Ein köstliches Rezept aus Dubai

Werden Sie reisehungrig!

Probieren Sie sich jetzt durch die verschiedensten Länder mit dem neuen Kochbuch von Food-Bloggerin Nicole Stich. In Reisehunger zeigt sie uns die tollsten Gerichte aus den USA, Portugal, Frankreich, Italien, Griechenland, Türkei, Dubai und Singapur. Ob leckere Salate, besondere Hauptgerichte, landestypische Speisen oder zuckersüße Desserts – Nicole Stich hat auf ihren Reisen die besten Rezepte gesammelt und in diesem Buch vereint. „Vor Ort habe ich mir Notizen zu Zutaten und der Zubereitung meiner Lieblingsgerichte gemacht, zu Hause dann weiter zur jeweiligen Länderküche recherchiert und schließlich so lange am Rezept gefeilt, bis es meinen Vorstellungen und Erinnerungen entsprach.“

Probieren Sie doch mal das Rezept aus Dubai für köstliches scharfes Lamm auf wunderbar süßem Couscous aus!

Scharfes Lamm auf süßem Couscous

Trockenfrüchte haben kein besonders spannendes Image, dabei werden sie meiner Meinung nach völlig zu Unrecht unterschätzt. Sie sind unproblematisch bei der Vorratshaltung, zudem bringen sie – mit Gewürzen in Butter angedünstet – eine einzigartige, süßsäuerliche Geschmacksnote mit. Ganz abgesehen von ihrer herrlich »knatschig-zähen« Konsistenz! Der Couscous schmeckt übrigens auch ohne Fleischzugabe wunderbar, mit gebratenen Halloumispießen (mariniert wie das Fleisch)wird daraus ein vegetarisches Hauptgericht.

Für 4 Personen
Für die Lammspieße: 600 g Lammschulter (küchenfertig, also ohne Fett und Sehnen) | 1 EL Ras-el-Hanout
| 1 TL gemahlener Kreuzkümmel | ½ –1 TL Cayennepfeffer | Meersalz | frisch gemahlener schwarzer Pfeffer | 6–7 EL Olivenöl | 12 lange Holz- oder Metallspieße

Für den Couscous: 350 ml Hühner- oder Gemüsebrühe | 2½ EL Butter | 250 g Instant-Couscous | 2 rote Zwiebeln | 6 Trockenpflaumen | 2 EL Olivenöl | 50 g Rosinen | 40 g Pinienkerne | 1 TL Zimtpulver | 1½ EL Aprikosenkonfitüre | Meersalz

Zum Servieren: 150 g griechischer Sahne-Naturjoghurt (nach Belieben)

Zubereitungszeit: 50 Min. | Pro Portion: ca. 890 kcal, 40 g EW, 49 g F, 69 g KH

Bild 1

Zubereitung
1
Für die Spieße die Lammschulter in max. 3 cm große Stücke schneiden, in einer Schüssel mit den Gewürzen, Salz, Pfeffer und 5 EL Öl vermengen und mindestens 30 Min. marinieren. Dann auf die Spieße stecken (Bild 1).

2 Inzwischen Brühe und ½ EL Butter in einem weiten Topf aufkochen, den Couscous unterrühren und den Topf vom Herd nehmen. Couscous zugedeckt 5–7 Min. quellen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern.

Bild 2

3 Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Trockenpflaumen falls nötig entsteinen und grob hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Sobald sie braun werden, Pflaumen, Rosinen, Pinienkerne und Zimt dazugeben und bei geringer Hitze weiterrösten (die Zwiebeln und Pinienkerne dürfen aber nicht zu dunkel werden). Die übrige Butter dazugeben und schmelzen (Bild 2), dann Konfitüre und zum Schluss Couscous untermischen. Mit Salz abschmecken. Abgedeckt warm halten.

Bild 3

4 Eine (Grill-)Pfanne erhitzen. Spieße mit übrigem Öl beträufeln und von allen vier Seiten scharf anbraten, bis Grillspuren zu sehen sind, dann bei geringer Hitze kurz nachziehen lassen (Bild 3). Je nachdem ob man das Fleisch medium oder durchgegart mag, sind das 6–10 Min. in der Pfanne.

5 Couscous auf Teller verteilen, die Spieße darauf anrichten und sofort servieren. Wer möchte, nimmt sich noch etwas Joghurt dazu.

Tipp: Wer mag, kann statt der durchwachsenen Lammschulter auch das magere Filet nehmen (Schweine- oder Hähnchenbrustfilet sind ebenfalls fein). Dann aber nicht zu lange braten, sonst werden die Spieße trocken!

Besuchen Sie auch Nicole Stichs Blog unter www.deliciousdays.com

Wir wünschen einen guten Appetit!

Kommentar schreiben
* Optionale Felder




Buchempfehlung
Im GU-Kochbuch Reisehunger zeigt uns Food-Bloggerin Nicole Stich ihre neuesten Rezeptentdeckungen und erzählt von ihren spannenden Begegnungen mit den Menschen.
Unsere Autorin
Nicole Stich - Reisehunger
Nicole Stich

schreibt in ihrem prämierten Food-Blog www.deliciousdays.com seit 2005 über kulinarische Fundstücke aus aller Welt. Die besten Inspirationen holt sie sich auf ihren zahlreichen Reisen. Egal, ob Kurzurlaub in einer pulsierenden europäischen Metropole, Roadtrip in den USA oder ausgedehnte Tour in Südostasien – Nicole Stich reist einfach für ihr Leben gern! Und von jeder Reise bringt sie die köstlichsten Eindrücke mit und hält sie in ihren Rezepten und Fotos fest.

Besuchen Sie GU auf: