Weihnachtsgans mit Blaukraut und Knödeln

Der Klassiker für Ihr Weihnachtsmenü

Auch diese Jahr freuen wir uns alles schon auf eine gemütliche Weihnachtszeit mit der Familie. Wenn da nicht immer die lästige Frage wäre: Was wird diese Jahr an Weihnachten gekocht??? Hierfür haben wir einen tollen Spezial-Tipp: Schauen Sie doch einfach mal in userer App mit über 50 Weihnachtsrezepten.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer leckeren Weihnachtsgans? Butterzart wird diese, da sie mit der Niegrigtemperatur-Methode bei 80 Grad sanft in acht Stunden gegart wird. Diese lange Garzeit lohnt sich wirklich! Das Fleisch bleibt saftig. Wenn Ihnen das zu aufwändig ist, dann braten Sie die Gans klassisch 45 Minuten bei 220 Grad im Ofen an und garen sie anschließend in ca. 2 Stunden und 30 Minuten bei 180 Grad fertig.

Zutaten für 6 Personen

Für die Gans

  • 1 Gans
    (ca. 4 kg, keine TK-Ware)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 säuerliche Äpfel
  • 1 Bund Beifuß
  • 1/4 l Entenfond
    (aus dem Glas)
  • 1-2 EL dunkler
    Saucenbinder (nach
    Belieben)

Für die Beilagen

  • 1,2 kg mehligkochende
    Kartoffeln
  • 1 Kopf Blaukraut
    (ca. 1,2 kg)
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1/4 l roter
    Johannisbeersaft
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zimtstange
  • 3 Gewürznelken
  • Pfeffer
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • ca. 5 EL Kartoffelstärke

Außerdem

  • Holzspießchen
  • Küchengarn
  • Kartoffelpresse
  • Geschirrtuch

Zubereitung: ca. 2 Stunden
Garzeit: 8 Stunden

Schritt 1
Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Gans innen und außen waschen und trocken tupfen, den Bürzel und die Flügelspitzen entfernen. Die Gans innen und außen salzen und pfeffern. Die Zwiebeln schälen, die Äpfel waschen, beides in grobe Stücke schneiden. Den Beifuß waschen und trocken schütteln. Zwiebeln, Äpfel und Beifuß in den Gänsebauch füllen, die Öffnung quer mit Holzspießchen zustecken, das Küchengarn kreuzweise darum herumbinden.

Schritt 2
Die Gans mit der Brust nach unten in die Fettpfanne setzen und im Backofen (unteres Drittel, Umluft 200°) 30 Min. braten. Wenden und weitere 30 Min. braten. Dann die Ofentemperatur bei geöffneter Ofentür auf 80° senken. Die Gans bei 80° (keine Umluft) ca. 7 Std. garen. Zum Ende der Garzeit das Bratenthermometer in die Brust, aber nicht bis zum Knochen stecken und die Gans bis zu einer Kerntemperatur von 70° weiterbraten.

Schritt 3
2 Std. vor Ende der Garzeit 400 g Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Wasser bedecken, aufkochen und ca. 25 Min. kochen lassen. Abgießen, ausdampfen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken.

Weihnachtsgans mit Blaukraut und Knödeln - Rezept aus der App GU Weihnachtsrezepte

Schritt 4
Das Blaukraut putzen, den Strunk entfernen und das Kraut in feine Streifen hobeln. In einer Schüssel mit 1 TL Salz mischen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Apfel schälen und ohne Kerngehäuse klein würfeln. Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen, Zwiebel und Apfel darin unter Rühren 2 Min. anbraten. Blaukraut dazugeben, 2 Min. mitbraten. Johannisbeersaft und Gewürze unterrühren, alles zugedeckt mind. 30 Min. bei mittlerer Hitze schmoren lassen, ab und zu umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5
In einem Topf reichlich Wasser für die Knödel erhitzen. Übrige Kartoffeln schälen, fein reiben und in das Geschirrtuch geben. Das Tuch fest zusammendrehen, so dass alle Flüssigkeit herausgepresst wird. Gekochte und rohe Kartoffeln in einer Schüssel mit 1 TL Salz, den Eiern und dem Eigelb gut verkneten. Nach und nach so viel Kartoffelstärke unterkneten, dass ein gut formbarer Teig entsteht. Sobald das Knödelwasser kocht, kräftig salzen. Aus dem Teig zwölf Knödel formen und darin bei schwacher Hitze in ca. 20 Min. gar ziehen lassen.

Schritt 6
Die Gans herausnehmen. Die Ofentemperatur auf 220° erhöhen und den Grill zuschalten. Den Entenfond in die heiße Fettpfanne gießen und den Bratensatz damit lösen (vorher evtl. Fett abschöpfen), durch ein feines Sieb in einen Topf abgießen. Aufkochen lassen, nach Belieben mit dem Saucenbinder binden und abschmecken. Die Gans tranchieren, die Füllung entfernen. Die Stücke mit der Hautseite nach oben in die Fettpfanne legen und im Ofen (oben) in 5-6 Min. knusprig braun grillen. Mit Blaukraut, Knödeln und Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu schmeckt Bier oder ein kräftiger Rotwein.

Energiebilanz? Wir sehen in Ihren Kommentaren immer wieder die Frage nach der Energiebilanz. Dazu geben unsere Experten folgende Antwort: "Langes Garen bei niedriger Temperatur ist entgegen der landläufigen Meinung keine Energieverschwendung. Ob viel Energie in kurzer Zeit oder wenig Energie in langer Zeit aufgewendet wird, ist egal. Es wird bei einer Temperatur von 80 °C weniger Energie zum Aufheizen (und Halten) der Einstelltemperatur benötigt als bei hoher Ofentemperatur herkömmlicher Garmethoden."

Wer sich jetzt schon die Finger leckt nach der leckeren Gans findet diese Rezept in unserem Küchenratgeber "Niedrigtemperaturgaren".

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit mit ihrer Familie, ein frohes Fest mit leckerem Essen und tollen Geschenken, ihr GU-Weihnachtsteam.

Kommentare
von Manuela am 05.12.2012
Fleisch garen im Niedrigtemperatur Methos
Hallo, ich habe sehr gute Erfahrungen beim Fleisch garen gemacht. Das Fleisch wird zart und viel saftiger. Allerdings war ich anfangs skeptisch - ich hab mich aber dann überzeugen lassen. Eins ist allerdings wichtig - Zeit nehmen fürs Kochen, denn schnell ist hier nicht das passende Wort - eher der Satz: in der Ruhe liegt die Kraft :)
von Manuela am 05.12.2012
Fleisch garen im Niedrigtemperatur Modus
Hallo, ich habe sehr gute Erfahrungen beim Fleisch garen gemacht. Das Fleisch wird zart und viel saftiger. Allerdings war ich anfangs skeptisch - ich hab mich aber dann überzeugen lassen. Eins ist allerdings wichtig - Zeit nehmen fürs Kochen, denn schnell ist hier nicht das passende Wort - eher der Satz: in der Ruhe liegt die Kraft :)
von Uschi Walker am 05.12.2012
Neuland
Leider nein würde mich aber über das Set riesig freuen um es auszuprobieren.
von Mola aus den Bergen am 05.12.2012
Wunderbar zart, soooo saftig und...
das volle Aroma entfaltet sich so wunderbar-eine HARMONIE des Genusses!!!
von Sabrina am 05.12.2012
Kulinarische Köstlichkeiten
Bisher noch nicht, es wird aber höchste Zeit. Die Rezepte sehen richtig lecker aus!
von Christian Kn am 05.12.2012
Gewinnspiel
leider noch nicht
von EvaF am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
Bisher leider noch nicht
von Gabrilele am 05.12.2012
Gewinnspiel
bisher noch nicht - aber was nicht ist kann ja noch werden...
von Olga am 05.12.2012
Gewinnspiel
Noch nicht, ist mir ganz neu.
von Judith am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
nein, ich bin hiermit völlig unerfahren
von Jenny am 05.12.2012
Mein Mann
Ich habe damit keine Erfahrung. Für Fleischgerichte ist mein Mann zuständig, da ich Vegetarier bin. Mein Mann könnte damit aber sicher was anfangen
von monika am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
kenn ich überhaupt nicht
von Andrea am 05.12.2012
Test
Nein, leider habe ich es noch nicht probiert - wäre aber sehr gespannt darauf ;-)
von Barbara am 05.12.2012
NT
Ich habe es schon mal ausprobiert, allerdings fehlen mir dazu die richtigen Rezepte und ein Thermometer
von Miri am 05.12.2012
Ein Niedriggartemperaturset
hätte ich auch gerne, damit ich es mal selber ausprobieren kann und eine Anleitung dafür habe, damit ich die Köstlichkeiten, die so gegart wurden, nicht immer beim Nachbarn essen muss, sondern ihn auch endlich mal mit so einer Köstlichkeit überraschen kann :-)
von Anna am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Im Ofen habe ich es noch nicht versucht. Allerdings habe ich einen Slow-Cooker, den ich sehr gerne benutze. Morgens alle Zutaten in den Topf, angestellt, und nach der Arbeit ist schon gekocht.
von Bia am 05.12.2012
Neuland
Hallo, wir haben damit noch gar keine erfahrung gemacht, es klingt aber interesannt und sieht vor allem so gut aus :D wir würden uns sehr drüber freuen es mal selbst auszuprobieren :D
von Sabine am 05.12.2012
Hört sich spannend an
Nein, bisher habe ich keine Idee, wie Niedriggaren funktioniert. Es hört sich aber so gut an, dass ich es gerne mal ausprobieren würde.
von Martina am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Nein, leider habe ich mit dieser Methode noch keinerlei Erfahrung. Hört sich aber vielversprechend an...
von Andrea am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Bisher habe ich damit keinerlei Erfahrung. Macht mich aber ziemlich neugierig.
von Ursula am 05.12.2012
alter Hase
Ich wende diese Methode schon seit 10 Jahren an. Nur beste Ergebnisse. Vor allem auch Lammkeule. Die Gans wird auch wunderbar zart!
von gaby am 05.12.2012
Niedergaren
Eine tolle Sache ,ich gar oft nach der Niedergarmethode.Das Fleisch ist supersaftig und verbrät nicht so schnell
von Angelika Wilkening am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Leider habe ich noch keine Erfahrungen mit dem Niedrigtemperaturgaren gemacht. Das kann sich vielleicht ja ändern!!!!
von Kathleen am 05.12.2012
Noch nicht...
...aber neugierig bin ich schon, da die Mama meiner Freundin mir schon seit Jahren vorschwärmt. Aber lohnt der Aufwand für einen 2 Personenhaushalt? Sind die Energiekosten nicht höher, wenn der Ofen so lange an ist?
von Heinz am 05.12.2012
Eine tolle Garmethode
Ich gare schon sehr lange nach der Niedergarmefhode (Sanftgaren)Es ist eine schöne Sache .In der Zeit wo das Fleisch im Ofen ist ,kann man sich ganz entspannt den Beilagen und den Gästen widmen .
von Heide Scheidegger am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Garen
Ich wende die Niedriggartemperatur immer öfter an und bin sehr damit zufrieden. Der Energieverbrauch ist zwar höher, dafür das Fleisch umso zarter!
von elvira am 05.12.2012
gute Erfahrung
Ich habe gute Erfahrungen gemacht, aber ich habe kein Thermometer um die Temperatur genau zu messen.
von Gertrude am 05.12.2012
Neuland
Ich hab leider noch keine Erfahrung machen können. Muss aber super sein. Würde mich über das Set sehr freuen.
von gorlosen am 05.12.2012
schonendes garen
Kochen neben dem Backen, eine große Leidenschaft, aber bisher habe ich diese Garmethode noch nicht ausprobiert.
von Cloudier am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
Habe noch keine Erfahrungen damit, daher würde ich mich über den Gewinn freuen. Könnte meine Familie überraschen. Wie ist das eigentlich mit der Energiebilanz-Differenz bei den beiden Methoden (konventionell und Niedrigtemperatur)? Was ist sparsamer?
von sabine am 05.12.2012
Niedriggar Methode
