1. Allgemeines

Die GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH („GuU Verlag“) misst dem Schutz Ihrer Privatsphäre als Nutzer der Angebote von www.gu.de höchste Bedeutung zu. Wir achten diese daher im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Nachfolgend möchten wir Ihnen kurz die wichtigsten Aspekte unserer Datenverarbeitung erläutern.

Im Regelfall ist es nicht erforderlich, dass Sie für die Nutzung unserer Dienste, insbesondere unserer Webseiten, direkt personenbezogene Daten preisgeben. In Einzelfällen werden jedoch Ihr Name und Ihre Adresse sowie ggf. weitere Angaben benötigt, damit wir die gewünschte Dienstleistung erbringen können. Wird dies erforderlich, werden wir Sie zur Mitteilung auffordern.

Die ständige technologische Weiterentwicklung, Änderungen unserer Services oder der Rechtslage sowie sonstige Gründe können Anpassungen unserer Datenschutzhinweise erfordern. Wir behalten uns deshalb vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern und bitten Sie, sich hier regelmäßig über den aktuellen Stand zu informieren.

2. Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung?

Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Grillparzerstraße 12
81675 München
Deutschland

Tel.: 089 – 4 19 81 – 0
E-Mail: datenschutz@graefe-und-unzer.de
Website: www.graefe-und-unzer.de/

3. Wie erreiche ich die/den Datenschutzbeauftragte/n?

Mit der intersoft consulting Service AG unterstützen uns ausgewiesene Experten beim Schutz Ihrer Daten. Bei Fragen oder Anregungen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unsere externe Datenschutzbeauftragte:

Persönlich / Vertraulich
Frau Daniela Schott
c/o intersoft consulting services AG
Beim Strohhause 17
20097 Hamburg

E-Mail: dschott@intersoft-consulting.de

4. Was sind personenbezogene Daten?

Der Begriff der personenbezogenen Daten ist in Art. 4 Nr. 1 der DSGVO definiert.
Danach sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen – also beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum, aber auch Online-Kennungen wie z.B. Werbe-IDs.

5. Welche Kategorien personenbezogener Daten werden von GU verarbeitet?
  • Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen, Geburtsdaten etc.),
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefon-/ Faxnummern etc.),
  • Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben etc.),
  • Nutzungsdaten (z.B. Zugriffsdaten, Nutzungsverhalten, Interessen),
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adressen, Zugriffsdaten).

6. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, ist Rechtsgrundlage hierfür Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der unser Unternehmen unterliegt, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

7. Was passiert beim Aufruf unserer Webseiten?
7.1 Protokolldateien

Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anderweitig dargestellt, werden bei Nutzung unserer Webseiten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt. Beim Aufruf werden jedoch stets einige technische Informationen übertragen, die notwendig sind, um Ihnen die gewünschte Webseite anzuzeigen und für uns aus Sicherheitsgesichtspunkten wichtig sind. Dies sind

  • die aktuelle IP-Adresse des Endgerätes, das Sie nutzen
  • Typ und Version des verwendeten Webbrowsers
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Webseite, von der Sie gekommen sind
  • welche Datei abgefragt wird
  • die übertragene Datenmenge und ob die Übertragung erfolgreich war
  • Datum und Uhrzeit der Abfrage

Diese Daten werden in Protokolldateien (Logfiles) für 4 Wochen gespeichert. Die Daten werden von uns nicht dazu verwendet, den einzelnen Nutzer zu identifizieren. Es erfolgt keine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken oder eine Profilbildung. Die IP-Adresse wird in diesem Zusammenhang nicht gespeichert.

Da die Erfassung der oben aufgeführten Daten zur Bereitstellung unserer Website und für die Gewährleistung von deren Sicherheit und Stabilität erforderlich sind, ist diese Verarbeitung von Daten von unserem berechtigten Interesse gedeckt, Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.f DSGVO. Das Interesse der Nutzer an einer datenschutzkonformen Verarbeitung wird dabei angemessen berücksichtigt. Da die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich sind, besteht hier seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

7.2 Cookies

Cookies sind Daten, die von einer Website, die Sie besuchen, auf Ihrem Rechner hinterlegt werden und eine erneute Zuordnung Ihres Browsers ermöglichen. Durch Cookies werden der Stelle, die den Cookie einsetzt, Informationen übermittelt. Cookies können verschiedene Informationen speichern, wie beispielsweise Ihre Spracheinstellung, die Besuchsdauer auf unserer Website oder Ihre dort getroffenen Eingaben. Dadurch wird z.B. vermieden, dass Sie bei jeder Nutzung erforderliche Formulardaten erneut eingegeben müssen. Die in Cookies gespeicherten Informationen können auch dazu genutzt werden, Präferenzen zu erkennen und Inhalte nach Interessengebieten auszurichten.

Es gibt verschiedene Arten von Cookies: Session-Cookies sind Datenmengen, die nur vorübergehend im Arbeitsspeicher vorgehalten und gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen. Dauerhafte oder persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Die Informationen können bei dieser Art Cookies auch in Textdateien auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie können jedoch auch diese Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Erstanbieter-Cookies werden von der Webseite gesetzt, die Sie gerade besuchen. Nur diese Webseite darf Informationen aus diesen Cookies lesen. Drittanbieter-Cookies werden von Organisationen gesetzt, die nicht Betreiber der Webseite sind, die Sie besuchen. Diese Cookies werden zum Beispiel von Marketing-Unternehmen verwendet.

Übersicht Cookie-Kategorien

  • Erstanbieter-Cookies
    Diese Art Cookies wird von der Webseite gesetzt, die der User besucht. Nur diese Webseite darf Informationen aus den Cookies lesen.
  • Drittanbieter-Cookies
    Cookies von Drittanbietern werden von Organisationen gesetzt, die nicht Betreiber der Webseite sind, die der User besucht. Diese Cookies werden zum Beispiel von Marketing-Unternehmen verwendet.
  • Session-Cookies
    Session-Cookies sind vorübergehende Cookies, die in dem Internetbrowser des Users gespeichert werden, bis das Browserfenster geschlossen und die Session-Cookies damit gelöscht werden.
  • Dauerhafte Cookies
    Dauerhafte Cookies werden für wiederholte Besuche verwendet und in dem Browser des Users für eine bestimmte Zeit gespeichert (in der Regel ein Jahr oder länger). Diese Cookies werden nicht gelöscht wenn der Browser geschlossen wird. Diese Art von Cookies wird dafür verwendet, die Präferenzen eines Users wiederzuverwenden, sobald er zurück auf die Seite kommt.
  • Zählpixel
    Außerdem erfassen wir mit Hilfe von Markierungen auf unseren Seiten – sogenannten Zählpixeln – bei jedem Laden unserer Seite, zum Beispiel, wie oft diese abgerufen und angeklickt wird, ebenfalls ohne Eingriff und Rückschluss auf Ihren Computer.

Die Rechtsgrundlagen für mögliche Verarbeitungen personenbezogener Daten mittels Cookies und deren Speicherdauer können variieren. Soweit Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, ist Rechtsgrundlage Art.6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO. Soweit die Datenverarbeitung auf der Grundlage unserer überwiegenden berechtigten Interessen erfolgt, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO. Der angegebene Zweck entspricht dann unserem berechtigten Interesse.

Wir verwenden Cookies um den ordnungsgemäßen Betrieb der Website sicherzustellen, zur Bereitstellung grundlegender Funktionalitäten, zur Reichweitenmessung und – mit Ihrer Einwilligung – um unsere Services auf bevorzugte Interessengebiete zuzuschneiden.

Sie können bereits auf Ihrem Endgerät gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Wenn Sie das Speichern von Cookies verhindern wollen, können Sie dies über die Einstellungen in Ihrem Internetbrowser. Eine Anleitung für gängige Browser finden Sie hier: Internet Explorer, Firefox, Google Chrome, Google Chrome mobile, Microsoft Edge, Safari, Safari mobile. Alternativ können Sie auch sogenannte Ad-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Beim Aufruf unserer Webseite werden alle Nutzer unserer Website zudem durch ein Infobanner über die Verwendung von Cookies durch uns informiert und auf diese Datenschutzhinweise verwiesen. Dabei werden Sie als Nutzer auch um Ihre Einwilligung in die Nutzung bestimmter, insbesondere für die Personalisierung von Services und für Marketingmaßnahmen relevanter Cookies gebeten. Eine hierbei einmal durch Sie gegebene Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den folgenden Link öffnen und die entsprechenden Cookie-Einstellungen vornehmen:

Einstellungen öffnen

Grundsätzliche Deaktivierungsmöglichkeiten von Cookies:
https://meine-cookies.org/cookies_verwalten/index.html

Deaktivierung Google Analytics
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Deaktivierung Google AdWords/Remarketing
https://www.google.com/settings/ads/plugin

8. Wann verarbeiten wir personenbezogene Daten und wofür?

Wir verarbeiten und speichern Informationen, die wir von direkt von Ihnen erhalten, wenn Sie z. B. an Gewinnspielen teilnehmen oder einen Newsletter abonnieren oder sonst mit uns in Kontakt treten (siehe dazu unten Ziffer 8.1 ff).

Wenn Sie sich in unserem Shop registrieren, wird ein Kundenkonto für Sie angelegt und die dort von Ihnen hinterlegten Daten gespeichert (sieh dazu unten Ziffer 8.3).

Um unsere Kommunikation mit Ihnen als Nutzer und unsere Leistungen für Sie abstimmen zu können sowie zur werblichen Ansprache, erfassen und speichern wir Daten, die von Ihnen bei Anmeldung für den Newsletter, bei der Nutzung unserer Website oder bei der Kommunikation mit uns erzeugt oder eingeben werden oder die Sie in anderer Weise, wie etwa per E-Mail oder Telefon, übermitteln. Hierzu zählen z. B.

  • Ihre persönlichen Kontaktdaten wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer;
  • Angaben zu Ihren Interessen;
  • Ihre Angaben darüber, ob und welche Informationen Sie per E-Mail von uns erhalten möchten, einschließlich Newsletter.

Je mehr Informationen wir von Ihnen bekommen, umso individuellere und für Sie interessantere Angebote können wir Ihnen in Zukunft unterbreiten. Wenn Sie keine Zusendung von individuellen Angeboten wünschen, können Sie dem jederzeit widersprechen.

8.1 Kontakt

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihre Anliegen zu bearbeiten. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Soweit wir über unser Kontaktformular Eingaben abfragen, die nicht für eine Kontaktaufnahme erforderlich sind, haben wir diese stets als optional gekennzeichnet. Diese Angaben dienen uns zur Konkretisierung Ihrer Anfrage und zur verbesserten Abwicklung Ihres Anliegens. Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten. Diese Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Ihre Daten, die wir im Rahmen der Kontaktaufnahme erhalten haben, werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr benötigt werden, Ihr Anliegen vollständig bearbeitet und keine weitere Kommunikation mit Ihnen erforderlich oder von ihnen gewünscht ist.

Unser Unternehmen hat als datenschutzrechtlich Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen. Ein absoluter Schutz kann nicht gewährleistet werden, jedenfalls ist der Versand von unverschlüsselten E-Mails nicht sicher. Wir bitten deshalb darum, sensible Daten nicht mittels unverschlüsselter E-Mail zu versenden, sondern hierfür entweder verschlüsselte Kommunikationswege (z.B. unser Kontaktformular) oder den Postweg zu nutzen.

8.2 Newsletter
8.2.1 Anmeldung

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters tatsächlich wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden tun, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie die Anmeldung zu unserem Newsletter bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter zuzusenden. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung den Zeitpunkt und Ihre jeweilige IP-Adresse, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern und Ihre Einwilligung zu dokumentieren.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an leserservice@graefe-und-unzer.de oder durch eine Nachricht an den/die Datenschutzbeauftragte/n erklären. Ihre angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer Informationen ist freiwillig und wird allein zu einer Personalisierung des Newsletters verwendet. Auch diese Daten werden bei Widerruf vollständig gelöscht.

8.2.2 Newsletter-Tracking

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihre Interaktionen mit unserem Newsletter auswerten. Wir messen dabei, ob der Newsletter geöffnet wird, wann er geöffnet wird und auf welche Links geklickt wurde. Dies geschieht mittels Zählpixel bzw. mittels einer User-ID, die in den Links des Newsletters enthalten ist. Diese Auswertung Ihres Nutzerverhaltens dient dazu, Ihnen Inhalte präsentieren zu können, die für Sie interessant sind sowie der allgemeinen Erfolgsmessung unseres Newsletters. Genauere Informationen zu dem von uns genutzten Anbieter und Tracking-Tool finden Sie unter Ziffer 10. Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie uns eine E-Mail an leserservice@graefe-und-unzer.de senden. Ein solches Tracking ist auch dann nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter jedoch nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

8.3 Kundenkonto

Wenn Sie ein Kundenkonto bei uns anlegen, verarbeiten wir Ihre erforderlichen Registrierungsangaben (Pflichtangaben, z.B. Name, E-Mail-Adresse, Benutzername und Passwort) sowie die im Rahmen Ihres Kundenkontos freiwillig hinterlegten weiteren Daten für die Einrichtung und Ihre Nutzung Ihres Kundenkontos (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b DSGVO).

Ihre Angaben im Kundenkonto speichern wir, bis Sie Ihr Konto bei uns bzw. dort hinterlegte Daten selbst löschen oder durch eine entsprechende Information an uns Ihr Konto löschen lassen, es sei denn, der Löschung stehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegen. Diese können sich z.B. aus Ihren Bestellungen/Abonnements ergeben (siehe Ziffer 8.4).

8.4 Bestellungen, Abonnements

Bei einer Bestellung oder einem Abonnement verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Bearbeitung bzw. Abwicklung der Bestellung oder des Abonnements und ggfs. zur entsprechenden Rechnungstellung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Soweit Daten als Pflichtangaben gekennzeichnet sind, sind sie für die Bearbeitung bzw. Abwicklung des entsprechenden Vertrages bzw. zur Rechnungsstellung erforderlich. Bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen erreichen Sie unseren Kundenservice per E-Mail unter graefe-und-unzer@kno-va.de.

Personenbezogene Bestellungen und Abonnements und die dazu gehörigen Dokumente (z.B. Handelsbriefe, Rechnungen) speichern wir gemäß der gesetzlichen Anforderungen nach Abschluss des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften für sechs Jahre (§ 257 Abs. 4 HGB, Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. c DSGVO) bzw. zehn Jahre (§ 147 Abs. 3 AO, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO).

8.4.1 WooCommerce und WooCommerce Germanized

Diese Website nutzt die Wordpress-Plugins Woocommerce und Woocommerce Germansized, um den Verkauf von Produkten technisch reibungslos zu gewährleisten. Es handelt sich hierbei um ein lokales Plugin. Es werden keine personenbezogene Daten an Woocommerce übertragen. Das Woocommerce-Plugin ergänzt unser Content-Management-System um die Funktionalität eines Onlineshops. WooCommerce Germanized erweitert WooCommerce und sorgt für die technische Anpassung an die spezifischen deutschen Rechtsbedingungen. Dadurch stellen wir die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben bei Nutzung von WooCommerce sicher.

8.5 Gewinnspiele

Wenn Sie an von uns veranstalteten Gewinnspielen teilnehmen, verwenden wir Ihre bei der jeweiligen Registrierung angegebenen Daten zum Zweck der Durchführung des Teilnahmevertrages, insbesondere zur Gewinnbenachrichtigung und ggf. der Werbung für unsere Angebote und/oder Angebote unserer Gewinnspielpartner. Genauere Informationen erhalten Sie in den jeweiligen Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweisen zum jeweiligen Gewinnspiel, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a bzw. b DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

8.6 Bewerbungen

Sie können sich auf elektronischem Wege oder unter https://graefe-und-unzer.softgarden.io bei unserem Unternehmen bewerben. Bitte beachten Sie, dass unverschlüsselt übersandte E-Mails nicht zugriffsgeschützt übermittelt werden. Wenn Sie sich über o.g. die softgarden-Plattform bei uns bewerben, verarbeitet die softgarden e-Recruiting GmbH, Tauentzienstr. 14, 10789 Berlin, Ihre Bewerberdaten in unserem Auftrag. Ihre Angaben werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verwendet und darüber hinaus nicht an Dritte weitergeben. Wenn Sie sich auf eine bestimmte Stelle beworben haben und diese bereits besetzt wurde oder wir Sie für eine andere Stelle ebenfalls oder als noch besser geeignet ansehen, würden wir Ihre Bewerbung gern innerhalb des Unternehmens weiterleiten; eine solche Weiterleitung erfolgt jedoch nur mit Ihrer Einwilligung.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens sofort gelöscht bzw. nach maximal sechs Monaten, sofern Sie uns nicht ausdrücklich Ihre Einwilligung für eine längere Speicherung Ihrer Daten erteilt haben.“

8.7 Datenverarbeitung zu Werbezwecken 
8.7.1 Postalische Werbung

Werbung für eigene Produkte ist ein berechtigtes Interesse i.S.d. DSGVO. Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben nutzen wir folgende personenbezogenen Daten zu eigenen Marketingzwecken sowie zu Marketingzwecken Dritter: Vorname, Nachname, Postadresse, Geburtsjahr. Rechtsgrundlage für diese Nutzung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Ihren Rechten ist durch die Beschränkung auf die genannten Daten und die Nutzung allein im Rahmen der postalischen Werbung bis zu Ihrem Widerspruch Rechnung getragen.

