Die gesündesten Lieblingsgerichte für Kinder

Interpretieren Sie beliebte Klassiker neu!

Pommes, Ketchup und Limonade üben auf Kinder eine ganz besondere Faszination aus. Doch leider sind diese Lieblingsgerichte meist voll von ungesundem Zuckerzeug oder enthalten viel zu viel Fett. Food-Bloggerin Vanessa von Hilchen löst dieses Problem: In ihrem Kochbuch verrät sie kreative, vegetarische Rezepte für Groß und Klein. Die sehen manchmal zwar aus wie das ungesunde Original, strotzen in Wirklichkeit aber nur so vor guten Zutaten und sind frei von Zusatzstoffen.

Vanessa von Hilchen bloggt als „Die Kleinschmeckerin“ regelmäßig über Tipps und Tricks für Familienleben und Mama-Dasein – und über die tollsten Rezepte für Babys, Kleinkinder und die ganze Family. Ihre kreativen Veggie-Ideen für den Alltag präsentiert sie nun in ihrem allerersten GU-Kochbuch „Die Kleinschmeckerin“.

Die Kleinschmeckerin: Food-Bloggerin Vanessa von Hilchen
(c) Chiara Doveri

Diese gesunden Rezepte für Kinder machen Spaß

Mit viel Freude und ganz ohne Zwang geht Vanessa von Hilchen das Thema der gesunden Ernährung für Kinder an. Es wird gemeinsam eingekauft, gekocht, experimentiert und geschlemmt. Hier landet Gesundes so cool verpackt auf dem Tisch, dass selbst „schlechte Esser“ ihr Gemüse mögen. Das Geheimnis dahinter: Heiß geliebte, bekannte Kinderklassiker werden aus frischen Zutaten gemacht. Natürlich gibt es im Kochbuch darüber hinaus auch jede Menge neue, geniale Kreationen zu entdecken, die Sie so noch nie gesehen haben.

Pastinaken-Pommes mit Kinder-Ketchup

Gesunde Rezepte für Kinder: Pastinaken-Pommes mit Ketchup
(c) Vanessa von Hilchen

Zutaten für 2 Kinder- und
2 Erwachsenenportionen:

1 kg Pastinaken (ersatzweise Kohlrabi, Süßkartoffeln oder Rote Beten)
2 EL Kokosöl
1 TL Currypulver
1 TL edelsüßes Paprikapulver
½ TL gemahlene Kurkuma
Meersalz

Zubereitungszeit: 20 Min.
Backzeit: 35 Min.
Pro Portion (Kind): ca. 110 kcal, 2 g E, 4 g F, 16 g KH
Pro Portion (Erwachsener): ca. 215 kcal, 4 g E, 8 g F, 32 g KH

Zubereitung:
1. Den Backofen auf 180° (Umluft) vorheizen. Pastinaken gründlich waschen, schälen und in lange, dünne Pommes frites schneiden.

2. Kokosöl in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen. Die Pommes in eine Schüssel geben und mit Öl und Gewürzen vermengen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und die Pastinaken-Pommes gleichmäßig darauf verteilen (sie sollten nicht überlappen). Pommes in ca. 35 Min. im Ofen auf der mittleren Schiene goldbraun backen, dabei gelegentlich wenden.

Dazu schmeckt Ketchup: 5 gehäufte EL Tomatenmark, 2 EL Ahornsirup, 1 EL Apfelessig, 1 TL edelsüßes Paprikapulver und ½ TL Currypulver mit je 1 Prise Piment und Meersalz sowie 50 ml Wasser in einer Schüssel vermengen. Fertig!

Milchreis mit Kokosmilch

Gesunde Rezepte für Kinder: Milchreis mit Kokosmilch
(c) Vanessa von Hilchen

Zutaten für 2 Kinder- und
2 Erwachsenenportionen:

1 TL Kokosöl
150 g Milchreis
600 g Kokosmilch
1 Vanilleschote
Zimtpulver
2 EL Reissirup

Zubereitungszeit: 15 Min.
Quellzeit: 30 Min.
Pro Portion (Kind): ca. 300 kcal, 5 g E, 20 g F, 24 g KH
Pro Portion (Erwachsener):
ca. 600 kcal, 10 g E, 40 g F,
48 g KH

Zubereitung:
1. Kokosöl in einem Topf schmelzen und den Reis kurz darin anschwitzen. Mit Kokosmilch aufgießen und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Dann die Herdplatte auf die niedrigste Stufe stellen.

2. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Vanilleschote, 1 TL Zimt und Reissirup in den Topf geben und verrühren. Den Milchreis 30 Min. quellen lassen. Die Vanilleschote entfernen und den Milchreis nach Belieben mit Zimt bestreuen und mit frischen Beeren oder Kompott servieren.

Zitronenlimo mit frischer Minze

Gesunde Rezepte für Kinder: Zitronenlimo
(c) Vanessa von Hilchen

Zutaten für 4 Gläser:
10 Bio-Zitronen
5 Zweige Minze
2 TL Agavendicksaft
16 Eiswürfel

Zubereitungszeit: 15 Min.
Pro Glas: ca. 25 kcal, 0 g E, 0 g F, 3 g KH

Zubereitung:
1. 5 Zitronen auspressen. Die restlichen Zitronen waschen und in Scheiben schneiden. Minze waschen und verlesen.

2. In der Zwischenzeit 750 ml Wasser zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und Zitronensaft sowie Agavendicksaft mit dem Wasser verrühren. Die Minzzweige hineingeben. Die Limonade abkühlen lassen und mit Eiswürfeln und Zitronenscheiben servieren.

Kommentar schreiben
* Optionale Felder




Buch-Tipp
Super lecker & gesund: kreative Rezepte aus dem Familienalltag der Food-Bloggerin Vanessa von Hilchen