Mit Superfoods zu Gesundheit und Wohlbefinden

Was Sie über die Kraftpakete wissen müssen

Superfoods sind in aller Munde! Was wie ein ausgedachter Marketingbegriff klingt, ist in Wahrheit der besondere Gesundheitskick für eine moderne und bewusste Ernährungsweise.

Die größtenteils exotischen Superfoods gehören zu den Nahrungsmitteln mit den meisten Nährstoffen: neben vielen Vitaminen, Mineralstoffen und Proteinen, besitzen sie Antioxidantien, die sogar manches Medikament toppen können. Durch ihre Mikronährstoffe können sie außerdem beim Abnehmen helfen, stärken das Immunsystem und haben einen natürlichen Anti-Aging-Effekt.

Ob Gojibeere in der traditionellen Chinesischen Medizin oder die Kakaobohne bei den Azteken – was in Deutschland gerade erst als Trend beginnt, kennen viele Länder schon aus langer Tradition. Doch auch einheimische Gewächse sind Superfoods: Wildkräuter, Sanddorn oder Blaubeere, Walnuss, Sprossen oder Leinsamen wirken ebenfalls entgiftend und enthalten wertvolle Nährstoffe und Vitamine.

Superfoods sollten möglichst naturbelassen und roh genossen werden. So verlieren sie keine wertvollen Mineralstoffe und können ihre volle Wirkung entfalten. Ob als Müsli, Smoothie, Pesto, Salatsauce oder Dip – sie sind universell einsetzbar.

Jedoch sollte eins beachtet werden: Superfoods können generell positive Impulse für die Gesundheit setzen. Doch sie sind keine Wundermittel: Wer sich vor allem von industriell verarbeiteten Lebensmitteln ernährt – von Fertigpizza, Würstchen, Süßigkeiten – und auch sonst einen ungesunden Lebensstil pflegt, darf sich von seiner morgendlichen Handvoll Gojibeeren nicht zu viel versprechen. Im Klartext: Am besten funktionieren Superfoods bei einer im Großen und Ganzen gesunden Ernährung. Dann sind sie der gesunde Extrakick.

Ernährungspyramide und Basics zur gesunden Ernährung
Gesunde Ernährung - Die Basics

Sie möchten mehr erfahren? Dann schauen Sie in unsere 3 neuen Bücher rein oder probieren Sie gleich die zwei köstlichen Rezepte aus!

Buchtipps

"Superfoods"
Mit unserem Gesundheitsratgeber erfahren Sie alles rund um die Kraftpakete und wie Sie Ihr Immunsystem stärken können. Anhand 25 Superfoods lernen Sie die einzelnen Inhaltsstoffe und ihre fantastische Wirkung sowie ihre Herkunft im ausführlichen Porträt kennen und finden dazu passende Rezepte. So bekommen Sie die optimale Hilfe bei der Auswahl des Superfoods, das zu Ihren Bedürfnissen passt.

"Kochen mit Superfoods"
In diesem Kochbuch finden Sie alles Wissenswerte zu Superfoods und dazu die besten Rezepte. Ob vegetarisch, vegan oder roh – erfahren Sie, wie Sie die leckeren Fitmacher am besten alltagstauglich zubereiten können. Daneben können Sie nicht nur die exotischen Newcomer wie Goji, Acai und Chia kennenlernen, sondern auch heimische Superfoods wie Blaubeeren, Grünkohl oder Meerrettich!
Probieren Sie doch gleich das Rezept am Ende der Seite aus!

"La Veganista. Iss dich glücklich mit Superfoods"
Auch unsere La Veganista Nicole Just schwört auf Superfoods. Doch statt exotische und ausgefallene Lebensmittel, verwendet La Veganista ganz alltägliche Zutaten, die glücklich und zufrieden machen. Denn auch in regionalen Lebensmittel stecken viele wertvolle Nährstoffe, die als Smoothie, Hauptgericht oder Snack Energie und Wohlbefinden für den ganzen Tag bringen.
Probieren Sie gleich das Rezept aus!

Sie bekommen nicht genug von Superfoods? Dann entdecken Sie unsere Gratis-Rezepte: hier klicken!

Kommentar schreiben
* Optionale Felder




Buchempfehlung
25 exotische und heimische Superfoods genussvoll verwenden - für mehr Energie, Fitness und Wohlbefinden
Buchempfehlung
Die besten Rezepte mit veganen Superfoods aus der Natur - ganz ohne exotische Zutaten
Besuchen Sie GU auf: