Endlich schwanger! Alles über den Kinderwunsch

Mit diesem Buch klappt es mit dem Traum vom eigenen Baby

Wo holt der Storch die Kinder ab, oder wie geht das eigentlich mit dem Nachwuchs?

Manche Frauen werden im Handumdrehen schwanger. Andere wünschen sich sehnlichst ein Baby, doch es will einfach nicht klappen. Dann stehen schnell Fragen im Raum: An wem liegt es? An mir, am Partner? Was machen wir falsch? Kann ein Arzt helfen – und welche Möglichkeiten gibt es überhaupt? Unser neues Kinderwunschbuch Endlich schwanger! gibt auf all diese Fragen wertvolle Antworten und viele überraschende Infos und Tipps.

Rat & Trost

Babybett mit roten Herzen verziert

Wer betroffen ist, merkt schnell, dass eine ausbleibende Schwangerschaft zum Tabuthema werden kann. Dr. Fleckenstein und Dr. Mainka, gehen hingegen locker an das Thema heran, vermitteln Fachwissen und spenden betroffenen Paaren Trost. Im Kinderwunsch-Ratgeber Endlich schwanger! erfährst du, worauf es wirklich ankommt und von welchen Mythen du dich befreien darfst. Vielen Paaren gibt das Buch neue Hoffnung.

Do it yourself!

In diesem wichtigen Ratgeber für Frauen und Paare erfährst du, was du selbst tun kannst, um optimale Bedingungen fürs Schwangerwerden zu schaffen. Unsere Expertinnen geben interessante Tipps – von Storchentee bis postkoitaler Kopfstand.

Endlich schwanger

Sie erklären, welche Ursachen Kinderlosigkeit haben kann und was in einem Kinderwunschzentrum geschieht. Alternative Therapiemethoden und Naturheilverfahren werden ebenso angesprochen wie die Bedeutung, die die Seele spielt. Von Eisprung bis Samenspende: Dieses Buch vermittelt Ihnen geballtes Know-how rund um den Traum vom eigenen Baby. Ein eigenes Kapitel widmen die Gynäkologinnen gleichgeschlechtlichen Paaren und ihrem Wunsch nach Nachwuchs.

Dos & Don'ts

Besser nicht: Eigentlich selbstverständlich: Rauchen und Alkohol sollten für jede Frau, die schwanger werden möchte, tabu sein. Darüber hinaus hilft es, überflüssige Pfunde loszuwerden: Der bei Übergewichtigen häufig erhöhte Insulinspiegel wirkt nämlich ungünstig auf den weiblichen Hormonhaushalt. Außerdem besteht für Moppel-Muttis die Gefahr, eine Schwangerschaftsdiabetes zu entwickelt, was auch ein Risiko für das Baby birgt. Also ran an den Speck – aber lieber moderat. Warum? Studien, so erklärt unser Autorenduo, zeigen, dass auch zu viel Sport die Fruchtbarkeit stören kann.

Ja, bitte! Eine ausgewogene Ernährung mit reichlich Gemüse, Vollkorn- und Milchprodukten sorgt dafür, dass Vitamine, Folsäure, Jod, Kalzium und Eisen ausreichend vorhanden sind. Vor allem beim „Sonnenvitamin“  D wird eine positive Wirkung auf Fruchtbarkeit und Einnistung des Embryos vermutet.

Kräuter, Nädelchen & Co

Jenseits der klassischen Schulmedizin bietet die sogenannte Komplementärmedizin alternative Behandlungsvarianten. Dr. Mainka und Dr. Fleckenstein raten: Lass dich von deinem Arzt beraten, was seriös und für dich persönlich sinnvoll ist. Etwa Akupunktur: Beim Mann kann dadurch die Spermienaktivität angekurbelt werden. Aus der Ayuvedischen und der Traditionellen Chinesischen Medizin stammen Erkenntnisse über Ernährung, Arzneien, Massagen und Bewegung, zum Beispiel Qigong, die beim Kinderwunsch helfen können. Neben solch altem Wissen und verschiedenen Naturheilverfahren – darunter auch Heilfasten – nennen die Autorinnen aber auch ganz neue Methoden, wie Biofeedback und Elektrotherapie, die allemal den Versuch wert sein können, beim Schwangerwerden zu helfen.

Endlich schwanger! liefert einen kompakten Überblick – entscheide einfach selbst nach deinem Bauchgefühl, was du ausprobieren möchtest!

Die Gynäkologinnen

ou

Dr. Anne-Sophie Fleckenstein und Dr. Antje Mainka wissen, wie es mit dem Kinderkriegen funktionieren kann. Sie erklären einfach, verständlich und dabei durchaus auch unterhaltsam, was man beachten muss, wenn man Familienzuwachs plant, aber auch wie man sicher verhütet.

Was hat es auf sich mit Temperaturkurven, Hormonen, Sexstellungen und dem richtigen und falschen Zeitpunkt? Wie lässt sich an der ein oder anderen Stelle geschickt nachhelfen und wann sollte man sich tatsächlich professionelle Hilfe suchen?

In diesem Buch findest du alle Antworten auf deine Fragen rund um das Thema Schwangerwerden!