Weihnachts-Kekse ruckzuck gebacken

Leckere Kekse und Plätzchen in Handumdrehen gebacken

Nicht nur auf den Straßen und in den Schaufenstern weihnachtet es zurzeit sehr. Nein, für gewöhnlich tut es das auch in der Küche. Aber was, wenn man vor lauter Vorweihnachtsstress gar keine Zeit hat leckere Plätzchen zu backen? Denn sind wir mal ehrlich, die süßen Verführer sind schon verdammt aufwendig, aber trotzdem will niemand darauf verzichten. Verständlich! Und deswegen bietet der neue GU Küchenratgeber "Expresskekse" die Lösung: denn wie der Titel bereits verrät ist hier alles Express.

Schokostreifen

Zubereitung


Für den Teig:
300 g Mehl
1 EL Kakaopulver
(schwach entölt)
130 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Ei (Größe M)

Für den Belag:

2 Eier (Größe M)
100 g Zucker
50 g gemahlene Mandeln
50 g Kokosraspel
20 g Mehl
100 g Schokoraspel

Double chocolate!

Für ca. 80 Stück|
25 Min. Zubereitung|
20 Min. Backen
Pro Stück ca. 55 kcal,
1 g EW, 3 g F, 6‹ g KH

1 Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Teig Mehl, Kakaopulver, Butter, Zucker und das Ei in eine große Schüssel geben und mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten.

2 Den Teig direkt auf dem Backblech ausrollen. Zuerst mit den Händen etwas flach drücken und mit einem weiteren Backpapier belegen, dann klebt er nicht an der Teigrolle fest. Gleichmäßig ausrollen und mit den Fingern in die Ecken des Backblechs drücken. Im Ofen (Mitte) ca. 10 Min. backen.

3 Inzwischen für den Belag die Eier mit dem Zucker ca. 2 Min. hell-cremig aufschlagen. Gemahlene Mandeln, Kokosraspel, Mehl und Schokoraspel unterheben. Die Mischung mit einem Löff–el gleichmäßig auf dem gebackenen Teigboden verstreichen. Das Ganze noch einmal ca. 10 Min. backen.

4 Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Teigplatte sofort mit einem Messer in gleichmäßige Streifen (ca. 2×6 cm) schneiden. Auf dem Blech vollständig auskühlen lassen.

TIPP:
Die feinen Keksstreifen lassen sich auch mit herrlich nussigem Baiser toppen: Dafür 2ŒEiweiß (Größe M) mit den Quirlen des Handrührgeräts zu steifem Eischnee schlagen. Dabei 70 g ŒZucker und 2 TLŒVanillezucker einrieseln lassen. Unter den steifen Eischnee nochŒ120 g gemahlene Haselnüsse und 100 g gehackte Mandeln heben. Die Mischung wie oben beschrieben mit einem Löff…el auf dem gebackenen Teigboden verstreichen. Die Kekse weitere 10–12 Min. backen.

Nun haben Sie hoffentlich doch noch ein paar leckere Plätzchen, die sie am Weihnachtsabend servieren können. Wir wünschen Ihnen und ihrer Familie im Namen von GU eine schöne und besinnliche Weihnachten mit viel leckerem Essen, jeder Menge Erholung und natürlich tollen Geschenken. Ihr GU-Team

Kommentar schreiben
* Optionale Felder




Zum Buch
All season! Die schnellsten Last-Minute-Rezepte für Plätzchen, Cookies und Kekse. Mit zusätzlichen Tipps zum verschönern und dekorieren.
Besuchen Sie GU auf: