Gerüstet für den Winter

Tolle Ideen für alle Stricklieseln

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger und insgesamt wird es kälter. Zeit also Mützen, warme Socken und Strickkleidung auszupacken. Aber wollen Sie wirklich wieder die alten Ladenhüter von letzem Jahr anziehen? Warum nicht mit neue, trendy und vorallem selbstgemachte Einzelstücke gegen den Herbst- und Winterblues ankämpfen? Wir haben für Sie ein paar tolle Strickideen zusammengetragen um Ihnen kuschelig-warm durch den Winter zu helfen.

Mützen stricken



Egal ob Oversize, Beanie oder Bommelmützn. In unserem Ratgeber "Mützen stricken" geht es form- und farbenfroh zu. Mal grob, mal fein, mal egelant, mal etwas derber. Mützen sind ein aussschlaggebender Punkt eines jeden Winter-Outfits. Sie sind aber nicht nur ein toller Schutz gegen das frostige Wetter sondern auch ein beliebtes Style-Accessoire. Und warum auch nicht. Denn sind wir mal ehrlich, die flauschigen Begleiter können schon verdammt gut aussehe. 20 tolle und trendy Projekte gibt es in unserem neuen Ratgeber für Sie zu endecken und fleißig nachzustricken

Socken stricken



Haben Sie auch immer kalte Füsse? Da können Sie jetzt Abhilfe schaffen - mit selbstgestrickten Socken. Was früher noch von Oma und Mama erledigt wurde ist dieses Jahr zum Trend-Thema geworden. Egal ob Ringelsocke, für Sie oder Ihn, Klein oder Groß, hauptsache selbstgemacht. Wir haben diesem Trend einen ganzen Ratgeber, "Socken stricken", gewidmet, in dem nicht nur Anfänger auf ihre Kosten kommen. Von Nadeln und Zubehör, über die Theorie des Strickens bis hin zu Projekten und Anleitungen, damit steht den selbstgestrickten Socken nichts mehr im Weg.

Ponchos & Capes



Auch diese Jahr sind Ponchos und Capes ein absolutes Must-have für den Winter. Aber immer nur die Sachen von der Stange ist ja auch langweilig. in unserem Ratgeber "Ponchos & Capes" haben wir tolle Ideen und Strickanleitungen für Sie zusammengetragen um diesen Winter Ihren ganz eigenen Stil in die Straßen zu bringen. Mit der ausführlichen Step-by-Step Anleitung sind die tollen Projekte sowohl für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene geeignet.

Natürlich können wir viel über tolle Strickideen erzählen und sicher haben Sie jetzt Lust bekommen selbst die Stricknadeln zu schwingen. Dann haben wir hier für Sie auch noch ein paar Projekte aus unseren Büchern um sofort loszulegen. Wir wünschen viel Spaß dabei.

Ringelsocken


MATERIAL

Sockengarn (80 % Schurwolle, 20 % Polyamid, Lauflänge 420 m/100 g): ››Meilenweit‹‹ von Lana Grossa, je ca. 100 g Weiß und Schwarz | Nadelspiel Nr. 3 | Wollnadel

GRÖSSE
Alle Größen möglich.

TIPP:
SPIELEN SIE MIT DEN STREIFEN

Ringel über nur 2 Reihen oder mal breite, mal schmalere Streifen hintereinander. Sehr individuell wirkt ein einziger roter Streifen zwischen den schwarz-weißen.

RINGELSOCKEN


MUSTER

Rippen: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken. Glatt rechts: Hin-R rechts und Rück-R links stri-cken; in Rd immer rechts stricken.Streifenfolge A: * 6 Rd Weiß, 6 Rd Schwarz, ab * stets wiederholen.Streifenfolge B: * 12 Rd Weiß, 12 Rd Schwarz, ab * stets wiederholen.

01 Anschlag: Wählen Sie die passende Größe aus der Tabelle (▸ Seite 23) aus und schlagen Sie die angegebene Maschenzahl in Naturweiß auf dem Nadelspiel an. Die Maschen gleichmäßig auf 4 Na-deln verteilen.
02 Bund: 5 cm Rippen stricken.
03 Schaft: 18 cm = 72 Rd glatt rechts in der Streifenfolge A stricken. Wollen Sie die Länge des Schaft s variieren, stricken Sie jeweils 24 Runden mehr oder weniger in der jeweiligen Streifenfolge.
04 Ferse: Die klassische Ferse (▸ Seite 18) laut Tabelle in Weiß stricken.
05 Fuß: Nach der Tabelle glatt rechts in der Strei-fenfolge B stricken.
06 Spitze: Die Spitze (▸ Seite 19) laut Tabelle glatt rechts in Weiß stricken.
07 Fertigstellung: Alle Fäden mit der Wollnadel auf der Innenseite vernähen.

Die 2. Socke wie die 1. Socke stricken, jedoch den Schaft in der Streifenfolge B arbeiten und den Fuß in Streifenfolge A stricken.

Cape Strickschrift

PATENTRIPPENMUSTER:
Nach der Strickschrift die 1.–4. Reihe arbeiten, danach die 3. und 4. Reihe ständig wiederholen.

RIPPENMUSTER:

1 Masche links, 1 Masche rechts im Wechsel. In den Rückreihen die Maschen stricken,wie sie erscheinen.

MASCHENPROBE:

Im Patentrippenmuster mit Nadel
Nr. 5: 12,5 Maschen × 34 Reihen = 10 × 10 cm

Den Schnitt finden Sie auf www.gu.de/diy/55764

CAPE


MATERIAL

Schurwollgarn (100 % Schurwolle Merino Fine, Lauflänge 80 m/50 g): »Bingo« von Lana Grossa, ca. 900 g in Orange | 2 Rundstricknadeln Nr. 5 (80 und 40 cm lang) | Wollnadel


01
Schlagen Sie für das Rückenteil 123 Maschen locker an und stricken Sie 1 Reihe (= Rückreihe) im Rippenmuster. Im Anschluss nach der Strickschrift arbeiten, dabei den Rapport 20-mal wiederholen.
Gleichzeitig ketten Sie für die seitliche Schrägung beidseitig abwechselnd in jeder 6. und 8. Reihe 34-mal 1 Masche und 1-mal in der 4. Reihe 1 Masche ab (= 53 Maschen). Nun für die Schulterschrägen beidseitig 2 Maschen und weiter in jeder 2. Reihe 3-mal 3 Maschen abketten (= 31 Maschen). Gleichzeitig in der 241. Reihe ab Anschlag für den Halsausschnitt die mittleren 17 Maschen abketten. Weiter beidseitig in jeder 4. Reihe 1-mal 4 und 1-mal 3 Maschen abketten.

02 Arbeiten Sie das Vorderteil wie das Rückenteil, teilen Sie jedoch nach 38 Reihen die Arbeit für die Armschlitze nach 25 Maschen und nach weiteren 73 Maschen (zum Rand bleiben beidseitig 25 Maschen). Die 3 Teile über 48 Reihen separat weiterstricken, dabei jeweils 2 Teile auf der kurzen Rundstricknadel stilllegen. Dann erneut über
alle Maschen arbeiten. Für den Ausschnitt nach 231 Reihen ab Anschlag die mittleren 9 Maschen abketten. Für die Rundung beidseitig in jeder 2. Reihe 3-mal 2 Maschen, in jeder 4. Reihe 2-mal je 2 Maschen und 1-mal 1 Masche abketten.

03 Strickstück spannen und dämpfen (▸ Seite 9).

04 Die Seitennähte schließen. Nehmen Sie aus dem Ausschnitt 78 Maschen auf und stricken Sie den Rapport der Strickschrift in Runden. Dabei die Maschen so einteilen, dass die Rippen an den Abkettkanten fortgesetzt werden. In geradzahligen Reihen die Maschen stricken, wie sie erscheinen. Nach 27 cm locker abketten und Fäden vernähen.

Oversize Rippenmütze


MATERIAL
Dochtgarn (100 % Merinowolle, Lauflänge 40 m/50 g), 100 g in Dunkelrot, 50 g in Braunrot: Ragazza LEI von Lana Grossa | Rundstricknadel Nr. 12, 40 cm lang

FERTIGE GRÖSSE

Höhe 34 cmfür 53–58 cm Kopfumfang

MASCHENPROBE

Rippenmuster mit Nadel Nr. 12: 10 M × 13 R = 10 × 10 cm

TIPP: XXL-KREMPE

Je nachdem, wie breit Sie die Krempe tra-gen möchten, variieren Sie die Länge der Mütze. Man kann sie auch doppelt um-schlagen für einen Oversized-Eff ekt mit XXL-Krempe. Dann müssten Sie nur in ein dunkelrotes Wollknäuel mehr investieren.

OVERSIZE RUPPENMÜTZE


Vorgehensweise

Diese Mütze wird durchgängig im Rippenmuster gestrickt: 2 Maschen rechts, 2 Maschen links. Die Maschenzahl muss daher durch 4 teilbar sein.

01 Beginn
Schlagen Sie auf der Rundstricknadel 52 Maschen mit dem Faden in Dunkelrot an. Schließen Sie die Maschen zur Runde: Dafür die 1. Masche in die 1. Masche des Anschlags arbeiten und den Faden fest anziehen, damit ein sauberer Übergang entsteht. 30 Runden im Grundmuster mit dem dunkelroten Faden stricken, dann 8 Runden in Braunrot. Nun beginnen Sie mit der Abnahme.

02 Abnahme
1. RUNDE: Stricken Sie jeweils die zwei rechten Ma-schen rechts und die zwei linken Maschen links zusammen. So halbiert sich die Maschenanzahl.
2.–3. RUNDE: 1 Masche rechts, 1 Masche links stri-cken ohne Abnahme.
4. RUNDE: * 2 Maschen abheben, eine Masche rechts stricken, dann die zwei abgehobenen Ma-schen über die rechts gestrickte Masche heben. Danach heben Sie wieder 2 Maschen ab, stricken eine Masche links und heben die beiden abgeho-ben Maschen über die links gestrickte*. Die Sequenz (*) insgesamt 3 × bis Rundenende wieder-holen. Die letzten 2 Maschen stricken Sie rechts und links nach Muster ab (= 10 Maschen).

03 Abschluss
Die restlichen 10 Maschen mit dem Arbeitsfaden fest zusammenziehen. Achten Sie beim Vernähen darauf, dass die Mütze gekrempelt wird, und ver-nähen Sie die Fäden jeweils auf der inneren Seite.

Kommentar schreiben
* Optionale Felder




Ponchos & Capes
Trends einfach selbst stricken - raffinierte Ponchos und Capes für jede Gelegenheit, für Anfänger und Fortgeschrittene mit App zur Videoanleitung
Mützen stricken
Effektvolle Lieblingsmützen für jede Gelegenheit - modische Modelle schnell & einfach stricken. Von trendigen Bommelmützen bis hin zu Beanies.
Socken stricken
Socken stricken leicht gemacht - vielfältige Modelle und Trends für Einsteiger und Profis - inklusive Videolehrgang auf App
Besuchen Sie GU auf: