Hubertus Meyer-Burckhardt

 HUBERTUS MEYER-BURCKHARDT

Moderator und TV-Produzent

Hubertus Meyer-Burckhardt, 1956 in Kassel geboren, betrat bereits im Alter von 15 Jahren die Bühne des dortigen Staatstheaters und wusste gleich, dass er einmal „irgendetwas mit Unterhaltung“ machen wollte. Was lag da näher, als in München die Hochschule für Fernsehen und Film zu besuchen. Er wurde TV-Produzent. Es folgten viele Filme – und viele Preise, und danach Jahre im Vorstand der Axel Springer AG sowie bei ProSieben, Sat1 und später eine Professur an der Hamburg Media School. Er hofft, seinen beiden Kindern bisher ein guter Vater gewesen zu sein und empfiehlt im Übrigen die Liebe nie und nimmer zu suchen, sofern man sie finden möchte. Er wohnt in Hamburg und ist dauernd unterwegs. Er ist Gastgeber der NDR-Talkshow – einer der erfolgreichsten Talkshows im deutschen Fernsehen.

Interview mit dem Autor

Hinweis: zum Abspielen der Audiodatei benötigst du eine gut funktionierende Internetverbindung. Am besten verbindest du dich mit einem WLAN, damit das Interview ohne Verzögerungen abgespielt werden kann. Solltest du die Datei nicht abspielen können, befolge bitte die Hinweise, die du in deinem Browser angezeigt bekommst, wenn du auf die Datei klickst.

Das neue Buch

Diese ganze Scheiße mit der Zeit

Alles zu schnell, alles zu viel – jeden Tag hetzen wir durch unser Leben. Nie genug Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens und immer darauf erpicht, so viel Zeit wie möglich einzusparen. Aber was machen wir mit der gewonnen Zeit? Wieso ist „schnell“ sexy und „langsam“ so erotisch wie Fußpilz? Ständig sind wir unzufrieden mit der Zeit, meist vergeht sie zu schnell, dann langweilen wir uns wieder und die Zeit gibt uns das Gefühl stehen zu bleiben. Aber wie verhält es sich mit der Einstellung zur Zeit, wenn man plötzlich merkt, dass sie auch bald ablaufen könnte?
Durch einen deutlichen Wink des Schicksals verändert Hubertus Meyer-Burckhardt seine Einstellung zur Zeit gravierend. Er lässt ein Leben Revue passieren und stellt fest, dass er schon immer ein besonderes, fast erotisches Verhältnis zu Zeit hatte und sie schon immer eine dominierende Rolle in seinem Leben spielte. Die ihm verbleibende Zeit, möchte er nun so gewinnbringend wie möglich nutzen. Er nimmt Sie deshalb mit auf seine ganz persönliche Zeit-Reise, dort lernen Sie eine andere Geschwindigkeit kennen: langsamer!

Diese ganze Scheiße mit der Zeit
19,99 

Stimmen zum Buch

„Dieses Buch gerade jetzt zu lesen, war – wie man so schön sagt – umwerfend. Für mich ein besonders gutes, in wunderbarer Unverstelltheit geschriebenes Buch – ich habe es langsam gelesen und war davon angerührt. ZEIT wird doch gerade jetzt zu einem ganz neuen Faktor – und der Mensch muß neue Zusammenhänge erfahren. Und  erlernen. Wäre er nur nicht so unbelehrbar…“ – Erika Pluhar im März 2020

„Sollten Sie bei Kassel durch einen dunklen feuchten Wald spazieren und dort Hubertus Meyer-Burckhardt antreffen – was wahrscheinlich ist –, sprechen Sie ihn an und verbringen Sie ein paar Minuten mit ihm. Sie werden es nie mehr vergessen. Ich kenne niemand, der zugleich so sehr die Form wahren und dennoch so völlig offen, euphorisch und liebevoll sein kann. Wenn ich groß bin, möchte ich denken und sein wie er.“ – Barbara Schöneberger

„Hinter dem deutlichen Titel, dem brachialen Stoßseufzer über diese ganze Scheiße mit der Zeit, verbirgt sich ein feinsinniges und warmherziges Buch über die Abschiede, Einsichten und Zukunftspläne eines Mannes, der das Leben liebt, auch dann, ja besonders dann, wenn es in die Jahre kommt. Hubertus Meyer-Burckhardt ist ein großer Lebens-Freund, sein kluger Text ist Spaziergang und Zeitreise, ein wunderbares Schlendern durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.“ – Ildikó von Kürthy

LESUNGEN

Bad Oldesloe: 18. September 2021, 20:00 – 21:30 Uhr
Ort: KuB, Beer-Yaacov-Weg 1, Bad Oldesloe
Veranstalter: Stadt Bad Oldesloe

Kassel: 20. September 2021, 20:15 Uhr
Ort: Thalia Universitätsbuchhandlung GmbH, Obere Königsstraße 30, 34117 Kassel
Veranstalter: Thalia Universitätsbuchhandlung GmbH

Wolfenbüttel: 21. September 2021, 18:30 Uhr
Ort: St. Trinitatiskirche, Holzmarkt, 38300 Wolfenbüttel
Veranstalter: Hospizverein Wolfenbüttel e. V.

Borgholzhausen: 22. September 2021, 19:00 – 20:30 Uhr
Ort: Haus Hagemeyer-Singenstroth, Bahnhofstr. 8, 33829 Borgholzhausen
Veranstalter: Hospizgruppe Borgholzhausen e.V.

Spangenberg: 24. September 2021, 19:00 Uhr
Ort: Stadtkirche St. Johannes, 34286 Spangenberg
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Spangenberg

Leipzig: 28. September 2021, 19:00 – 21:30 Uhr
Ort: Oberlichtsaal der Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11, 04107 Leipzig
Veranstalter: Hospiz Verein Leipzig e.V.

Schwerte: 19. Oktober 2021, 20:00 – 21:30 Uhr
Ort: Bürgerstiftung Rohrmeisterei, Kultur & Gastronomie, Ruhrstr. 20, 58239 Schwerte
Veranstalter: Bürgerstiftung Rohrmeisterei Kultur & Gastronomie

Oldenburg: 01. November 2021, 11:00 – 12:30 Uhr
Ort: Kulturetage, Bahnhofstraße 11, 26122 Oldenburg
Veranstalter: FLORIAN ISENSEE GMBH

Schleswig: 02. November 2021, 19:30 Uhr
Ort: Buchhandlung Liesegang, Stadtweg 22, 24837 Schleswig
Veranstalter: Liesegang GmbH

Rostock: 01. und 02. Dezember 2021, 20:00 – 21:30 Uhr
Ort: Trihotel Rostock, Tessiner Str. 103, 18055 Rostock
Veranstalter: Holger Schmidt

Lüneburg: 12. Dezember 2021, 16:00-17:30 und 20:00 – 21:30 Uhr
Ort: Kulturforum Lüneburg, Gut Wienebüttel 1, 21339 Lüneburg
Veranstalter: Andrea Jung Entertainment

Ahrensburg: 10. Februar 2022, 20:00 – 21:30 Uhr
Ort: Kulturzentrum Marstall, Lübecker Str. 8, 22926 Ahrensburg
Veranstalter: Literatur Live GBR

Hiddenhausen: 21. Juni 2022, 19 Uhr
Ort: Olof-Palme-Gesamtschule, Pestalozzistr. 5, 32120 Hiddenhausen
Veranstalter: Gemeinde Hiddenhausen

Warburg-Germete: Termin folgt
Ort: Schützenhalle in Warburg-Germete, Am Brunnen 4a, 34414 Warburg-Germete
Veranstalter: Bücherei Germete

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN