Paula kommt

Der ehrlichste Sex-Ratgeber der Welt!

Vom perfekten Kuss bis zum wilden Dreier: Das müssen Sie über Sex wissen!

Wie breche ich galant einen One-Night-Stand ab? Wie geht der perfekte Blowjob? Was soll ich tun, wenn in meiner Beziehung eine Sexflaute herrscht? „sixx“-Star Paula Lambert spricht über das, was sonst keiner zu sagen wagt. Im Buch zur bekannten Serie „Paula kommt“ schreibt die Sexpertin offen, unterhaltsam, herrlich ehrlich und unverkrampft über Liebe, Lust und Leidenschaft. Ein Sex-Ratgeber für Singles und Paare – mit lauter Höhepunkten!

Let’s talk about Sex!

Eigentlich ist Sex ja die schönste Nebensache der Welt. Ach, wären da doch nur nicht all diese Dinge, über die öffentlich irgendwie keiner redet ...

Icons Paula kommt

Macht Selbstbefriedigung glücklich?
Wird Sex im Alter schlechter?
Darf mein Mann wissen, dass ich einen Vibrator habe?
Wie ziehe ich mich sexy aus?
Wie nennen andere Männer ihr Dings?
Anal ausprobieren – worauf muss ich achten?
Macht ein Dreier die Beziehung kaputt?
Noch nie einen Orgasmus gehabt – so klappt’s endlich!
Mit 35 noch Jungfrau – und jetzt?
Habe ich mit zu vielen Männern geschlafen?
Mein Mann guckt heimlich Pornos und ich bin eifersüchtig. Warum?

Wer wissen will, wie man ES am besten tut, sucht meist verzweifelt in Zeitschriften oder im Web nach Sex-Tipps, die sich in der Realität dann aber als vollkommen unrealistische Mythen entpuppen. Liebe Frauen und Männer, wir finden: Es wird allerhöchste Zeit für ein Aufklärungsbuch der anderen Art. Schluss mit Gerüchteküche, Tabus und Flüsterton hinter vorgehaltener Hand! Der charmante Serien-Star Paula Lambert gewährt Ihnen jetzt einen einzigartigen Blick in die Welt der Erotik und in ihre ganz persönlichen Liebesgeschichten. Frei nach dem Motto: Erlaubt ist, was guttut. Also: Let’s talk about Sex!

Sex-Ratgeber guckt unter deutsche Bettdecken

Ob wilde Geschichten von Porno-Darstellern und Sex-Sklaven, offen gelebte Dreierbeziehungen oder peinliche Sexunfälle – Paula Lambert weiß, was sich in deutschen Schlafzimmern zwischen den Laken abspielt. In ihrer Sendung „Paula kommt“ wirft sie regelmäßig einen Blick unter die Bettdecken – und erlangt dabei ziemlich scharfe Einblicke.

Im Buch zur Sendung beantwortet sie nun alle Fragen, die ihr dort, bei Facebook oder bei Instagram in puncto Dating oder Sex gestellt werden. Freuen Sie sich auf heiße Sex-Tipps, prickelnde Reportagen und Porträts, Skurriles, Romantisches und mehr!


Kein Grund, rot zu werden

Der Sex-Ratgeber "Paula kommt" sorgt im unterhaltsamen Frage-Antwort-Stil für mehr Spaß im Bett! Hier finden Sie Anregendes für das gewisse Etwas. Unverblümt und garantiert, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen.

✓ Die Basics – gut zu wissen!
Wissenswertes fürs erste Date und für die Trennung – und für alles, was dazwischenliegt

✓ Sextechniken – wie geht was?
Gut gewappnet mit Praxiswissen zu lustvollem Küssen, Squirten, Blowjob und mehr

✓ Normal? Normal! – Was ist schon normal?
Alles über Fetische, Fantasien, Feministen

Lesehäppchen aus "Paula kommt"

Frage: »Will wirklich JEDER Mann einen geblasen kriegen? Viele meiner Freundinnen mögen keinen Oralsex, bei dem sie der passive Part sind. Ticken Männer da so anders?«

Paula Lambert: »Interessante Frage. Ich höre immer wieder von Frauen, die nicht gerne blasen und von solchen, die Oralsex auch an sich unangenehm finden. Lange war ich der Überzeugung, dass eben solche Frauen ihren Körper nicht richtig annehmen und deshalb den Oralsex verschmähen. Aber inzwischen bin ich nicht mehr so sicher. Möglicherweise mögen sie es wirklich nicht, so wie der eine Analsex mag und der andere überhaupt nicht. Und nur, weil ich eine Technik wirklich fantastisch finde, muss das nicht heißen, dass jeder das gleiche empfindet. Tellerrand und so.

Wäre ich ein Mann, fände ich es vermutlich toll, einen geblasen zu kriegen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass ich in der Jugend mit offener Hose herumgelaufen wäre, um mein Geschlechtsteil feilzubieten: „Na, willst du auch mal? Macht schön volle Lippen!“ Dass es auch volle Backen macht, hätte ich geflissentlich verschwiegen. Ich kann das nicht mit Gewissheit sagen, aber so begeistert, wie die meisten Männer über ihren Penis sprechen, gehe ich davon aus, dass es das größte der Welt ist, einen zu haben.

Allerdings habe ich einmal in meinem Leben einen Mann getroffen, der es nicht gern hatte, wenn man an ihm saugte. Beziehungsweise fand er es ganz okay, aber „du kannst es ruhig machen, nur bringt es bei mir halt nichts.“ Er hatte eine recht fatalistische Einstellung zum Sex, fand es notwendig, aber nicht unbedingt faszinierend. Alle Versuche meinerseits, ihn per Mund zum Höhepunkt zu bringen, kommentierte er mit einem müden „Ich bin noch nie so gekommen, und dabei bleibt’s auch.“

Nun habe ich mich neulich mit einem Bekannten getroffen, der mir gestand, dass er ebenfalls nicht darauf steht, zumindest nicht auf das Gefühl dabei. Oder, um mit ihm zu sprechen: „Vagina ist geiler.“ Was ihm aber am Blasen gefällt, ist das Patriarchalische daran, die Dominanz, die naturgemäß in der Praktik liegt. „Wenn du von oben auf die Frau guckst, die dir gerade am Penis lutscht, das hat schon was.“ Diese Aussage gab ich in einer größeren Männerrunde zur Diskussion und in diesem Punkt stimmten alle zu. Was das Gefühl und den Erregungszustand anging, so fanden es fast alle großartig, wobei drei zugaben, dass der Zauber des Oralverkehrs für sie im dominanten Habitus und Sinnesreiz lag. Um deine Frage zu beantworten: Manche so, manche so.«

Paula kommt Postkarte


TV-Star Paula Lambert – die Frau mit der Sexpertise

„Eine der allerhäufigsten Fragen, die mir gestellt werden, ist: Wie bist du eigentlich Sex-Expertin geworden? Sehr gute Frage. Ich habe einmal gelesen, dass ein Experte jemand ist, der auf einem bestimmten Gebiet alle erdenklichen Fehler gemacht hat. Das erscheint mir logisch. Und so viele Fehler wie ich gemacht habe – Mann, ich bin eine Superexpertin!“

Paula Lambert
© Martin Rottenkolber

Paula Lambert, geboren 1974 in München und aufgewachsen in Bonn, ist die Königin des Sex-Talks. Die Journalistin schrieb schon Sex-Kolumnen für Männermagazine wie GQ und veröffentliche bereits zwei erfolgreiche Bücher rund um das Thema Beziehung. Seit 2012 ist sie regelmäßig im TV zu sehen – erst in der „ProSieben“-Doku „Unter fremden Decken – Auf der Suche nach dem besten Sex der Welt" und schließlich mit ihrer eigenen Serie „Paula kommt – Sex- und gute Nacktgeschichten“ sowie weiteren Moderationen auf „sixx“. Mittlerweile gibt Paula Lambert sogar Online-Coachings und hat eine eigene Sex-Toy-Kollektion. Privat teilt sie ihr Leben mit Mann Matthias und ihren zwei Kindern.

Buch-Tipp:
Zum Buch
Besuchen Sie GU auf: