THOMAS HERMANNS

Stimmungskanone

In den 90er Jahren sorgte der bekannte Fernsehmoderator mit seinem „Quatsch Comedy Club“ für eine echte Revolution in der Humorlandschaft Deutschlands und machte so Stand-up-Comedy auch bei uns populär. Seitdem ist der Drehbuchautor, Regisseur und Entertainer aus dem Showbusiness nicht mehr wegzudenken und regelmäßig im TV wie etwa 2018 bei Let’s Dance zu sehen. Sein Buch Netter is better ist ein Plädoyer für mehr Mut zur Albernheit, für mehr Authentizität und soll den Lesern die „Power of Being Nice“ vermitteln.

Das neue Buch

Netter is better

„You better be nice, da hast du was davon“, sagt Thomas Hermanns, erfolgreicher Moderator, Regisseur, Entertainer und Gründer des Quatsch Comedy Clubs – und das berühmteste Lächeln im deutschen Fernsehen. In Deutschland gerät gute Laune schnell unter den Verdacht von Oberflächlichkeit oder sogar Dummheit. Wer Erfolg haben will, muss sich eher durchbeißen, als gut gelaunt seine Ziele zu erreichen „All das völlig zu Unrecht!“, sagt Thomas Hermanns. Der Mann, der vor über 20 Jahren mit Karaoke und Stand-up-Comedy das unbeschwerte Lachen nach Deutschland importierte, gilt als einer der nettesten Menschen der Unterhaltungsindustrie. Er war schon immer überzeugt davon, dass man freundlich viel besser durchs Leben kommt – und seine Geschichte ist der beste Beweis dafür. Thomas Hermanns Buch ist ein Plädoyer für mehr Mut zur Albernheit, für mehr Authentizität und für „the unendliche power of nice“ – eben für ein Leben, das bunter, lustiger und erfolgreicher wird, für jeden, der die hohe Kunst der guten Laune beherrscht ...
Netter is better
16,99 

Der Autor stellt sein Buch vor

Das könnte dich auch interessieren