Wir sind außerdem dazu berechtigt, den genannten Daten weitere über Sie unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben erhobene personenbezogene Daten zu eigenen Marketingzwecken sowie zu Marketingzwecken Dritter zu den uns bekannten Daten hinzu zu speichern. Eine Übermittlung der hinzugespeicherten Daten an Dritte erfolgt nicht. Ziel ist es, Ihnen allein an Ihren tatsächlichen oder vermeintlichen Bedürfnissen orientierte Werbung zukommen zu lassen und Sie entsprechend nicht mit für Sie unnützer Werbung zu belästigen.

8.7.2 Elektronische Werbung und Telefonwerbung

Wir nutzen Ihre telefonischen Kontaktdaten für Werbezwecke nur dann, wenn Sie eingewilligt haben, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Eine gegebene Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir zu Zwecken der Direktwerbung für eigene und verwandte Produkte, es sei denn, Sie widersprechen der Zusendung von Werbemails, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, § 7 Abs. 3 UWG.

Hinweis auf das Widerspruchsrecht
Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu vorgenannten Marketingzwecken jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter leserservice@graefe-und-unzer.de widersprechen. Es entstehen Ihnen hierfür keine Kosten, außer den Übermittlungskosten für Ihren Widerspruch nach den Basistarifen.
Soweit Sie Widerspruch einlegen werden Ihre Daten für die weitere werbliche Datenverarbeitung gesperrt. Wir weisen darauf hin, dass es in Ausnahmefällen auch noch nach Eingang Ihres Widerspruchs vorübergehend noch zu einem Versand von Werbematerial kommen kann. Dies ist technisch durch die nötige Vorlaufzeit im Rahmen der Selektion bedingt und bedeutet nicht, dass wir Ihren Widerspruch nicht umgesetzt haben.

8.8 Webanalyse und Tracking

Wir nutzen auf unserer Website und im Rahmen des Newsletter-Versands verschiedene Analyse und Tracking Tools. Eine genaue Beschreibung der einzelnen Tools und der damit verbundenen Datenverarbeitung finden Sie unter Ziffer 10 dieser Datenschutzerklärung.

8.9 Kommentarfunktion

Sie haben als Nutzer unserer Website die Möglichkeit, einzelne unserer Beiträge zu kommentieren. Wenn Sie diese Funktion nutzen werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt. Das sind:

  • Name / Pseudonym
  • E-Mail-Adresse
  • Website (optional)

Zudem werden folgende Daten bei Nutzung der Kommentarfunktion erhoben:

  • IP-Adresse

Weder die E-Mail-Adresse noch die IP-Adresse des Nutzers werden auf unserer Website dargestellt. Der Nutzer muss nicht seinen Klarnamen angeben. Er kann auch ein Pseudonym verwenden.

Wir nutzen im Rahmen der Kommentarfunktion ein sog. Customer-Relationship-Managment System namens HubSpot. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter Ziffer 10.6.

8.10 Drittanbieter auf unserer Website

Teilweise werden Shops auf unseren Websites von Drittanbietern betrieben. In diesen Fällen weisen wir jedoch ausdrücklich vor Eingabe der Daten darauf hin, dass GU für diesen Shop und die zugehörige Datenverarbeitung nicht verantwortlich ist. Die Daten, die Sie im Rahmen des Kaufs oder Abonnementabschlusses dort angeben, werden dann von diesen Dritten erhoben, denen wir lediglich eine Plattform zum Verkauf bieten. Es gelten die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter. Diese Daten werden nicht an GU weitergegeben. Lediglich im Falle des Betreiberwechsels kann es sein, dass die Daten an GU zum Erhalt der Nutzer-Accounts herausgegeben.

8.11 Übermittlung an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt. Externe Dienstleister und Partnerunternehmen, wie z. B. Online-Payment-Anbieter oder das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen erhalten Ihre Daten nur in dem Umfang, wie dies zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlich ist. Soweit unsere Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, stellen wir sicher, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze in gleicher Weise einhalten. Bitte beachten Sie auch die jeweiligen Datenschutzhinweise der Anbieter. Für die Inhalte fremder Dienste ist der jeweilige Diensteanbieter verantwortlich, wobei wir im Rahmen der Zumutbarkeit eine Überprüfung der Dienste auf die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen überprüfen.

9. Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck für den Sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Eine Speicherung kann daher erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird ihre Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

10. Welche Webseitenanalyse- und Marketing-Tools verwenden wir?

Zu den Informationen, die wir anlässlich Ihrer Nutzung unserer Seiten sammeln und analysieren, gehören regelmäßig die Internetprotokolladresse (IP), Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, Logins, E-Mail-Adressen, Informationen über die genutzten Browser, Betriebssysteme und Plattformen sowie der Uniform Resource Locator (URL), Clickstream und auf unserer Website, Cookie oder Flash-Cookies-Nummern der Produkte, die Sie angeschaut oder nach denen Sie gesucht haben.

10.1 Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Verantwortliche Stelle für Nutzer in der EU/ dem EWR und der Schweiz ist Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Die Nutzung umfasst die Betriebsart Universal Analytics. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Zwecke der Verarbeitung
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Berechtigte Interessen
Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung unserer Website, der Analyse der Benutzung unserer Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics (ohne die Betriebsart Universal Anlytics) ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern
Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.

Übermittlung in Drittstaaten
Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie hier abrufen.

Dauer der Datenspeicherung
Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Widerspruchsmöglichkeit
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren.

Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Unter https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/user-opt-out finden Sie Informationen, wie Sie das Opt-Out durchführen können.

Nähere Informationen  zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

10.2 Google Ads (vormals Google AdWords), Remarketing und Conversion-Tracking

Wir nutzen den Dienst Google Ads. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”).

Das bedeutet, wir schalten Google-Ads-Anzeigen und nutzen im Rahmen dessen auch Google Remarketing und Conversion-Tracking. Die Anzeigen werden nach Suchanfragen auf Webseiten des Google-Werbenetzwerkes eingeblendet. Daneben nutzen wir Ads-Remarketing-Listen für Suchanzeigen. Dies ermöglicht uns die Anpassung von Suchanzeigenkampagnen für Nutzer, die unsere Website schon einmal besucht haben.

Durch die Dienste haben wir die Möglichkeit, unsere Anzeigen mit bestimmten Suchbegriffen zu kombinieren oder für vorherige Besucher Anzeigen zu schalten, in denen z.B. Dienstleistungen beworben werden, welche sich die Besucher auf unserer Website angesehen haben.

Zwecke der Verarbeitung
Wir können dadurch also Nutzern unserer Website auf anderen Websites innerhalb des Google Werbenetzwerkes (als „Google Anzeige“ im Rahmen der Google Suche oder auf anderen Websites) interessenbasierte Werbung anzeigen.

Für interessenbezogene Angebote ist eine Analyse des Online-Nutzerverhaltens notwendig. Zur Durchführung dieser Analyse setzt Google Cookies ein. Beim Klick auf eine Anzeige oder beim Besuch auf unserer Website wird auf dem Computer des Nutzers durch Google ein Cookie gesetzt.

Laut Google werden die erfassten Informationen nicht dazu genutzt, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) und Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sowohl Google als auch wir als Kunde erhalten so Informationen darüber, dass ein Nutzer auf eine Anzeige geklickt hat und zu unseren Webseiten weitergeleitet wurde. Die hierbei erlangten Informationen werden ausschließlich für eine statistische Auswertung zur Anzeigenoptimierung genutzt. Wir erhalten keine Informationen, mit denen sich Besucher persönlich identifizieren lassen.

Die uns von Google zur Verfügung gestellten Statistiken beinhalten die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben, und gegebenenfalls, ob diese zu einer mit einem Conversion-Tag versehenen Seite unseres Webauftrittes weitergeleitet wurden. Anhand dieser Statistiken können wir nachvollziehen, bei welchen Suchbegriffen besonders oft auf unsere Anzeige geklickt wurde und welche Anzeigen zu einer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular durch den Nutzer führen.

Dauer der Speicherung
Diese Cookies haben eine Laufzeit von 90 Tagen. Die mittels des jeweiligen Cookies gesammelten Informationen werden genutzt, um den Besucher bei einer späteren Suchanfrage gezielt ansprechen zu können.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Widerspruchsmöglichkeit
Wenn Sie das nicht möchten, können Sie das Speichern des für diese Technologien erforderlichen Cookies bspw. über die Einstellungen Ihres Browsers unterbinden. In diesem Fall fließt Ihr Besuch nicht in die Nutzerstatistiken ein.

Sie haben zudem die Möglichkeit über die Anzeigeneinstellung die Typen von Google Anzeigen auszuwählen bzw. interessenbezogene Anzeigen auf Google zu deaktivieren: https://adssettings.google.com/anonymous?hl=de&sig=ACi0TCgIrPUo5n-DjdxIrova9hXIRXxVaLng1Tgs_5ia3SrmKIhmZb9uxVqd032tG-wr_-wxLwrW51F-18D1bg4Hw4mkjH5r5g. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, ein Browser-Plug-in zu installieren, um personalisierte Werbung zu deaktivieren: https://support.google.com/ads/answer/7395996

Bitte beachten Sie: Anzeigen werden trotz deaktivierter personalisierter Werbung nicht ausgeblendet. Wenn Sie dieses Browser-Plug-in verwenden, sehen Sie auf den von Ihnen besuchten Websites immer noch so viele Anzeigen wie bisher. Lediglich personalisierte Werbung ist deaktiviert. Dadurch sind die Anzeigen nicht mehr auf Ihre Interessen abgestimmt.

Wir und Google erhalten allerdings weiterhin die statistische Information, wie viele Nutzer wann diese Seite besucht haben. Wenn Sie auch in diese Statistik nicht aufgenommen werden möchten, können Sie dies mit Hilfe von zusätzlichen Programmen für Ihren Browser (z.B. dem Add-On Privacy Badger) oder durch Deaktivierung der Cookies von GoogleAds, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert.

Weitergehende Informationen zur eingesetzten Cookie-Technologie finden Sie auch bei den Hinweisen von Google zu Werbung und in den Google-Datenschutzbestimmungen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

10.3 DoubleClick by Google

Wir nutzen auf unsererWebsite nutzt das Online Marketing Tool DoubleClick by Google. DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen anzuzeigen, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals angezeigt bekommen. Google erfasst dafür über eine Cookie-ID welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden. So wird ausgeschlossen, dass mehrfach die gleiche Anzeige geschaltet wird. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions mit Bezug zu Anzeigen erfassen. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft.

Beim Aufruf einer Seite, die DoubleClick nutzt und bei der das DoubleClick-Script zugelassen ist, baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir als Webseitenbetreiber haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden. Wir informieren Sie entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern
Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.

Übermittlung in Drittstaaten
Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Dauer der Speicherung
Entspricht der jeweiligen Cookie-Laufzeit, bis Zweckerreichung.

Widerspruchsmöglichkeit
Sie können die Erfassung durch dieses Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a. durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers. Die Unterdrückung von Drittcookies führt dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern angezeigt bekommen. b. Durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking verhindern Sie, dass Sie interessebezogene Werbung angezeigt bekommen. Hierzu müssen Sie in Ihrem Browser Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blocken. c. Unter https://www.google.de/settings/ads können Sie ein Opt-out Cookie setzen. Diese Einstellung wird allerdings gelöscht, wenn Sie alle Ihre Cookies löschen. d. Durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung von Cookies in Ihrem Browser unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick und http://support.google.com/adsense/answer/2839090, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen.

10.4 Google Fonts

Wir verwenden auf unserer Webseite zur optimalen Darstellung der Schrift teilweise sogenannte Webfonts. Google Fonts ist ein Service von Google (Google LLC, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Beim Aufruf einer unserer Seiten, in die Webfonts eingebunden sind, lädt ihr Browser die benötigte Webfonts in ihren Browsercache. Wenn ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von ihrem Computer zur Anzeige genutzt. Zum Abruf der Fonts wird eine Verbindung zu einem Server von Google aufgebaut und Ihre IP-Adresse und ggf. dort gespeichert. Je nach genutztem Endgerät und zugelassenen App-Berechtigungen, können auch Ihr Standort und Nutzerdaten übertragen werden. Der Standort des Servers kann in den USA liegen. Daten, die im Rahmen des Font-Service übertragen werden, werden laut Google nicht mit anderen Daten bei Google zusammengeführt. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Fonts ist unser berechtigtes Interesse an der Optimierung unseres Online-Angebotes, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
Weitergehende Informationen zu Google Webfonts finden sie unter https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1. Allgemeine Informationen zum Datenschutz bei Google finden sie unter http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/.

10.5 ReCaptcha

Wir setzen auf unseren Webseiten reCaptcha v2 ein. reCaptcha ist ein Angebot von Google (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) und dient der Verhinderung missbräuchlicher automatisierter Eingaben in Webformulare und damit dem Schutz der technischen Systeme des Hosters. Zu diesem Zweck wird es von uns eingesetzt und darin liegt auch unser berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.
Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, in denen reCaptcha eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von Google aufgebaut. Ein reCaptcha-Cookie wird gesetzt. Ihre IP-Adresse wird an Google übertragen.
Darüber hinaus erfasst reCaptcha mittels „Fingerprinting“ folgende Daten:
– genutzte Browser-Plugins
– die von Google in den letzten 6 Monaten gesetzten Cookies
– Anzahl der Mausklicks und Berührungen, die Sie auf diesem Bildschirm gemacht haben
– CSS-Informationen für die aufgerufene Seite
– Javascript-Objekte
– das Datum
– die Browsersprache
Soweit personenbezogenen Daten an Google in die USA übertragen werden, erfolgt dies unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission. Das Zertifikat können Sie hier abrufen.
Sie können die Speicherung von Cookies und Fingerprinting durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen von Google finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/ und hier: https://policies.google.com/terms.

10.6 Hubspot

Diese Website nutzt Dienste des Software-Herstellers HubSpot. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland (HubSpot European Headquarters, Ground Floor, Two Dockland Central, Guild Street, Dublin 1, Ireland,
Telefon: +353 1 5187500).

HubSpot ist eine Serviceplattform. Bei dem genutzten Dienst handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir Kundendaten verwalten und verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken. Dazu zählen unter anderem:

  • Content Management (Website und Blog)
  • E-Mail Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads)
  • Social Media Publishing & Reporting
  • Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. )
  • Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM)
  • Landing Pages und Kontaktformulare

Dabei werden sog. „web-beacons“ genutzt und Cookies auf dem von Ihnen genutzten Endgerät gespeichert. Mehr Informationen zu den von HubSpot verwendeten Cookies finden Sie hier & hier.

Dabei werden folgende personenbezogene Daten erhoben:

  • IP-Adresse
  • Geographischer Standort
  • Art des Browsers
  • Dauer des Besuchs
  • Aufgerufene Seiten

Die erfassten Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot Irland gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für Kunden und Newsletter-Abonnenten interessant sind. und um mit diesen zu Werbezwecken in Kontakt zu treten.

Dauer der Speicherung
Die Cookies haben eine übliche Lebenszeit von einem Jahr. Darüber hinaus löschen wir die über HubSpot erhobenen personenbezogenen Daten sobald der Zweck für den Sie erhoben wurden erreicht ist, es sei denn, der Löschung stehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegen. Sollten Sie z.B. Ihren Newsletter abbestellen oder Direktwerbung widersprechen, werden Ihre Daten soweit möglich gelöscht bzw. für die Verwendung für Werbezwecke gesperrt.

Zweck der Datenverarbeitung & berechtigte Interessen
Wir nutzen HubSpot zum einen, um die Benutzung unserer Website zu analysieren. So können wir unsere Website stetig optimieren und nutzerfreundlicher gestalten. Darüber hinaus nutzen wir die personenbezogenen Daten, die über HubSpot ermittelt werden, um Nutzer im Rahmen des Direktmarketings zielgerichtet zu informieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, z.B. im Rahmen der Newsletter-Bestellung oder der Registrierung auf unserer Website. Eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie hier ein Opt-Out-Cookie setzen:

 

Einstellungen öffnen

Dem Versand von E-Mails durch HubSpot können Sie auch widersprechen, indem Sie auf den Abmeldelink in der jeweiligen E-Mail klicken.

Übermittlung in Drittstaaten
Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir haben einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO mit HubSpot Irland geschlossen. Dort werden unsere Daten auch gespeichert. Es kann jedoch sein, dass im Rahmen unserer Vertragsbeziehung mit HubSpot Daten in die USA übertragen werden.
HubSpot ist unter den Bedingungen des „EU – U.S. Privacy Shield Frameworks“ zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe ’s Privacy Seal sowie dem „U.S. – Swiss Safe Harbor“ Framework.

Mehr zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot finden Sie hier.

11. Welche Social-Network-Tools nutzen wir?
11.1 Social-Plugins

Diese Website verwendet Social-Plugins des/der Anbieter/s

  • Facebook (Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA)
  • Twitter (Betreiber: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA)
  • Pinterest (Betreiber: Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto,CA, 94301, USA)

Diese Plugins erfassen normalerweise standardmäßig Daten von Ihnen und übermitteln diese an die Server des jeweiligen Anbieters. Um den Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten, haben wir technische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass Ihre Daten nicht ohne Ihre Zustimmung von den Anbietern des jeweiligen Plugins erfasst werden können. Bei Aufruf einer Seite, auf denen die Plugins eingebunden sind, sind diese zunächst deaktiviert. Erst mit einem Klick auf das jeweilige Symbol werden die Plugins aktiviert und Sie geben damit Ihre Zustimmung, dass Ihre Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.

Die Plugins erfassen nach Aktivierung auch personenbezogene Daten, wie Ihre IP-Adresse, und senden diese an die Server des jeweiligen Anbieters, wo diese gespeichert werden. Außerdem setzen aktivierte Social-Plugins beim Aufruf der betreffenden Webseite ein Cookie mit einer eindeutigen Kennung. Dadurch können die Anbieter auch Profile über Ihr Nutzungsverhalten erstellen. Dies geschieht auch dann, wenn Sie nicht Mitglied bei dem sozialen Netzwerk des jeweiligen Anbieters sind. Sollten Sie Mitglied bei dem sozialen Netzwerk des Anbieters sein und sind Sie während Ihres Besuchs auf dieser Website bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt, können Ihre Daten und Informationen über den Besuch auf dieser Webseite mit Ihrem Profil auf dem sozialen Netzwerk verknüpft werden.

Auf den genauen Umfang der von Ihnen erhobenen Daten durch den jeweiligen Anbieter haben wir keinen Einfluss. Nähere Informationen über den Umfang, die Art und den Zweck der Datenverarbeitung und über Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters des sozialen Netzwerks. Diese sind unter den folgenden Adressen abrufbar:

Facebook: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation
Twitter: https://twitter.com/de/privacy
Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

11.2 YouTube

Wir haben auf unseren Websites Komponenten von YouTube (YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA). Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA) integriert.

Rechtsgrundlage für die Art der Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Optimierung unserer Website und der Förderung unserer Geschäftszwecke, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Regelmäßig werden mit Aufruf einer Webseite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner abgelegt, über die YouTube auch Nutzerverhalten auswertet.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem Endgerät der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis über die IP-Adresse der betroffenen Person, welche die konkrete Unterseite unserer Internetseite aufgerufen hat.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Wir nutzen zu Ihrem Schutz den erweiterten Datenschutzmodus, wenn wir YouTube-Videos in unsere Webseiten einbinden. Dies verhindert zwar nicht, dass seitens YouTube Kontakt zu dem Dienst DoubleClick von Google aufgenommen wird, laut der Datenschutzerklärung von Google werden dabei aber personenbezogene Daten nicht ausgewertet. Es werden also bei YouTube keine Informationen über unsere Nutzer gespeichert, es sei denn, Sie starten das Video aktiv durch anklicken.

Wenn Sie das Setzen von Cookies durch YouTube verhindern wollen, haben Sie die Möglichkeit, dies über unsere Cookie-Einstellungen zu tun oder die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern:

 

Einstellungen öffnen

Die Datenschutzbestimmungen von YouTube finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

11.3 Facebook Fanpage

Um im Kontakt mit unseren Kunden und Interessenten zu bleiben, haben wir eine eigene Fanpage bei Facebook eingerichtet. Facebook ist ein Dienst der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, und unter dem EU/US-Privacy Shield zertifiziert. Mit Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der EU-Kommission vom 12. Juli 2016 wurde das Schutzniveau des EU/US-Privacy Shields als dem Schutzniveau der Union in der Sache gleichwertig anerkannt.

Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Facebook die Daten (z.B. IP-Adresse, Vorlieben und persönliche Interessen, Verhalten auf den Seiten von Facebook, evtl. auf Facebook hinterlegte persönliche Informationen etc.) von Nutzerinnen und Nutzern speichert und für geschäftliche Zwecke nutzt. Die Daten der Nutzer werden regelmäßig für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. Aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer können Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen.

Facebook stellt den Betreibern von Fanpages mit Insights ein Tool zu Verfügung, mit dem statistische Informationen über die Inanspruchnahme ihrer Seiten abgerufen werden können. Insights enthält z. B. demografische Daten zur jeweiligen Zielgruppe des Fanpage-Betreibers sowie Informationen dazu, wie Personen auf Beiträge reagieren. Wir haben mit Facebook bezüglich der Nutzung dieses Tools die Seiten-Insights-Ergänzung bezüglich des Verantwortlichen (Page Controller Addendum) abgeschlossen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Insights finden Sie hier.

Um die Inhalte auf unsere Facebook Fanpage sehen zu können, müssen Sie kein Mitglied bei Facebook sein. Allerdings werden bei jedem Besuch unserer Seite von Facebook Daten erhoben, gespeichert und verwendet. ln dem Moment, in dem Sie unsere Fanpage aufrufen, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit einem Server von Facebook her. Dabei werden gegebenenfalls Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. In jedem Fall wird, gleichgültig ob Sie bei Facebook registriert sind oder nicht, Ihre IP-Adresse übertragen und es werden Cookies gesetzt, aus denen Informationen zum Nutzungsverhalten ausgelesen werden können.

Zu den eingesetzten Cookies gehören Sitzungs-Cookies, die gelöscht werden, wenn der Browser geschlossen wird, und dauerhafte Cookies, die auf dem Endgerät verbleiben, bis sie ablaufen oder vom Nutzer gelöscht werden. Ein Cookie ist üblicherweise eine kleine Textdatei, die es einer Website ermöglicht, einen Browser wiederzuerkennen. Cookies werden beim Aufruf einer Website auf dem Computer abgelegt und beim nächsten Aufruf des Webservers wieder aufgerufen und ausgelesen.  Sie können über Ihre Browsereinstellungen selbst entscheiden, ob und welche Cookies Sie zulassen, blockieren oder löschen möchten. Eine Anleitung für verschiedene Browser finden Sie hier: Internet Explorer, Firefox, Google Chrome,Google Chrome mobile,Microsoft Edge, Safari, Safari mobile. Alternativ können Sie auch sogenannte Ad-Blocker, wie z.B. Ghostery installieren.

Die von Facebook verwendeten Cookies dienen laut Angaben von Facebook der Authentifizierung, Sicherheit, Webseiten- und Produktintegrität, Werbung und Messungen, Webseitenfunktionen und –dienste, Performance sowie der Analyse und Forschung. Einzelheiten zu den von Facebook verwendeten Cookies (z.B. Namen der Cookies, Funktionsdauer, erfasste Inhalte und Zweck) können Sie hier einsehen: https://www.facebook.com/policies/cookies/, in dem Sie den dortigen Links folgen.

Daten / Verwendungszweck / Rechtsgrundlage
  • Userinteraktionen (Postings, Likes etc.) / Nutzerkommunikation / Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO
  • Facebook-Cookies* / Zielgruppen-Werbung / Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO
  • Demografische Daten (z.B. basierend auf Alters-, Wohnort-, Sprach-  oder Geschlechtsangaben) / Zielgruppen-Werbung / Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO
  • Statistische Daten zu Userinteraktionen in aggregierter Form, d.h. ohne Personenbeziehbarkeit für uns (z.B. Seitenaktivitäten, Seitenaufrufe, Seitenvorschauen, Likes, Empfehlungen, Beiträge, Videos, Seitenabonnements inkl. Herkunft, Tageszeiten) / Zielgruppen-Werbung / Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO

Einstellungen dazu, welche Werbeanzeigen Ihnen durch Facebook angezeigt bzw. nicht mehr angezeigt werden sollen, können Sie unter https://www.facebook.com/about/basics/advertising und unter http://www.youronlinechoices.com/ vornehmen.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung inkl. Profiling gem. Art 22 DSGVO findet durch uns nicht statt.

Wenn Sie Facebook-Mitglied und in Ihrem Facebook-Benutzerkonto angemeldet sind, kann Facebook den Besuch unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wenn Sie verhindern möchten, dass Facebook Daten über Ihren Besuch unserer Fanpage mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie

  • sich vor jedem Besuch unserer Fanpage bei Facebook ausloggen
  • die auf dem Gerät vorhandenen Cookies löschen
  • und ihren Browser beenden und neu starten.

Auf diese Weise werden laut Facebook alle Informationen, über die Sie von Facebook identifiziert werden können, gelöscht.

Wir speichern personenbezogene Daten grundsätzlich nur solange, bis der jeweilige Zweck, für den die Daten erhoben wurden, erreicht ist. Im Rahmen einer Geschäftsbeziehung mit Ihnen speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange die Geschäftsbeziehung andauert, dies umfasst auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages sowie die regelmäßige Verjährung. Darüber hinaus speichern wir die Daten, wenn und soweit wir gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen. Solche können sich z.B. aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) oder der Abgabenordnung (AO) ergeben.

Sofern Sie uns für einen Verarbeitungsvorgang eine Einwilligung erteilt haben, so werden die mit der Erteilung der Einwilligung zusammenhängenden Daten bis auf Widerruf bzw. höchsten für die Dauer des Verarbeitungsvorgangs und nach Beendigung desselbigen im Rahmen der Verjährung gespeichert.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person das erstgenannte Interesse nicht, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Dies ist bei der Verarbeitung von durch Facebook erhobener Daten durch uns der Fall: Unser berechtigtes Interesse liegt in der Bereitstellung zeitgemäßer Kommunikationsmöglichkeiten für und mit unseren Kunden und Interessenten sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes.

Auf die Verarbeitung und die weitere Verwendung dieser Daten durch Facebook haben wir keinen Einfluss, da Facebook über diese Verarbeitung bestimmt. In welchem Umfang, wo und für welche Dauer die Daten von Facebook gespeichert werden, inwieweit die Daten durch Facebook verknüpft und ausgewertet werden und an wen die Daten weitergegeben werden, ist für uns derzeit nicht vollständig nachvollziehbar. Auch hinsichtlich Löschfristen, sprich, ob und inwieweit Löschfristen eingehalten werden, haben wir keinen Einblick und keinen Einfluss.

Angaben von Facebook selbst über deren Datenverarbeitung, finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche hier eingesehen werden können.

12. Ihre Rechte

Gerne geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns zu welchen Zwecken verarbeitet werden (Art. 15 DSGVO).

Darüber hinaus steht Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu.

Sie haben bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen zudem das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen (Art. 21 DSGVO).

Zur Wahrnehmung Ihrer vorstehenden Rechte wenden Sie sich bitte per E-Mail an datenschutz@graefe-und-unzer.de oder postalisch an GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, Grillparzerstraße 12, 81675 München. Die Inanspruchnahme Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie kostenlos.

Sie haben unbeschadet dieser Rechte und der Möglichkeit einer Geltendmachung eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, jederzeit die Möglichkeit, Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, geltend zu machen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt (Art. 77 DSGVO).

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Promenade 18
91522 Ansbach
Deutschland

https://www.lda.bayern.de/

13. Datensicherheit

Alle unsere Daten werden auf Servern gespeichert, die mit einem hohen Sicherheitsstandard betrieben und so vor dem Zugriff unberechtigter Personen und Missbrauch geschützt werden.

Auf allen Seiten unserer Website, auf denen Sie persönliche Daten eingeben – so z. B. in „Mein Konto“, verwenden wir den Sicherheitsstandard 256bit Secure Socket Layers (SSL). Ihre Daten werden direkt bei der Übertragung verschlüsselt. Alle datenschutzrelevanten Informationen (wie z. B. Name und Adresse) werden in verschlüsselter Form in einer geschützten Datenbank abgelegt.

14. Änderung der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Derzeitiger Stand ist Juli 2019.

15. Haben Sie noch Fragen?

Sollten bei Ihnen Fragen zur Sicherheit bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten offen geblieben sein, können Sie sich jederzeit gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: datenschutz@graefe-und-unzer.de.