Weihnachtsrituale in der Familie

Wie verbringen Sie die Adventszeit?

Plätzchenduft, der durch die Wohnung zieht, Vorfreude auf das nächste Türchen im Adventskalender,  weihnachtlich geschmückte Wohnung – die Vorweihnachtszeit ist für Kinder eine besonders schöne Zeit mit vielen kleinen und größeren Höhepunkten. Was bringt der Nikolaus? Wird es ein großes oder ein kleines Weihnachtsgeschenk? Rituale und Traditionen vermitteln Geborgenheit und schaffen Gelegenheit viel Zeit in der Familie gemeinsam zu verbringen. Beliebt sind:

  • Weihnachtsplätzchen gemeinsam backen
  • Weihnachtsschmuck auszusuchen oder selbst basteln
  • Christbaum aussuchen und schmücken
  • Adventskranz mit stimmungsvollem Kerzenlicht kaufen oder selbst gestalten
  • Wichteln im Kindergarten oder im Freundeskreis
  • Maroni im Ofen selbst rösten
  • Wunschzettel an das Christkind oder den Weihnachtsmann schreiben
  • Selbstgebastelte Geschenke wie zum Beispiel eine Schneekugel aus leeren Marmeladengläsern

Wunderschöne Anregungen für Bräuche, Rituale und Spiele finden Sie in Sabine Bohlmanns Buch „Die Familienschatzkiste“. Eine schöne Bastel-Idee für gemütliche Adventswochenenden möchten wir Ihnen heute schenken:

Selbstgemachte Schneekugeln: Aus Fimo zunächst eine Figur formen. Das kann zum Beispiel ein Bär, ein Kind, ein Schneemann oder ein Baum sein. Die Fimofigur wird nach Packungsanleitung gebrannt. Danach wird sie auf dem Deckel eines Marmeladenglases geklebt. Das leere Marmeladenglas wird mit Wasser, Schnee- oder Glitzerpulver aus dem Bastelladen gefüllt. Zum Schluss wird alles luftdicht verschlossen. Sie können den Deckel auch mit Klebstoff zukleben. Fertig ist die Schneekugel.

Die Zeit, die Eltern ihren Kindern schenken ist mit Sicherheit das wertvollste Geschenk. Dazu gibt es in der Adventszeit schöne Gelegenheiten für ein harmonisches Familienleben. Auch wenn es dabei nicht immer friedlich zugehen sollte – ein Patentrezept für Familienglück gibt es tatsächlich nicht. Die Feiertage bieten jedoch zahlreiche Situationen das eigene Verhalten zu reflektieren und über Werte nachzudenken. Der erfahrene Familientherapeut Jesper Juul beantwortet in seinem Buch Vier Werte, die Kinder ein Leben lang tragen Fragen aus seiner täglichen Arbeit mit Eltern und gibt dem Leser die Gelegenheit eigene Antworten für das tägliche Familienleben zu finden. Zentral sind für ihn dabei vier Werte: Gleichwürdigkeit, Integrität, Authentizität und Verantwortung.

Das Buch

Vier Werte, die Kinder ein Leben lang tragen

Durch zahllose Diskussionen in Medien und Gesellschaft sind viele Eltern verunsichert über den richtigen Weg in der Erziehung. Laute Rufe nach Grenzen und Disziplin als einem Allheilmittel wirken dabei rückwärtsgewandt und wenig hilfreich. Einfühlsam und dicht dran am echten Leben unterstützt Sie in diesem Buch Jesper Juul in Ihrer Suche nach neuen Wegen in der Erziehung. In vier Kapiteln vermittelt er vier Werte, die tragfähige Säulen für eine gute Entwicklung Ihrer Kinder wie Ihrer Familie sind: Gleichwürdigkeit, Integrität, Authentizität und Verantwortung. Für jeden Wert dienen reale Familiensituationen als Beispiel, die oft in bewegenden Briefen seiner Leser geschildert werden. Jesper Juul geht auf jede Situation sehr einfühlsam ein - dies gibt Ihnen Gelegenheit, Ihr eigenes Verhalten und die Werte, die Sie mit Ihren Kindern leben möchten, zu reflektieren. Unterhaltsam, inspirativ und schön gestaltet, bringt dieses Buch den Kern der Botschaft des Bestsellerautors auf den Punkt.

Vier Werte, die Kinder ein Leben lang tragen
10,99 

Das könnte dich auch interessieren