Hunde erziehen ohne Schimpfen

Alexander Schillack, Johanna Spahr / Buch (Softcover) - 03.04.2023

Raus aus der Schimpffalle! Die eigenen „Schimpfauslöser“ erkennen, in den Griff bekommen, nicht auf den Hund übertragen und stattdessen Konflikte mit Klarheit, Fairness und Konsequenz lösen. Nach dem Erfolgsprinzip des Bestsellers „Erziehen ohne Schimpfen“

21,00 


Verfügbarkeit: verfügbar
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Buch (Softcover): 192 Seiten
Sprache: deutsch
ISBN-10: 3833884703
ISBN-13: 978-3-8338-8470-2
Maße: 16 × 21,4 cm


Beschreibung

Raus aus der Schimpf-Falle!

Schimpfen ist bei vielen Hundehaltenden Teil der Erziehung. Wenn der Hund etwas angestellt hat oder nicht hören will, wird geschimpft. Aber kann Schimpfen auch schaden? Und geht es überhaupt ohne? Tatsächlich kann Schimpfen, auch wenn es kurzfristig zu funktionieren scheint, eine gegenteilige Wirkung haben: Unsere Hunde können unser Verhalten oft nicht richtig deuten, und der Lerneffekt ist selten positiv.

Die Hundeprofis Johanna Spahr und Alexander Schillack zeigen in diesem Buch, wie unsere Hunde wirklich verstehen, was wir von ihnen wollen, und wie wir mit planvollem Handeln zum Ziel kommen. Die Kommunikation steht dabei im Mittelpunkt, Regeln und Konsequenzen muss es aber auch geben. Mit Klarheit, Fairness und Konsequenz lassen sich Konflikte viel besser lösen als mit Lautstärke.

In diesem Buch erfahrt ihr …

• warum wir manchmal die Fassung verlieren und wie sich unser Stresslevel auf unsere Hunde auswirkt.

• wie wir richtig mit unseren Hunden kommunizieren und sie typgerecht erziehen.

• wie Hunde lernen und wie wir das für die Erziehung nutzen können.

• warum uns die Umsetzung von Erziehungsregeln oft schwer fällt und wie wir uns den Alltag mit Hund erleichtern können.

• wie wir uns aus festgefahrenen Verhaltensmustern befreien können und die schönen Momente mit unseren Hunden wieder in den Vordergrund rücken.