Räuchern ist das neue Grillen!

Ob Fleisch, Fisch oder vegetarisch - mit Weber's Smoken perfekt räuchern!

Wenn sich die ersten Frühlingsboten zeigen, wird es höchste Zeit, den Grill aus dem Winterquartier zu holen und ihm so richtig einzuheizen! Denn zu keiner Zeit schmeckt frisch Gegrilltes so gut, wie an den ersten warmen Tagen der Saison. Aber diesen Frühling wollen wir mehr als nur die Bratwurst vom Rost: Wir widmen uns der Grill-Meisterklasse "Smoken", zu deutsch "Räuchern". Denn: Eine wohl dosierte Glut, die perfekte Temperatur und beste Holzarten veredeln jedes Grillgut!

Wir entführen Sie mit dem nachfolgenden Rezept aus dem Buch "Weber's Smoken" in eine Welt voller feiner Aromen und sensationellem Geschmack.

SANDWICHES MIT HÄHNCHEN-SOUVLAKI UND ZAZIKI

Für 6 Personen
25 Min.Vorbereitungszeit
Mind. 1 Std. Kühlzeit
9–13 Min.Grillzeit

FÜR DAS ZAZIKI
200 g griechischer Sahnejoghurt
70 g Salatgurke, geschält, geraspelt
2 EL Tahin (Sesampaste)
2 EL Zitronensaft
1 EL gehackte Dillspitzen
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
grobes Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
2 TL gemahlener Koriander
4 Hähnchenbrustfilets
(je etwa 170 g)
2 EL Olivenöl
6 Vollkorn-Pitataschen, aufgeschnitten
2 Handvoll in Streifen geschnittener Eisbergsalat
3 reife Eiertomaten, in dünne Scheiben geschnitten
½ rote Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
1 große Handvoll Eichenholz-Chips, mind. 30 Min. gewässert

SANDWICHES
MIT HÄHNCHEN-SOUVLAKI UND ZAZIKI



1.
Für das Zaziki in einer Schüssel den Joghurt mit Gurke,Tahin, Zitronensaft, Dill und Knoblauch mischen; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abdecken und für mind. 1 Std. (bis zu 1 Tag) kalt stellen.

2.
In einer kleinen Schüssel Kreuzkümmel, Koriander, ¾ TL Salz und ½ TL Pfeffer mischen. Die Hähnchenbrustfilets auf beiden Seiten mit dem Öl bestreichen und mit der Würzmischung einreiben.

3. Eine Zwei-Zonen-Glut für mittlere Hitze (175–230 °C) vorbereiten.

4. Den Grillrost mit der Bürste säubern. Die Holz-Chips abtropfen lassen und auf die Glut geben. Den Grill schließen. Sobald die Chips zu rauchen beginnen, die Hähnchenbrustfilets mit der flachen Seite nach unten über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 8–12 Min. grillen, dabei ein- bis zweimal wenden. Sobald sich das Fleisch fest anfühlt und beim Hineinstechen mit einer Messerspitze klarer Saft austritt, die Hähnchenfilets vom Grill nehmen und 3–5 Min. ruhen lassen; anschließend in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

5. Die Pitabrote über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel etwa 1 Min. rösten, dabei einmal wenden. Vom Grill  nehmen und aufdrücken. Mit Hähnchenfleisch, Zaziki, Salatstreifen, Tomatenscheiben und Zwie belringen füllen und sofort servieren.


TIPP
Übrig gebliebenes Zaziki ist ein prima Dip für Brot-Chips oder Gemüsesticks. Sie können es bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Versüßen Sie Ihren Liebsten die ersten warmen Tage mit diesem Leckerbissen! Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Ausprobieren!

Noch mehr leckere Rezepte finden Sie im Buch "Weber's Smoken" von Jamie Purviance.

Kommentar schreiben
* Optionale Felder




Ein Blick ins Buch
Zum Buch
Das beliebte Standardwerk zum Trendthema Räuchern – überarbeitet und neu fotografiert
Zum eBook
Das beliebte Standardwerk zum Trendthema Räuchern – überarbeitet und neu fotografiert
Besuchen Sie GU auf: