Autorenportrait Annina Schaeflein freigestellt

Annina Schäflein

Autorin und Bloggerin

Annina Schäflein ist Expertin für eine gesunde Ernährung für Babys, Kleinkinder und Familien. Als ausgebildete Krankenschwester, Fachkraft für babygeleitete Beikost und zweifache Mama weiß sie, worauf es bei einer abwechslungsreichen und leckeren Familienküche ankommt. Sie ist Autorin bei GU und Rezeptentwicklerin für ein großes vegetarisches Foodmagazin und hat immer wieder neue kreative Ideen für leicht umzusetzende, leckere Rezepte, die der ganzen Familie schmecken und alle – auch kleine, manchmal kritische Esser – überzeugen. Mit ihren Rezepten zeigt sie, dass eine optimale Nährstoffversorgung sowie abwechslungsreiche, saisonale Gerichte ganz einfach sein können und dass auch zuckerfreie Rezepte gelingen und schmecken. Auch Lebensmittelunverträglichkeiten sowie besondere Lebenssituationen wie Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett werden in den Rezepten berücksichtigt.

Seit der Gründung ihres Blogs „breifreibaby.de“ im Sommer 2016 veröffentlicht sie dort gemeinsam mit Lena Merz Rezepte und Tipps für die breifreie Beikost. Mit der wachsenden Community stehen die beiden dabei fast täglich in persönlichem Austausch und wissen so, welche Fragen und Wünsche rund um die Baby- und Familienkost für die Leser/innen interessant sind. Auch durch die persönliche Beikostberatung und -Workshops begleitet sie Familien bei einem gesunden Ess-Alltag.

Das 2020 bei GU erschienene Breifrei für Babys landete direkt auf der Spiegelbestsellerliste und überzeugt seitdem viele Familien mit leckeren Rezepten.

Das aktuelle Buch

Breifrei für Babys

Wie schmeckt das Leben, wenn es noch ganz klein ist? Für Babys am allerliebsten süß nach Milchreisschnitten, Bananen-Aufstrich oder Apfelwölkchen. Und für die Eltern? Vor allem gesund! Besonders, wenn die Stillzeit vorüber ist, das Breifüttern eigentlich beginnen würde und das Kleine neugierig wird auf alles, was schmeckt. Dann möchte es mit allen zusammen am Tisch sitzen und mit Fingern sein Essen selbst entdecken und ausprobieren. Auf diese Entwicklungsphase perfekt abgestimmt sind die Rezepte des GU-KüchenRatgebers »Breifrei für Babys«: Bratlinge, Waffeln, Schnitten, Pasta oder One Pots, mal süß, mal pikant, mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchten oder Obst sind leichtes Finger- und Löffelfood, das Babys Lust auf gesundes Essen macht. Süßkartoffelbrötchen, Pfannkuchen-Sushi, One Pot-Pasta, Kichererbsen-Stangen, Nudelreste-Muffins oder Hirse-Kabeljau-Bratlinge schmecken Großen wie Kleinen, morgens wie abends, und sind mit Sicherheit supereinfach. Breifrei und stressfrei – so schmeckt das Leben!
Breifrei für Babys
9,99 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN