Trainings-Tipps mit Wau-Effekt

Welpen-Erziehung von den ersten Wochen bis zum 12. Monat

Kennst du das Gefühl mit einem kleinen Welpen zu kuscheln? Wie köstlich so ein Fellknäuel duftet! Wie weich das Fell ist… Hattest du schon mal einen Hund oder planst du demnächst Nachwuchs auf vier Pfoten ins Haus zu holen? Egal, ob du bereits Erfahrung besitzt oder ganz von vorne anfängst: Unser Ratgeber Welpen-Erziehung hilft dir über die erste turbulente Phase mit tollen Tipps und einem cleveren Trainingsplan.

Übrigens: Unser Bestseller ist mit 170.000 verkauften Exemplaren auch ein echter Dauerbrenner. Welpen-Erziehung feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum – beliebt und bewährt wie eh und je!

Sitz, Platz und Aus – mehr als nur Kommandos

Welpe

Gerade in der Welpen-Kinderstube legst du den Grundstein für ein harmonisches Miteinander in den nächsten Jahren.

So wird aus jedem kleinen Frechdachs ein Freund, der mit dir durch Dick und Dünn geht.

Von den ersten Wochen bis zum 12. Monat

Unsere Autorin Katharina Schlegl-Kofler hat schon vielen Hundehaltern mit ihren Ratgebern wertvolle Tipps geboten. Sie beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit Fragen rund um artgerechte Haltung, Erziehung und Ausbildung der verschiedensten Hunderassen. In „Welpen-Erziehung“ widmet sie ihr Augenmerk vor allem der wichtigen Prägungsphase in den ersten acht Wochen. Darüber hinaus findest du in unserem Buch auch einen Trainingsplan für die folgenden Monate – bis zum vollendeten ersten Lebensjahr deiner kleinen Fellnase.

Was will dir dein Welpe sagen?

Bevor es ans Üben und Erziehen geht, lernst du erst mal die wichtigsten Basics über Welpen-Kommunikation. Denn schon die kleinsten Hundekinder signalisieren durch Körpersprache und Mimik, was in ihnen vorgeht. Wer die Welpen-Sprache versteht, kann noch besser dafür sorgen, dass sein Baby-Vierbeiner rundum gut versorgt ist.

Das bietet dir „Welpen-Erziehung“

Welp

Katharina Schlegl-Kofler hat an alles gedacht, zum Beispiel an:

• eine Kopiervorlage für einen Trainingsplan. So kannst du eure gemeinsamen Fortschritte dokumentieren und auch im Blick behalten, wie sich die Bindung deines Hundes an dich entwickelt
• Tipps für den gemeinsamen Start: stubenrein werden, auf den Namen hören, Bindung knüpfen
• Hundeausstattung zum Wohlfühlen
• nützliche Erziehungshilfen (Pfeife usw.)
• die ersten Kommandos
• Spielen und Ausflüge unternehmen
• Begegnungen mit anderen Hunden und Tieren
• Warten und Alleinbleiben üben
• viele Spezial-Kapitel: Was tun, wenn es Probleme gibt?

Vom Baby zum Racker

Ungefähr wenn dein Welpe seine Milchzähne verliert, beginnt die Zeit, in der du besonders konsequent sein solltest. Damit dir später dein Hund nicht über den Kopf wächst, gilt es jetzt klar zu machen, wer der Boss ist. Natürlich immer liebevoll und spielerisch! Übrigens: Wusstest du, dass du statt fertiger Leckerlies zur Belohnung auch Obststückchen füttern kannst? Viele Hunde sind ganz wild auf den gesunden Snack!

Der Teil Training für Junghunde umfasst

• Gehorsamkeitsübungen
• Tipps bei Stress
• Jagen unterbinden
• Bessere Leinenführigkeit
• Kreative Spaziergänge
• Feintuning für alles Erlernte
• Praktische Tipps, wenn es nicht gleich klappt

Tipp für das ganze Rudel

Unsere Expertin rät: „Gehören zum neuen »Rudel« des Welpen mehrere Personen? Dann ist es sinnvoll, sich zusammenzusetzen und zu überlegen, welche einheitlichen Regeln für das neue Familienmitglied gelten sollen und was es wie lernen soll. Soll zum Beispiel ein Zimmer für den Hund tabu sein? Darf er auf das Sofa oder nicht? Wird er vom Tisch gefüttert? Welche Übungen soll er lernen und welche Hörzeichen wollen Sie dafür verwenden? Hier ist Einigkeit der Familienmitglieder gefragt, damit Regeln und Übungen für den Hund verständlich werden.“

Fehler von Anfang an vermeiden

Frauchen oder Herrchen, die immer wieder ihrem Hund hinterherbrüllen – und den schert es gar wenig… Solche Szenen sind in jedem Park quasi zu jeder Stunde zu beobachten. Wer tut einem da mehr leid? Die hilflosen Besitzer oder die armen Vierbeiner, die sich wohl am liebsten die Ohren zuhalten würden? Damit es bei dir und deinem neuen Freund auf vier Pfoten gar nicht erst so weit kommt: Lass dich von unserer Autorin Schritt für Schritt bei der Erziehung begleiten. Wichtig ist natürlich, dass du regelmäßig übst und auch nach den ersten 12 Monaten konsequent am Ball bleibst. Dann werden Freilaufen, auf Ruf kommen, Gäste zuhause ohne Zirkus empfangen, mit ins Restaurant kommen, Autofahren und viele, viele Alltagssituationen keine Probleme bereiten.

Allerbeste Freunde

Freu dich auf eine einzigartige Freundschaft und einen treuen Begleiter! Ob du den Trainingsplan von Welpen-Erziehung Schritt für Schritt befolgst oder dir einfach wertvolle Anregungen bei der Lektüre holst: Auf jeden Fall profitierst du von der Erfahrung unserer Hundeflüsterin Katharina Schlegl-Kofler. Ihr Ziel ist stets ein stressfreies Miteinander von Mensch und Hund in einer gefestigten Bindung.

Unser Ratgeber ist auch ein ideales Geschenk für alle, die mit der Idee liebäugeln, sich einen Welpen auszusuchen oder gerade ein Tierkind im Haushalt begrüßt haben. Egal ob groß, klein, Rassehund oder Promenadenmischling: Wir wünschen dir und allen Beteiligten viel Freude mit dem kleinen Schlingel!

Welpen-Erziehung – unser Buch

Welpen-Erziehung

Wer möchte ihn nicht, den problemlosen Vierbeiner, der mit uns durch dick und dünn geht? Dabei ist es keine Zauberei, solch einen Traumhund zu besitzen. Die Grundvoraussetzung schaffen Sie selbst, indem Sie Ihren Welpen von Anfang an richtig erziehen. In diesem Ratgeber begleitet Sie die erfahrene und erfolgreiche Hundetrainerin Katharina Schlegl-Kofler durch das erste Jahr mit Ihrem Hundekind. Sie erhalten ein optimales Trainingsprogramm mit Übungsplänen für die ersten acht Wochen Ihres Welpen im neuen Zuhause. Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Stepp-Fotos machen alles leicht nachvollziehbar. Nach dem vierten Lebensmonat ist die Welpenzeit vorbei. Nun heißt es, das Gelernte zu festigen und die Gehorsamsübungen auszubauen. Kein Problem mit dem detaillierten, monatlich gegliederten Junghund-Training bis zum Ende des ersten Hundejahres. Specials zur Welpen- und Junghundzeit sowie spezielle Frage-/Antwortseiten runden das Thema Erziehung ab.
Welpen-Erziehung
17,99 

Über unsere Autorin

Schlegl-Kofler

Katharina Schlegl-Kofler ist eine zertifizierte Hundetrainerin. Unsere Autorin hat bereits mit zahlreichen Publikationen Frauchen, Herrchen und Fellnasen zu einem stressfreien, glücklichen Miteinander verholfen.

Zum Autorenprofil

Weitere Beträge und Bücher zu den Themen