Portrait Eckart Witzigmann

Eckart Witzigmann

Sternekoch

Eckart Witzigmann gilt als einer der besten Köche der Welt. Er etablierte die Nouvelle Cuisine in Deutschland. 1979 erhielt das Aubergine als erstes Restaurant in Deutschland und Eckart Witzigmann als einer der ersten 3 Köche außerhalb Frankreichs die begehrten drei Michelin-Sterne.

Das neue Buch

Eine Freundschaft - 100 Rezepte

Was verbindet die Spitzenköche Eckart Witzigmann und Johann Lafer? Natürlich die Liebe zum Kochen, zum Genuss und zu exzellenten kulinarischen Kreationen. Was aber kaum jemand weiß: Als der damals zwanzigjährige Jungkoch Lafer beim großen Witzigmann eine seiner ersten Stellen antrat, begann auch die besondere Freundschaft der beiden Männer. In ihrem ersten gemeinsamen Kochbuch sind daher nicht nur die besten Rezepte dieser besonderen Lehrer-Schüler-Beziehung versammelt, sondern auch Anekdoten aus insgesamt 100 Jahren Küchenerfahrung, auf die beide gemeinsam zurückblicken können. Besondere Würze erhält dieser Blick hinter die Kulissen durch Diskussionen über unterschiedliche Küchenprinzipien und kulinarische Weiterentwicklungen.

Eine Freundschaft - 100 Rezepte
29,00 

Das könnte dich auch interessieren