Grill-Rezepte für jeden Tag

So grillen Sie Ihr Steak perfekt

Egal ob im Garten, auf dem Balkon oder irgendwo im Freien: Sobald sich die ersten warmen Sonnenstrahlen zeigen, wird wieder gegrillt! Damit Sie beim Grillen von Steaks den perfekten Garzeitzeitpunkt hinbekommen und Ihr Fleisch schön saftig und zart wird, verraten wir Ihnen ein paar Küchenpraxis-Tipps und das Rezept für ein Strip-Steak mit provenzalischem Sommergemüse.

Zutaten:

• 4 Rindersteaks aus dem hohen Roastbeef (je 300-350g schwer und 2,5 cm dick, überschüssiges Fett entfernt)
• Olivenöl
• naturreines grobes Meersalz
• frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für das Sommergemüse:
• 200 g Zucchini, in 1 cm große Würfel geschnitten
• 150 g Aubergine, in 1 cm große Würfel geschnitten
• 1 rote Paprikaschote, in 1 cm große Würfel geschnitten
• 125 g Schalotten, in 0,5 cm dünne Ringe geschnitten
• 4 EL fein gehackte sonnen- getrocknete Tomaten in Öl
• 2 EL Öl aus dem Glas der sonnengetrockneten Tomaten
• 1 EL zerdrückte Knoblauchzehen
• 1 EL Olivenöl
• 2 TL fein gehackte frische Rosmarinblätter
• 1 TL Kräuter der Provence

Strip-Steak mit provenzalischem Sommergemüse

Grillrezept Strip-Steaks mit provenzalischem Sommergemüse
Fotograf Tim Turner

Rezept für 4 Personen:
Zubereitungszeit: 30 Min.
Grillzeit: 18 bis 23 Min.
Zubehör: große Einweg-Aluschale

Zubereitung

1. Den Grill für direkte mittlere Hitze (175–230°C) vorbereiten.

2. Die Steaks auf beiden Seiten dünn mit Öl bestreichen und gleichmäßig mit Salz und Pfeffer würzen. Vor dem Grillen das Fleisch 15–30 Min. Zimmertemperatur annehmen lassen.

3. Die Zutaten für das Gemüse in der großen Einweg-Aluschale gut vermischen.

4. Den Grillrost mit der Bürste reinigen. Das Gemüse in der Aluschale über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 12–15 Min. grillen, bis es weich ist, dabei gelegentlich umrühren. Die Aluschale mit isolierten Grillhandschuhen vom Rost nehmen. Die Temperatur auf starke Hitze erhöhen (230–290°C).

5. Die Steaks über direkter starker Hitze bei geschlossenem Deckel bis zum gewünschten Gargrad grillen, 6–8 Min. für rosa/rot bzw. medium rare, dabei ein- bis zweimal wenden. Bei Flammenbildung das Fleisch vorübergehend über indirekte Hitze legen. Die Steaks vom Grill nehmen und 3–5 Min. ruhen lassen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Steaks auf Teller anrichten und warm servieren.

Küchenpraxis Grillen: Gargrad von Steaks prüfen

Grillen Fingerdruck Methode
Fotograf Tim Turner

1. Fingerdruck-Methode
Steaks werden beim Grillen fester. Eine Möglichkeit, ihren Gargrad festzustellen, ist, mit der Fingerspitze auf die Oberfläche des Steaks zu drücken. Wenn das Fleisch nicht mehr weich, aber auch noch nicht fest ist, hat es den Gargrad medium rare, also rosa/rot.

Grillen Fleischthermometer
Fotograf Tim Turner

2. Test mit dem Fleischthermometer
Exaktere Ergebnisse liefert ein Fleischthermometer. Wenn man den Messfühler genau in die Mitte des Steaks sticht, kann man den Gargrad sehr genau ablesen. Man kann ein preiswertes Thermometer mit analoger Anzeige oder ein etwas teureres Modell mit Digitalanzeige kaufen. Der Sensor sollte idealerweise dicht an der Thermometerspitze liegen, sodass man die Messung genau an der gewünschten Stelle vornehmen kann.

Grillen Steak aufschneiden mit Messer
Fotograf Tim Turner

3. Farbtest mit dem Messer
Die einfachste Methode ist der Farbtest. Man macht einen kleinen Schnitt in die Unterseite des Steaks und prüft die Farbe des Inneren. Hat das Steak genau die gewünschte Farbe, drehen Sie es um und drücken mit dem Finger darauf. Jetzt wissen Sie, wie sich der Gargrad anfühlt und müssen beim nächsten Mal nicht mehr ins Fleisch schneiden.

Werden Sie zum Grillmeister und zaubern Sie zum Beispiel ein leckeres Strip-Steak mit provenzalischem Sommergemüse.

Passende Saucen zu gegrilltem Fleisch finden Sie hier.

Kommentar schreiben
* Optionale Felder




Buchempfehlung
Weber’s neue Grillrezepte für Jeden-Tag-Grillen für Geräte mit Gas und Holzkohle vom US-Grill-Experten No. 1 Jamie Purviance.
Buchempfehlung
Alles rund um das Grillen von Steaks - mit über 100 neuen Rezepten vom Grill-Experten Nummer 1
Video ansehen
Magazinbeitrag
Besuchen Sie GU auf: