1. Geltungsbereich und Vertragsgegenstand

1.1 Die Webseite unter der URL www.gu.de und die entsprechenden Unterseiten sowie die damit zusammenhängenden mobilen Sites und Applications für mobile Endgeräte (nachfolgend „Webseite“) wird von der GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer, Grillparzerstraße 12, 81675 München (nachfolgend „GU“ oder „wir“ oder „uns“) betrieben. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen von Verbrauchern und Unternehmern (im Folgenden „Kunde“) für die angebotenen Bestellwege. Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden AGB in ihrer gültigen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung. Für die kostenlose Registrierung als Nutzer (Nutzerkonto) oder für die kostenlose Registrierung als Newsletter-Abonnement gelten unsere Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

1.2 Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Regelungen werden nicht anerkannt, es sei denn, GU bestätigt solche Regelungen schriftlich.

2. Vertragsschluss

2.1 Die Produktpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern eine Aufforderung zur Angebotsabgabe. Erst mit der Bestellung geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab.

2.2 Ihre Bestellung wird ausgelöst, indem Sie alle erforderlichen Angaben während des Bestellprozesses eingeben und abschließend unter Warenkorb durch Betätigung des Buttons Jetzt kaufen die Bestellung abschließen.

2.3 Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail, die dem Eingang Ihrer Bestellung bestätigt. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir Ihr Angebot durch Lieferung der Ware annehmen.

2.4 Wir behalten uns vor von der Bestellung abzusehen, z.B. wenn der Titel vergriffen oder nicht mehr vorrätig ist, werden sie aber unverzüglich über die Nicht-Ausführung der Bestellung informieren.

2.5 Sofern Sie die Ware auf diesem Wege bestellen, wird der Vertragstext von uns gespeichert und Ihnen auf Verlangen nebst der vorliegenden AGB per Mail zugesandt.

3. Preise

3.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten. Bücher und Verlagsprodukte deutscher Verlage unterliegen der Preisbindung.

3.2 Für die Lieferung außerhalb Deutschlands können abweichende Preise gelten, soweit in dem jeweiligen Land des Bestellers gesetzliche Preisregelungen auch für Händler aus dem Ausland gelten. Wenn der tatsächliche Preis für Sie günstiger ist liefern wir ohne weitere Nachfrage aus, sollte der Preis höher sein, werden wir vor Auslieferung mit Ihnen Rücksprache halten.

4. Versandkosten
Land Versandkostenpauschale Versandkostenfrei ab
Deutschland € 0,- € 0,-
Österreich € 6,50 € 30,-
Schweiz € 10,- € 50,-

Bei Lieferungen in die Schweiz übernimmt der Käufer etwa anfallende Steuern und Zölle.

Im Falle eines Widerrufs (Ziffer 5) haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

5. Widerrufsbelehrung

Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tage an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Zeitfracht GmbH
Gräfe und Unzer Verlag
Industriestraße 23

70565 Stuttgart

E-Mail: widerruf@graefe-und-unzer.de
Telefon: +49 (0) 711 78 99 2154
Fax: +49 (0) 711 78 99 10 10

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

6. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (siehe Rücksendeadresse) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ein Widerrufsrecht besteht u.a. nicht:

  • bei Lieferung von Software in einer versiegelten Verpackung, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.
  • beim Abschluss von Zeitschriften-Abonnements, sowie bei der Lieferung einzelner Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.
7. Lieferung

7.1 Wir liefern mit einem Logistiker unserer Wahl aus.

7.2 Die Lieferung erfolgt bei Verfügbarkeit der Produkte und nach Absenden unserer Auftragsbestätigung oder nach Zahlungseingang Ihrer Vorauskasse innerhalb von 3 Werktagen. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

7.3 Falls wir ohne eignes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sind, weil unser Lieferant seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, sind wir dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben unberührt. Eine bezahlte Vorkasse wird unverzüglich erstattet.

8. Zahlungen

8.1 Sofern nicht anders festgelegt, wird der Kaufpreis mit Zustandekommen des Vertrages fällig. Die Zahlung erfolgt per Rechnung, Kreditkarte, Sofortüberweisung.de oder Paypal. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten des Kunden im Einzelnen zu prüfen und auszuschließen.

8.2  Für Neukunden besteht eine Höchstgrenze von 250,00 EURO bis zu welcher der Kauf auf Rechnung möglich ist. Ausgenommen hiervon sind Bestellungen von Schulen, Klassensätzen u.o.ä.

8.3 Bei Zahlung per Rechnung ist der Zahlbetrag sofort ohne Abzug zur Zahlung fällig. Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich.

9. Nutzung- und Lizenzbedingungen für elektronische Produkte

9.1 Dem Kunden wird an den elektronischen Produkten (E-Books, Audiodateien, Downloads oder Datenbanken) kein Eigentum verschafft. Der Kunde erwirbt ein einfaches, nicht übertragbares Recht zur Nutzung des angebotenen Produkts ausschließlich für den persönlichen Gebrauch.

9.2 Der Inhalt eines elektronischen Produkts darf von dem Kunden – vorbehaltlich zwingender gesetzlicher Regelungen – weder inhaltlich noch redaktionell verändert werden.

9.3 Der Kunde darf E-Books und Audiodateien nur für den eigenen persönlichen Gebrauch kopieren oder zu diesem Zweck von einem Dritten kopieren lassen, sofern der Dritte die Kopie unentgeltlich erstellt. Eine Weitergabe von E-Books und Audiodateien an Dritte (einschließlich Freunde, Verwandte, Bekannte o.ä.) ist nur zeitweilig für den Zweck der Herstellung einer solchen Kopie gestattet; im Übrigen ist eine Weitergabe unzulässig, ebenso deren öffentliche Zugänglichmachung bzw. Weiterleitung, deren entgeltliches oder unentgeltliches Einstellen ins Internet oder in andere Netzmedien, deren Weiterverkauf und/oder jede sonstige Art von deren Nutzung zu kommerziellen Zwecken.

10. Eigentumsvorbehalt

Das Eigentum an den gelieferten Produkten geht erst mit vollständiger Zahlung des Kaufpreises auf den Kunden über. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Vorbehaltsware vor dem Übergang des Eigentums zu verpfänden, zur Sicherheit zu übereignen, zu verarbeiten oder umzugestalten. Ist der Kunde mit einer oder mehreren Zahlungen ganz oder teilweise in Verzug, stellt er seine Zahlungen ein oder ist über sein Vermögen die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt, darf der Kunde nicht mehr über die Vorbehaltsware verfügen. Wir sind in einem solchen Fall berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, ohne dem Kunden zuvor eine Frist für die Leistungserbringung setzen zu müssen. Auch ohne zurückzutreten, sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware heraus zu verlangen.

11. Gewährleistung für Verbraucher

11.1 Dem Kunden stehen vorbehaltlich der folgenden Absätze 2 bis 4 die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu.

11.2 Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von GU, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

11.3 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet eBook.de nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

11.4 Die Einschränkungen der Absätze 2 und 3 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von GU, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

11.5 Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt, ebenso eventuelle Ansprüche aus einer durch GU oder einen Dritten übernommenen Garantie für die Beschaffenheit der Sache oder dafür, dass die Sache für eine bestimmte Dauer eine bestimmte Beschaffenheit behält.

12. Kundenservice

Bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen erreichen Sie unseren Kundenservice per E-Mail unter graefe-und-unzer@knv-zeitfracht.de.

13. Datenschutz

13.1 Personenbezogene Daten sind Informationen, die auf Ihre Identität hinweisen wie Name, Adresse, Postanschrift, Lieferanschrift, Telefonnummer oder E-Mailadresse. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies für die Abwicklung und Bearbeitung Ihrer Bestellung erforderlich ist oder soweit Sie dafür – etwa zur Erstellung eines Kundenkontos – Ihre Einwilligung gegeben haben. Mit Ausnahme an beteiligte Versand- oder Zahlungsunternehmen geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

13.2 E-Books und Audiodateien und Downloads: Die hier zum Download angebotenen Dateien können mit digitalen Wasserzeichen individuell markiert sein, so dass im Fall einer missbräuchlichen Nutzung unter Beachtung aller zwingenden gesetzlichen Vorschriften die Ermittlung und Verfolgung des ursprünglichen Erwerbers möglich ist.

13.3 Auskunft: Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: datenschutz@graefe-und-unzer.de

13.4 Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

14. Sonstiges

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt davon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Der Verkäufer ist nicht verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Unberührt davon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Stand: August 2019