Puten-Ziegenkäse-Cannelloni

Genießer aufgepasst! Dieses Rezept ist kösltich – und Low Carb!

Raus aus der Kohlenhydrat-Falle! Low Carb für Faule von GU schlägt dem Alltagsstress ein Schnippchen und lädt mit schnellen Rezepten zum Schlankwerden ein.

Zubereitungszeit: 20 Min. / + 25 Min. Backen / Pro Person: ca. 370 kcal / 33 g EW, 21 g F, 9 g KH

 

Für 2 Personen

  • 400 g gemischtes Gemüse (z. B. Möhre, Staudensellerie und Zucchini)
  • 100 g Ziegenfrischkäsetaler (auch sehr fein: Ricotta)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Putenbrustaufschnitt (ca. 160 g)
  • 200 g stückige Tomaten (Dose)
  • 2 EL italienische TK-Kräuter
  • 50 g Ziegenschnittkäse (auch sehr fein: Butterkäse)
Puten-Ziegenkaese-Cannelloni

Zubereitungsschritte

  1. Das Gemüse putzen und waschen oder schä­len und in ganz grobe Stücke schneiden. Dann portionsweise im elektrischen Blitzhacker grob hacken. In einem Topf mit Dämpfeinsatz über kochendem Wasser in 4 – 5 Min. bissfest dämp­fen, dann abtropfen lassen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ziegen­frischkäse mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Gemüse vermischen. Knoblauch schälen und dazupressen. Die Füllung mit Salz und Pfef­fer würzen.
  3. Die Putenbrustscheiben nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Die Füllung jeweils in einem dicken Streifen an ein Ende der Puten­brustscheiben setzen, von dort aus einrollen und die Röllchen mit der Öffnung nach unten in zwei kleine Auflaufformen (ca. 15 × 20 cm) legen.
  4. Tomaten und Kräuter verrühren, leicht süßen (Info Seite 11) und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomatenmischung auf den Röllchen vertei­len. Ziegenschnittkäse reiben, darüberstreuen.
  5. Die Cannelloni im Ofen (Mitte) 22 – 25 Min. backen. Zum Transport vorsichtig in verschließ­bare Behälter umfüllen oder direkt in den Porti­onsformen mitnehmen und in der Mikrowelle oder im Ofen erwärmen.

Das Buch

Low Carb für Faule

Raus aus der Kohlenhydrat-Falle und mit Low Carb-Rezepten nachhaltig und schnell abnehmen, das wäre es! Aber wie soll das gehen, wenn auf dem Weg zur Arbeit Süßes vom Bäcker lockt, in der Kantine die Pommes laut Hallo! rufen und man nach einem langen Bürotag keine Lust mehr aufs Kochen hat? Low Carb für Faule von GU schlägt dem Alltagsstress ein Schnippchen und lädt mit schnellen Rezepten zum Schlank- und Glücklichwerden ein. Denn Low Carb geht auch bequem! Zum Beispiel mit Basics aus dem Supermarkt und gesunden Take-Aways, die man leicht am Abend vorbereiten und morgens ins Büro mitnehmen kann. Vom Low Carb-Frühstück über Snacks und Salate, schnelle Mittag- und Abendgerichte bis zu Low Sweets, die sich nicht auf die Hüften legen, reicht die Rezeptpalette für gesundes Abnehmen. Ob Gemüseplätzchen mit Erdnuss-Spinat oder Thai-Roast-Beef-Salat - so faul haben Sie den Pfunden noch nie beim Purzeln zugesehen!

Low Carb für Faule
7,50 

Weitere Beiträge und Bücher zu den Themen