Für die Ostertafel: Blüten in Schale

Farbenfroher Frühling

Für deine Ostertafel: Du suchst nach einer schönen Deko-Idee für deinen Tisch? Hier unsere Frühlingsblüten im Eierkarton.

Ostern steht vor der Tür: Wer hat da keine Freude an bunten Blumen als schöne Tisch-Dekoration? Ob zum Osterbrunch oder -kaffee, eigentlich freuen sich doch immer alle über einen tollen Osterschmuck. Denn so macht der Ostertisch gleich viel mehr her!

Dekoidee aus Naturmaterial: Blüten in Schale

Ostern_5041_Blueten in Eierkarton

MATERIAL:

15 weiße Eier
Baumscheibe (Ø ca. 20 cm)
Heißkleber
25–30 kleine Stängel mit farblich zueinander passenden Blüten wie Primeln, Blaustern und Veilchen

Weiße Eier sind ein wunderbar vielseitiger Werkstoff der Natur. Bewahre am besten einfach nach dem nächsten Kuchenbacken die Eierschalen auf und bastele etwas Neues daraus: eine Bühne für all die kleinen Frühlingsblüten, die es zu dieser Jahreszeit gibt!

1. Die Eier im oberen Drittel vorsichtig am scharfkantigen Rand eines Gefäßes anbrechen und ausleeren. Anschließend behutsam, aber gründlich ausspülen.

2. Die zarten Eierschalen auf der Baumscheibe mit der Heißklebepistole fixieren. Dabei zuerst einen Kreis aus Eierschalen bilden, auf diesen versetzt einen kleineren Kreis und zuoberst eine einzelne Eierschalenvase kleben, sodass eine Art Turm entsteht.

3. Die Eierväschen mit etwas Wasser füllen und mit den Blumen dekorieren.

 

FRÜHLINGSFARBEN

Du kannst in die Väschen natürlich auch Blüten in anderen Farben stellen. Gute Kombinationen sind: kleinblütige Narzissen, Schlüsselblumen, Winterling (gelb); Frühlings-Alpenveilchen, Schachbrettblume, Krokus (rosa); Buschwindröschen, Märzenbecher und Zwerghyazinthe (weiß). Wichtig: Bleib bei einer Farbe – die unterschiedlichen Blütenformen bringen genug Spannung.

WEITERE BEITRÄGE UND BÜCHER ZU DEN THEMEN