre!
von Viki am 24.02.2015
Sehr interessant
Ich würde sehr gerne mal Detox anwenden
von Susanne am 24.02.2015
Es ist möglich
Vielen Dank für die Idee eines Detox - Tages. Ein Tag lässt sich wirklich gut in den Alltag integrieren. Die Atemübungen sind auch gut durchzuführen. Würde mich sehr über mehr Inspiration aus dem Buch freuen lg
von Tina am 24.02.2015
Detox statt Botox
Ich detoxe seit 9 Jahren regelmäßig - 2 mal in Jahr jeweils 10 Tage und die restliche zeit 1 Tag pro Woche. Es ist jedes mal nach den 10 Tagen wie eine Wiedergeburt. Eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Und jeder sollte sich diesem wichtigen Thema widmen. Und Yoga ist für mich aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken - Makes me happy. :-) allen einen schönen Tag voller Lebrnsfreude. *namaste* Tina.
von Tina am 24.02.2015
Detox
Ich habe schon viel über Detox und seine positiven Eigenschaften gelesen. Erfahrung mit Detox habe ich noch keine gemacht. Würde es nach meiner überstandenen Grippe ausprobieren wollen. Das Buch dazu wäre eine tolle Unsterstützung.
von Veronika Butze am 24.02.2015
Nach dem Skiurlaub genau das Richtige 😊
Nach dem vielen Sport, üppigem Essen und vielen Saunieren jetzt etwas leichtes.
von Ilona am 24.02.2015
Würde mich interessieren
Yoga mache ich schon, eine Entgiftung habe ich noch nie probiert. Hört sich interessant an ;-)
von Mandy am 24.02.2015
Detox mit Yoga
Gelegentliche Detox-Tage praktiziere ich schon und kann dies wirklich empfehlen. Dies mit Yoga zu verbinden, wäre eine neue Erfahrung. Als "Yoga-Neuling" wäre der Ratgeber sicher spitze.
von Claudia am 24.02.2015
Interessantes Thema
Das ganze Thema Detox finde ich spannend . Eine gute Möglichkeit, den Organismus mal wieder auf "Null" zu setzen. Der Ratgeber interessiert mich sehr
von Valerie am 24.02.2015
Würde mich interessieren
Entgiftung habe ich noch nie gemacht bzw probiert. Wäre für mich eine neue Erfahrung.
von Carina am 24.02.2015
:)
würde es super gerne mal ausprobieren! Lg
von Sabine am 24.02.2015
Detox + Yoga :)
Detox wollte ich schon immer mal ausprobieren. In Verbindung mit Yoga hört sich das gut an :)
von Sabrina am 24.02.2015
wow! Toll!
ich beschäftige mich jetzt seit ein paar Tagen mit basischer Ernährung. Das detox Konzept würde mich sehr interessieren. Der obere Beitrag hört sich schon sehr gut an. Über das Buch würde ich mich wahnsinnig freuen.
von Franziska am 24.02.2015
Dringend notwendig
Ich versuche das detoxen gerade selbst.. aber ohne Anleitung (und Arzt der einen ernst nimmt) gar nicht so leicht!
von Stefanie am 24.02.2015
Herausforderung
Detoxen und Yoga - beides eine Herausforderung für mich. Wobei ich mit Yoga schon positive Erfahrungen sammeln durfte. Ruhe und Ausgeglichenheit, nicht gerade mein Spezialgebiet. Deshalb freue ich mich, wenn Ihr mir beim Einstieg helfen wollt.
von Natascha am 24.02.2015
Yoga liebe ich...Detox kenn ich nicht :-)
Lese in letzter Zeit viel übers Detoxen,würde es gerne mal probieren,in Zusammenarbeit mit Yoga stell ichs mir wie eine kleine Auszeit Reise da :-) da käme der Ratgeber wie gerufen umauch meinen inneren Schweinehund auszutricksen :-) LG
von Martina am 24.02.2015
wow .. tolle Kombi :)
Ich liebe Yoga :) und detoxen tu ich zur Zeit nur mit Tee nebenbei .. würd gerne die Kombi Yoga & Detox probieren ... vl hab ich auch mal Glück ;) glg
von Christina S. am 24.02.2015
Detox
Da ich täglich Yoga mache und mich viel mit gesunder/ veganer Ernährung beschäftige, interessiere ich mich auch für dieses Buch.
von Anja am 24.02.2015
Yoga + Detox = Yotox?
klingt gut... Habe gerade mit Yoga angefangen und kann mir gut vorstellen, dass es auch für Entgiftung gut ist. Grüne Detox-smoothies stehen schon regelmäßig auf meinem Speiseplan.
von Mathilde am 24.02.2015
Gute Kombination
Yoga und Detoxen ist eine gute Kombination. Ich würde es gerne ausprobieren!
von Tina Slotty am 24.02.2015
Detox.... würde ich gern ausprobieren!!!
Der Artikel ist sehr interessant und hat mich sehr neugierig gemacht. Würde sehr gern mehr darüber erfahren... Ich drück mir einfach mal die Daumen!
von Claudia W. am 24.02.2015
muss ich unbedingt ausprobieren
Die Kombi Entgiftung und Yoga klingt sehr logisch. Das möchte ich auf jeden Fall gerne testen!
von Heike Hackmann am 24.02.2015
Detox
Entgiften ist ein guter Start in den Frühling
von Andrea am 24.02.2015
Ich bin gespannt ....
.... was alles tolles in eurem Buch steckt :-) Ich würde gern, wie alle hier ;-), tiefer in das Thema gehen und da wäre das Buch ein super Start in diese Richtung. Ich würde mich sehr freuen :-) LG Andrea
von Sabine am 24.02.2015
Klingt nach einer guten Kombination
Detox wäre für mich etwas Neues. Vor allem in Kombination mit Yoga. Würde mich über das Buch wahnsinnig freuen :)
von Ingrid am 24.02.2015
Ich bin bereit,
Ratgeber gewinnen und loslegen!
von Josephine Schmoor am 24.02.2015
Juhuuuuu
Meine Detox-Tage durch Detox-Yoga unterstützen, wäre großartig, vor allem weil mir Yoga als Einsteiger richtig Spaß macht.
von Evi am 24.02.2015
Warum nicht?
Das hört sich doch gar nicht schlimm an. Meistens denkt man bei dem Wort Detox schon an vollen Verzicht auf alles was schmeckt, aber das hört sich sehr lecker an. Ich werd`s probieren :)
von Carina am 24.02.2015
Detox und Yoga - eine perfekte Kombination
Vielen Dank für den tollen Artikel. Detox und Yoga zu verbinden ist eine wunderbare Idee um seinem Körper etwas GUtes zu tun! Euer Detoxtag ist einfach und unkompliziert und kann wunderbar in den Alltag einfließen. Ich teile immer wieder gerne eure Ratschläge auf meiner Seite, wo ich vegane Rezepte, DIY Kosmetik ud Ratschläge teile: www.lechliebe.at
von Sandra am 24.02.2015
Neue Lebenseinstellung
Ich praktiziere nun schon über ein Jahr Yoga, und bin so froh darüber, brauchte damals aber auch einen Schubser von einer Freundin. Genauso interessiert mich auch Detox, ein Buch hierzu habe ich noch nicht, außer ein paar Zeitungsausschnitte. Ein Gewinn wäre perfekt und der nächste Schritt zu meiner neuen Lebenseinstellung ...
von Katrin am 24.02.2015
Ausprobieren
Bisher habe ich das so noch nicht ausprobiert+würde mich freuen, wenn ich das Buch gewinne ;)
von Ute L. am 24.02.2015
Mutig
Bin schon lange neugierig darauf, habe mich aber bis jetzt getraut. Aber mit den tollen Tipps hier und dem Buch, würde ich es gern wagen.
von Heike am 24.02.2015
Bewusstes Leben
Durch eine bewusste Lebensweise lassen sich viele Krankheiten lindern oder sogar heilen. Detox ist hierzu eine gute Möglichkeit den Körper von Giften zu reinigen um die natürliche Balance wieder herzustellen. Ich freue mich sehr zu lesen, dass dies durch Yoga noch unterstützt werden kann. Ich habe bis jetzt noch keinerlei Detox Erfahrungen aber seit langem starkes Interesse es durchzuführen. Ich würde mich sehr über das Buch freuen um es mit Familie und Freunden zu testen :-)
von DIECKMANN SIEGLINDE am 24.02.2015
Detox mit Yoga
Aus gesundheitlichen Gründen würde ich dieses Detoxpaket gern ausprobieren.Um es richtig umsetzen zu können,würde ich mich freuen, ein Buch gewinnen zu können. LG Sieglinde.
von Cindy am 24.02.2015
Körper und Geist in Einklang bringen
In unserer heutigen Gesellschaft ist der Alltag geprägt von Stress und Hektik. Kaum bleibt Zeit für gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung. Mit Hife von Detox und Yoga möchte ich dies ändern und meinen Körper mit meinem Geist wieder in Einklang bringen. Hierfür wäre das Buch perfekt und ich würde mich sehr freuen, dieses zu gewinnen :)
von Nadin am 24.02.2015
Wohler fühlen
Ich höre immer wieder von Detox Kuren und Yoga zur Entspannung. Ausprobiert habe ich es leider, ohne das Fachwissen eines Buches, nie. Ich bin nicht dick, aber ernähre mich schon sehr ungesund. Das macht sich natürlich oft an Bauchschnerzen, Verstopfung etc. bemerkbar. Und meine schlechte Laune manchmal kommt nicht von ungefähr.
von Lara G. am 24.02.2015
Gespannt
Ich kenne Detox nur als Tee Kur und ich würde mich freuen wenn ich es zusammen mit Yoga mit Hilfe dieses Buches probieren könnte!
von Steffi am 24.02.2015
noch nicht...
Ich bin da noch ein blutiger Anfänger, hab also noch keine Tips.. da wär das Buch doch gut ;)
von Jacqueline Blechinger am 24.02.2015
detox - i am ready
ich finde die Idee, einmal die Woche zu entgiften super. Leider hab ich es bisher noch nicht ausprobiert. Aber mit eurem Buch würde ich sofort starten. 😊
von Peter am 24.02.2015
Warum nur Frauen?
Auch ich möchte gerne einmal detoxen - ich glaube, das geht auch mit Männern! Das Buch wäre dann sehr hilfreich!
von Nadine Nitzsche am 24.02.2015
passt perfekt
Da mein Mann endlich von sich aus mal mitmachen möchte, passt das perfekt ! Ich freue mich ihn unterstützen zu können und selbst mich weiter zu entwickeln, Neues dazu zu lernen und mich mit ihm besser zu fühlen :)
von Viola maria am 24.02.2015
Gespannt
Das probiere ich mal aus Danke für die Inspiration
von Alexandra am 24.02.2015
Detox Joga
Ich finde das Detox Joga sehr gut. Es hilft mir zu entspannen und mich leichter zu fühlen.
von Carmen am 24.02.2015
versuch macht klug
Hab damit noch keine Erfahren. Oberflächlich informiert. Interesse vorhanden! :-)
von Jacqueline am 24.02.2015
Seit langem neigierig
Ich habe schon soviel von Detox gelesen, aber bin noch nie dazu gekommen es selbst zu probieren. Mit geeigneter Lektüre klappt's bestimmt!
von Maike am 24.02.2015
interessiert
Ich weiß nicht, ob das etwas für mich ist, da ich bisher keinerlei Erfahrungen in diese Richtung gemacht habe, würde es aber gern mal ausprobieren.
von jenni am 24.02.2015
aufgeregt u gespannt
Habe leider noch nichts mit Detox zu tun gehabt, würde diese Methode aber gern kennen lernen und auch ausprobieren :)
von Janina am 24.02.2015
Schönheit von innen!
Die Theorie mit Detox und Yoga klingt sehr schlüssig und wie eine Reinigung für Körper und Seele. Genau das Richtige in einem sonst sehr stressigen und festgefahrenen Alltag zwischen Beruf, Haushalt und Kindererziehung. Ein Tag nur für mich und meinen Körper - das kann ich mir - bezogen auf das Durchhaltevermögen aif Dauer - sehr gut vorstellen.
von Beate am 24.02.2015
Yoga ja - Detox noch nicht
Yoga, Atemübungen mache ich schon seit 5 Jahren regelmäßig. Detox bis jetzt nocht nicht. Kenne mich damit auch nicht aus. Muß michmal reinlesen
von Alice am 24.02.2015
Gewinnen
tolles buch möchte ich auch mal ausprobieren
von Stef am 24.02.2015
Frühjahrsputz
Richtig detoxen und Alltagsyoga stehen schon länger auf meiner liste! Dieses Frühjahr wir das umgesetzt! Viel Dank für den Anschubser!!!
von Ute am 24.02.2015
Fasten mit viel Bewegung
Habe schon oft gefastet und faste auch gerade wieder - und immer mit viel Bewegung, d.h. fast noch mehr Sport als normalerweise. Es geht mir klasse!
von Cristina C. am 24.02.2015
Wechselatmung
Das mit der Wechselatmung mache ich schon seit über 2 Jahren, es ist ein toller Reinigungsprozess. Die Öl Ziehkur werde ich mal ausprobieren, habe darüber schon oft gelesen. Ich würde gerne ein Buch gewinnen, um einfach meinem Körper was Gutes zu tun, gerade nach einem üppigen Mahlzeiten Tag.
von Simone am 24.02.2015
Wäre einen Versuch wert
Yoga mache ich und auch das mit dem Öl ziehen hab ich schon ausprobiert. Würde aber gerne noch mehr darüber erfahren und mal einen ganzen Tag das durchführen.
von Melanie D. am 24.02.2015
Interessant
Ich habe leider noch keine Erfahrung damit gesammelt, aber ich würde gern mehr darüber erfahren und es auch sehr gern ausprobieren.
von Mariana am 24.02.2015
Interessant
Leider habe ich bisher noch keine Erfahrungen mit Detox/Fasten gesammelt. Diese würde ich gerne mit einem "Detox mit Yoga" Ratgeber ändern-
von S. Prinz am 24.02.2015
her damit... ;)
Das Buch interessiert mich total und ich würde es sehr gerne gewinnen!!! Die Wechselatmung habe ich bereits mehrmals im Yogaunterricht gemacht... Die Rezepte und Tipps machen Lust auf mehr :)
von Josephine am 24.02.2015
Detox macht Spaß
Es ist einfach, einen oder mehrere Tage durchzuhalten, weil man Erfolge sieht. Ich habe es im vergangenen Jahr gemacht - mit Unterstützung diverser Schüßlersalze. Es entschlackt tatsächlich und verliert Gewicht.
von Inge am 24.02.2015
Detox und Yoga...
.... sind für mich völliges Neuland. Aber ausprobieren würde ich es schon mal.
von Kräuterhexe am 24.02.2015
Gänseblümchen geht immer
und dann noch in der Kombination mit Yoga: klingt charmant!
von BarBe am 24.02.2015
Sehr schön...
...ich mag Yoga, ich mag Entschlackung. Die Kombination ist bestimmt spannend und kraftvoll - und wie von den GU-Büchern gewohnt, auch verständlich und nachvollziehbar verfasst. Würd mich sehr interessieren!
von rar am 24.02.2015
... ab auf die To-Do-List
Wollte die ganze Zeit schon mal Detox ausprobieren und die 1-Tages-Kur ist sicher toll zum Ausprobieren. Werde ich demnächst mal ausprobieren!
von Lotsika am 24.02.2015
Reizt mich
Das hört sich ja sehr gesund an. Ein Detox-Tag würde ich sehr gerne mal probieren, würde mir sehr gut tun
von Eveline Lenhardt am 24.02.2015
interessante Alternative
ich habe schon einmal eine herkömmliche fasten ausprobiert und vom Magen her nicht vertragen. Dieses entgiften könnte ich mir sehr wohl vorstellen. Mache auch seit einiger Zeit schon Yoga und bin überzeugt davon
von Kerstin Bietz am 24.02.2015
Genau das ...
Ich bin seit über einem Jahr Nichtraucher und mit einer Ernährungsumstellung beschäftigt. Jetzt kämpfe ich mit meinem Gewicht. Ich glaube, das wäre eine gute Lektüre für mich. LG Kerstin
von Petra Schauff am 24.02.2015
Wundervoll
Yoga und Detox-Kuren sind beides Anwendungen, die ich meinem Körper regelmäßig gönne. Ein Buch,dass beides vereint finde ich toll. Das hätte ich gerne.
von Sabrina am 24.02.2015
Ideengeber
Immer wieder mal ein Detox Tag einlegen wäre mit ein paar hilfreichen Tipps aus dem Buch einfacher und würde mehr Spaß machen....
von Karin am 24.02.2015
Ansporn
Ich hab leider noch gar keine Erfahrung mit Yoga in Verbindung mit Detox Tagen. Das würde mich aber sehr interessieren. Vielleicht ist es ja auch ein Ansporn, endlich mal was zu verändern.
von Maxi am 24.02.2015
Detox 14 Tage Tee kur
Habe gerade eine 14tage detoxtee Kur angefangen zusammen mit bewusster gesunder Ernährung. Bin gespannt auf die Ergebnisse.
von Atanasia am 24.02.2015
Detox wirksamer als Medis
Hallo, habe schon verschiedene Detoxmethoden ausprobiert und sogar mit Fasten kombiniert. Hat mir super gut getan. Habe damit meine Schmerzen und gesundheitlichen Probleme für Monate verschwinden lassen. Zur Info: ich habe fybromialgie, Reizdarm, Laktose-/Fruktose-/Sorbitunverträglichkeit, Diabetes und chronische Pankreatitis. Ich bin der Meinung, dass ich durch das Fasten/Detox mehr erreicht habe, wie durch Medikamente. Yoga habe ich allerdings noch nicht probiert. Würde mich interessieren.
von Yvonne am 25.02.2015
Detox-Neuling
schon längere Zeit denke ich darüber nach, einmal eine Detoxkur zu machen . Mir fehlt nur noch der Tritt in den Hintern ;-) LG yvonne
von Sandra Bartolatus am 25.02.2015
Das wäre was für mich ...
Hallo liebes Gu-Team, ich würde gerne meine Glück versuchen weil sich die Detoxmethoden/Kur sich sehr gut anhört und meinen Körper es sicher mal gut tun würde sie an mir selber mal auszuprobieren zu können. Liebe Grüße Sandra
von tally am 25.02.2015
Bausteine
Ich finde es gut Bausteine aus solchen Programmen ins tägliche Leben zu integrieren.
von Wanda am 25.02.2015
Das werde ich nächste Woche machen
vielen DANK für die tolle Anleitung, ich freu mich schon auf einen DETOX TAG für MICH :-)
von Steffi Bauer am 25.02.2015
Genau DAS brauche ich
Über Facebook bin ich durch Zufall auf diesen Link gestoßen. Ich habe gerade nach dem Winter das Gefühl, dass der Körper ENTGIFTUNG ruft. Vor einem ein- oder zweiwöchigen Programm habe ich etwas Bammel, aber diesen einen Tag werde ich an einem der kommenden Sonntage durchziehen. Ich freue mich schon darauf.
von Elke am 25.02.2015
Körper,Geist und Seele in Einklang bringen
Mache oft Joga und Detox kenne ich nur als Tee. Würde mich freuen, wenn ich es zusammen mit Joga und mit Hilfe dieses Buches probieren könnte !
von Christina A. am 25.02.2015
detox ist prima
Detox ist total super! Gerade die Kombination mit Yoga finde ich klasse und würde ich gerne mal ausprobieren!
von Jenni am 25.02.2015
Yoga @ home
Eine neue Yogahose hab ich mir schon gekauft-die würde perfekt zu dem Buch passen, genau wie mein Vorsatz regelmäßig Yoga zu machen, gegen Rückenbeschwerden und mich gesünder zu ernähren :-)
von Ines am 25.02.2015
Yoga mit Detox kombiniert - klingt gut
Ich kenne Yoga bereits als Entspannungstechnik und für die Geburtsvorbereitung und Rückbildung und finde, dass es für alle drei Bereiche extrem wirksam ist. Ich kann mir vorstellen, dass Yoga auch entgiften kann und würde es gerne ausprobieren, da ich ohnehin nach 2 Schwangerschaften mal wieder etwas für MICH und MEINEN KÖRPER tun muss!
von Kiki am 25.02.2015
Detox und Yoga...
...klingt beides super spanndend. Da ich mit beiden noch keinerlei Erfahrungen habe, würde ich es sehr gerne einmal ausprobieren.
von Julie am 25.02.2015
Detox/Yoga und Anna Trökes ....
mehr geht gar nicht --- ich mag alle drei --- aber so gehäuft - das wärs absolut mal.....ich würd mich freuen, nach Yoga mit Anna Trökes nun auch noch mit Anna zu detoxen .....Danke
von Franziska Wagner am 26.02.2015
Absolute Anfängerin
Ich habe bisher noch keinerlei Erfahrungen mit Detox oder Fasten gesammelt! Wird also Zeit für euer tolles Buch! ;-)
von Rike am 26.02.2015
Keine Erfahrungen
Mit Detox bzw. Fasten habe ich bisher keinerlei Erfahrungen gesammelt. Das Buch wäre super toll, da könnte ich es mal ausprobieren.
von Angelika am 27.02.2015
Keine Erfahrungen
Ich habe keine Efahrungen mit Detox oder Yoga. Beides würde mich sehr interessieren. Ich werd es sicher mal ausprobieren.
von Heike Br. am 28.02.2015
Detox / Yoga Neulingeline
Hallo liebes "Gu-Team", ich versuche mein Glück, weil ich begeisert recherchiert habe und mich das Buch doch motivieren kann, es auszuprobieren, um mehr Energie und Schaffenskraft zu bekommen. Die Detoxmethoden/Kur möchte ich echt auch meinem Mann schmackhaft machen. Vielen Dank. LG, Heike Br.
Kommentar schreiben
* Optionale Felder




Buchempfehlung
Simple Detox zeigt wie Sie in nur 7 Tagen den Körper entgiften und damit wacher, energiegeladener, fröhlicher werden. Klare Anleitungen, leichte Detox-Rezepte und Tipps machen Ihre Detox-Woche komplett.
Besuchen Sie GU auf: