Gesundmacher Intervallfasten

80 Genuss-Rezepte zum Trendthema Intervallfasten von den Bestseller-Autorinnen

Ein Dreamteam für das Thema Intervallfasten: Ernährungsmedizinerin Dr. Petra Bracht und Vegan-Starköchin Nicole Just bringen in ihrem neuen Buch alles zusammen, was rund um die angesagte Ernährungsweise wichtig ist.

Das Fastenprogramm kombiniert mit veganer Ernährung birgt ein immenses gesundheitsförderndes Potential:

  • Du wünschst dir einfach ein paar Pfunde weniger auf der Wage? Ein achtsamer Umgang mit Kalorien, nicht zu viele Fette, ein hoher Frischkostanteil sind dabei Richtschnur. 
  • Entdecke, wie du mit pflanzlicher Ernährung viele Krankheiten vorbeugen und bestehende Leiden lindern kannst. Ideal ist das Buch nicht nur für alle, die gesund bleiben wollen, sondern gerade für jene, die wegen einer chronischen Erkrankung regelmäßig Medikamente einnehmen.

Ernährungsmedizin trifft auf Küchenkult

Autorin Petra Bracht

Die bekannte Ernährungsmedizinerin und Ärztin Dr. Petra Bracht kennen viele Leser bereits aus ihren erfolgreichen Büchern zum Intervallfasten, unserer Buchreihe zur Selbsttherapie von Schmerzen oder von unserem SPIEGEL-Bestseller Essen gegen Arthrose. Den Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit entdeckte Bracht schon früh nach ihrem Medizinstudium: Auf der Suche nach effektiven alternativen Therapien fand sie heraus, dass oft bereits die bloße Umstellung von Ernährung und Lebensweise ihre Patienten wieder schmerzfrei und gesund machte. Sie selbst praktiziert Intervallfasten bereits seit gut 30 Jahren. Ihr Erfahrungsschatz über die Wirkweise von Mikronährstoffen ist selbstverständlich in Gesundmacher Intervallfasten eingeflossen.

‪“Dieses Buch ist für alle Menschen, die gern gesund, natürlich, abwechslungsreich und natürlich lecker kochen und essen möchten.“‬

Dr. med. Petra Bracht & Nicole Just

Brachts Expertenwissen wird ideal ergänzt durch das Genussversprechen von „La Veganista“ Nicole Just. Die Ernährungsberaterin und passionierte Köchin hat sich als Autorin und Bloggerin einen Namen in der angesagten veganen Food-Szene gemacht. Bei uns ist zum Beispiel ihr Kochbuch La Veganista – Iss dich glücklich mit Superfoods erschienen. In Gesundmacher Intervallfasten zeigt sie, dass die vegane und gesunde Küche keineswegs an Genuss entbehrt: Alle Rezepte im Buch sind unkompliziert, schmackhaft und abwechslungsreich. So kombinierst du dein Intervallfastenprogramm ideal mit purem Wohlgeschmack. 

Nicole Just mit Gemüse

Das bringt dir Gesundmacher Intervallfasten

Rund 80 leckere Rezepte 

Einen Booster für die natürlichen Selbstheilungskräfte

Power fürs Immunsystem

Die Garantie für ein gesundes Körpergewicht auf Dauer

Tipps für eine schnelle Vorratsküche

Kinderleichter Einstieg ins Intervallfasten

Sattmacher-Rezepte von Frühstück bis Abendessen

Wochenpläne und Meal Prep-Tipps

Das Buch

Gesundmacher Intervallfasten

Heilen durch Intervallfasten – das ist die Botschaft von Dr. Petra Bracht und ihrer Co-Autorin Nicole Just, beides Bestsellerautorinnen, die dieses Kochbuch gemeinsam geschrieben haben. Wer bereits Intervallfasten praktiziert oder es neu anfangen möchte, bekommt hier von der Ernährungs- und Schmerzexpertin und langjährigen Ärztin und der veganen Rezeptautorin alltagsgerechte Gesundmacherrezepte für viele chronische Beschwerden und Erkrankungen, die auch prophylaktisch wirken. Ein achtsamer Umgang mit Kalorien, nicht zu viele Fette, ein hoher Frischkostanteil sind dabei Richtschnur. Neben einer prägnanten Theorieeinführung folgen ca. 80 Rezepte, die das Immunsystem stärken, helfen abzunehmen und den Stoffwechsel aktivieren.

Gesundmacher Intervallfasten
26,00 

‪“Intervallfasten gepaart mit einer veganen Ernährung ist die absolute Königsdisziplin für ein gesundes, glückliches und langes Leben. Einmal gespürt, wozu unser grandioser Körper in der Lage ist, möchte man diesen Zustand nicht mehr missen.“ 

Dr. med. Petra Bracht ‬

Warum fasten?

Vielleicht lebst du schon vegetarisch oder vegan und fragst dich, warum die Umstellung auf pflanzenbasierte Ernährung nicht ausreicht, um deiner Gesundheit etwas Gutes zu tun? In Gesundmacher Intervallfasten erfährst du, warum der Körper Pausen vom Essen braucht und welche Prozesse dabei angekurbelt werden. 

So beginnt der Organismus zum Beispiel nach rund zwölf Stunden Fasten, die eigenen Fettreserven anzunagen – ideal, um abzunehmen. 

Gleichzeitig setzen verschiedene Mechanismen ein: Unter anderem beginnt ein Aufräumtrupp von Enzymen, Altlasten abzubauen und Entzündungsprozesse zu bremsen. Das wirkt sich vorteilhaft bei allen Krankheiten aus, die mit chronischen Entzündungsvorgängen einhergehen, etwa Rheuma oder Multiple Sklerose. Aber auch Menschen mit Allergien, Diabetes oder Bluthochdruck profitieren davon. Und durch die Entlastung des Darms können auch chronische Darmerkrankungen stark gelindert werden. 

Warum vegan?

Hast du Intervallfasten schon mal ausprobiert? Oft hört man den Tipp: In den Fastenpausen kann man essen, was man mag. Das klingt genial. Doch wenn du wirklich gesundheitlich profitieren möchtest, dann macht es Sinn, deinen Speiseplan auf rein pflanzliche Kost umzustellen. Burger und Currywurst sowie alle fleischhaltigen und tierischen Produkte enthalten nämlich eine satte Portion ungesundes Eiweiß. Studien zeigen, dass ein Verzicht darauf wirksam dazu beitragen kann, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern. Im Gegensatz zu Tierprodukten liefern Pflanzen gesundes Eiweiß und jede Menge vollwertige Kohlenhydrate – ganz ohne Antibiotikarückstände, Hormone und entzündungsfördernde Fette. 

Tipps für deinen Start ins Intervallfasten

Starte den Tag mit einem grünen Smoothie

Kaue bewusst und ausreichend, das unterstützt das Sättigungsgefühl

Eine gute Portion Hülsenfrüchte nimmt das Hungergefühl und lässt den Blutzuckerspiegel kaum ansteigen

Eine große Portion Gemüse macht satt und füttert die guten Darmbakterien

Trinke vor jedem Essen ein großes Glas stilles Wasser

Verwende für Salatdressing Leinöl oder Olivenöl

Iss täglich zwei Paranüsse, zwei Mandeln und zwei Walnüsse

Drei Mahlzeiten für deine Gesundheit

Unsere Autorinnen empfehlen, bei einem „normalen“ Arbeitstag die 16-stündige Fastenphase über Nacht gegen 9 Uhr zu brechen und die erste Mahlzeit als Frühstück zu sich zu nehmen. Ideal dafür sind frisches Obst, Smoothies, Bowls und leicht verdauliche, aber vollwertige Getreidebreie. Die zweite Mahlzeit kann dann in die Mittagspause fallen und gegen 17 Uhr gibt es Abendessen. Danach beginnt die neue Fastenperiode. Wenn du abends lieber später isst, verschiebt sich die Fastenphase einfach nach hinten. Dann kann auch erst mittags die erste Mahlzeit stattfinden. Das Wichtigste ist, dass du auf 16 Stunden Fastenpause kommst, denn nur so werden die gesundheitsfördernden Prozesse in Gang gesetzt!

Du möchtest die gesundmachende Wirkung von Intervallfasten für dich nutzen und mit einer veganen Ernährung auch zu einer ökologisch-nachhaltigen Zukunft beitragen? Dann findest du hier ausgesuchte Rezeptideen aus Gesundmacher Intervallfasten, die dir das Konzept so richtig schmackhaft machen! Probiere einfach gleich mal aus, wie unkompliziert und köstlich unsere Gerichte sind!

Schoko-Süßkartoffel-Pancakes mit Kirschkompott

Foto Schoko-Süßkartoffel-Pancakes mit Kirschkompott
Rezepttext Schoko-Süßkartoffel-Pancakes mit Kirschkompott

Fattoush mit Wildkräutern

Rezepttext Fattoush mit Wildkräutern
Rezeptfoto Fattoush mit WIldkräutern

Brennnessel-Spinat-Suppe mit Knusperzwiebeln und Edamame

Rezeptfoto Brennnnessel-Spinat-Suppe mit Knusperzwiebeln und Edamame
Rezepttext

Mehr über die Autorinnen

Dr. Petra Bracht

Dr. Petra Bracht ist seit über 30 Jahren Ärztin mit Schwerpunkt Ernährungs- und Schmerzmedizin. Sie gehört zu den erfolgreichsten Ratgeberautorinnen der letzten Jahre und hat das Thema Intervallfasten populär gemacht.

Zum Autorenprofil
Autorin Nicole Just

Nicole Just gehört zu den erfolgreichsten veganen Kochbuchautorinnen im deutschsprachigen Raum. Als „La Veganista“ ist sie für eine alltagstaugliche, satt machende und undogmatische vegane Küche bekannt geworden.

Zum Autorenprofil

Mehr zu den Themen

Das könnte dich auch interessieren