Familienregeln für ein harmonisches Zusammenleben

Wie du deinen Kindern liebevoll Grenzen setzt

Durch Regeln und Grenzen wächst dein Kind zu einem verantwortungsvollen, eigenständigen und selbstbewussten Menschen heran. Und wie genau du dein Kind möglichst einfühlsam, aber konsequent erziehen kannst, erfährst du in unserem kleinen Coach „Kindern liebevoll Grenzen setzen“.

Passend zum internationalen Kindertag zeigt unsere Autorin anhand von Übungen und Fallbeispielen, wie du eine positive Führungsrolle einnehmen kannst. Erfahre, welcher Erziehungstyp du bist, wie ein Ampelmodell dir bei der Einschätzung einer Situation hilft und wie du deinem Kind trotz allem Freiheit und Halt bietest.

Helfen können Familienregeln:

Lege gemeinsam mit deinem Kind Regeln fest, an die sich im Familienalltag gehalten werden.

Unverzichtbare Regeln sind:
> Bei Rot wird nicht über die Straße gegangen
> Andere Kinder werden nicht geschlagen

Flexiblere Regeln sind jedoch:
> Wann Zubettgehzeit ist
> Auf welche Tischsitten in der Familie Wert gelegt wird
> Wie jeder im Haushalt hilft

Weitere Tipps, Praxisbeispiele und wie du Konflikte erfolgreich managst vom Kleinkindalter bis in die Pubertät, findest du im Buch!