Kräuterbutter-Rolle

würziger Klassiker

Dieser feine Klassiker ist schnell selbst zubereitet und lässt sich je nach Lust und Vorrat mit Tomatenmark, Ajvar, Pesto, Senf, Oliven-Tapenade, Sesam, Meerrettich und vieles mehr raffiniert variieren. Und dieses Rezept schmeckt nicht nur auf einem Brot gut: die Kräuterbutter passt sehr gut zu Pellkartoffeln, Gemüse und zu gegrilltem Fisch und Fleisch – eigentlich ein „Muss“ in der Sommerküche.

 

Rezept für eine Kräuterbutter-Rolle

200 g weiche Butter

1 TL Zitronensaft

Salz

Pfeffer

ein halbes Bund gemischter Kräuter (z.B. Estragon, Petersilie, Schnittlauch, Thymian)

 

Außerdem:
Pergamentpapier

  1. Die Butter in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren, bis sie glatt, aber nicht schaumig ist. Die Buttermasse mit Zitronensaft , Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Kräuter abbrausen, abschütteln und mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Kräuter zur Butter geben und mit einer Gabel gründlich untermischen.
  3. Ein ca. 30 × 20 cm großes Stück Pergamentpapier zurechtschneiden. Die Buttermischung in einem Streifen darauf geben und mithilfe des Papiers zu einer Rolle formen
  4. Die Enden wie bei einem Bonbon fest zusammendrehen und die Rolle eine Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.
  5. Vor dem Servieren die Butter aus dem Papier wickeln und in ca. ½ cm breite Scheiben schneiden. Die Kräuterbutter schmeckt auf kräftigem Roggen- oder Mischbrot, aber auch auf Weißbrot oder Toast. Übrige Butter im Kühlschrank aufbewahren oder fest in Alufolie gewickelt einfrieren. Im Kühlschrank ist sie ca. 2 Wochen haltbar.

Im Buch Brotaufstiche selbst gemacht findest du für jeden Geschmack den passenden Aufstrich: herzhaft, üppig mit Fleisch oder Fisch, zahlreiche raffinierte vegane Aufstriche sowie fruchtige und süße Kreationen. Noch mehr Inspiration gibt es in 1 Brot – 50 Aufstriche, und wenn du nicht nur den Brotaufstrich, sondern auch das Brot gern selbst backen möchten: Brot selbst gebacken.

Unsere Bücher zum Thema

Brotaufstriche selbst gemacht

Selbst gemacht schmeckt am besten: Brotaufstriche mit Pfiff von herzhaft bis süß.
Brotaufstriche selbst gemacht
14,99 

1 Brot - 50 Aufstriche

Das erfolgreiche Longseller-Thema mit 50 neuen Rezepten.
1 Brot - 50 Aufstriche
9,99 

Das könnte dich auch interessieren