Ja, ich gare mein Fleisch nur auf Niedrigtemperatur und es wird dadurch schön saftig. Die Zeit die es dadurch länger dauert nehme ich gerne in Kauf
von Anne am 05.12.2012
Hoffentlich bald der erste Versuch...
Ich hab mich daran noch nie versucht, würd es aber gerne mal tun!
von Liz Collet am 05.12.2012
Slow Food im feinsten Sinne
und für die Geschmackssinne, finde ich, ist die Niedriggarmethode. Ich nutze sie bislang überwiegend bei Fisch (Saibling, Forelle, Lachs, Zander) und bei verschiedenen Geflügel(teilen). An "grosse Vögel" wie Gans hätte ichmich bislang noch nicht damit herangetraut - aber mit dem Bratthermometer und dem Rezeptbüchl dazu wäre das sicher eines der ersten lohnenswerten weiteren "Experimente" und ein netter Anlass, um das Theme auch mal bisserl umfassender für den Foodblog mit Rezepten und Bildern der Resultatet dazu zusammenzustellen.
von Brigitte Große am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Der erste Versuch war schwierig, die Garzeiten stimmten nicht so richtig. Mit etwas Übung hab ichs dann geschafft, der Braten war sehr lecker.
von Rafael am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Garen
Noch nie ausprobiert, aber vielleicht kommt es ja noch...
von Christel Noeller am 05.12.2012
NiedriggarMethode
Ich habe das schon mehrmals praktiziert; es ist prima. Das Fleisch wird saftig und zart und man kann nichts falsch machen, muß nur genug Zeit einplanen
von Karin am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Leider hat mir bis jetzt die nötige Geduld gefehlt
von Monika am 05.12.2012
Keine Erfahrung
Also bis jetzt hab ich noch keine Erfahrungen mit Niedrigtemperaturgaren gemacht, aber ich würde es sehr gerne einmal ausprobieren.
von Otto am 05.12.2012
Niedrigtemparaturgarung
Der Vorteil bei der Niedrigtemparaturgarung war vorrangig butterzartes Fleisch, Nachteil jedoch hoher Zeitaufwand und ständig nörgelnde Kinder "Ist das Essen schon fertig", da es ja laaaaange so lecker riecht. Hält uns jedoch nicht davon ab es oft zu praktizieren.
von Doreen am 05.12.2012
nein
Bisher habe ich noch keine Erfahrung gemacht werde es aber in nächster Zeit sicher in Betracht ziehen
von Katrin am 05.12.2012
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...
...ich habe schon Erfahrungen mit dem Niedrigtemperaturgaren gemacht und bin total begeistert. Ich habe mir das Set damals gekauft und schon 5-6 Mal draus gekocht, sodass die Bekochten noch heute von meinen Mahlzeiten schwärmen. Im Falle eines Gewinns habe ich schon mal das Erste Weihnachtsgeschenk für meine Mutter :-)!!!
von Dorothea Ender am 05.12.2012
Alles richtig gemacht !
Ich danke Ihnen für Ihre Bestätigung . Ich habe also in der Vergnagenheit alles richtig gemacht !
von Marina Weber am 05.12.2012
"Niedrigtemperaturgaren"
Nein leider habe ich es selbst noch nicht versucht, würde das aber gerne ändern.
von Peter Küchler am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
ist eine der besten und einfachsten Methoden ein gutes Stück Fleisch besonders gut auf den Tisch zu bringen und nicht "tot" zu garen. Kostet aber ein bischen Zeit!
von Sarah am 05.12.2012
Weihnachtsgans
Bis jetzt noch nicht, aber vielleicht nächstes Jahr mal in der neuen (größeren,schöneren) Küche...Das Set wär dafür natürlich sehr praktisch ;-)
von Nadin am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Leider noch nicht. Würde es aber gerne ausprobieren.
von andrea am 05.12.2012
immer mal was neues
ich kenns auch noch nicht, würds aber gern mal ausprobieren
von Christopher am 05.12.2012
Neugierig - Noch nicht probiert!
Leider habe ich noch nichts dementsprechendes ausprobiert - würde es aber gerne mal testen! Von einer Freundin habe ich schon gehört, dass sie gute Erfahrungen damit gemacht hat - Würde mich freuen ein Paket zu gewinnen :) Lg an alle Kochfreunde! ;)
von heiko feldhaus am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Habe einmal einen Braten gemacht bei Niedrigtemperaur und schön lange, der war butterzart und sehr lecker
von Annegret Pohl am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Das habe ich leider noch nicht probiert, aber ich würd es gern mal versuchen. Daher würd ich mich riesig über den Gewinn freuen. Liebe Grüße :-)
von Dirk Lindemann am 05.12.2012
Steak
Ich habe es einmal mit einem dicken Steak gemacht. Das Ergebnis war sehr überzeugend!
von Helga am 05.12.2012
Kochen
ist eher die Sache meines Mannes, aber selbst er hat noch nie die Niedrigtemperatur-Methode ausprobiert, wird also höchste Zeit...
von Manja Kretschmar am 05.12.2012
Noch nie probiert, aber ich würde gern
Bisher habe ich das Niedrigtemperaturgaren noch nie ausprobiert, aber bereits von Freunden gehört, dass das Fleisch zart wird und sehr saftig bleibt. Das würde ich doch mit dem geschenkpaket gern mal probieren wollen :-)
von Alfred am 05.12.2012
Kochen
leider noch nicht
von Judith Kümmerle am 05.12.2012
Niedriggegarte Gans-Ein Genuss
Ich bereite unsere Weihnachtsgans schon seit Jahren im Niedriggarverfahren zu. ca 20 Std. bei 90 grad-widr butterzart :)
von Verena B. am 05.12.2012
Kochen
Habe ich leider noch nicht ausprobiert, hört sich aber zoll an.
von Ben am 05.12.2012
Niedrigaren
Praktiziere ich schon seit mehrere Jahren. Gerne auch an Feiertagen, da man dann nicht ganz so lange in der Küche stehen muss.
von Hartmut Gunkel am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Ich habe bei Freunden schon 2 Mal auf diese Weise gegartes Fleisch (Ente und Rind) gegeseen. Beides war ein Genuss. Leider hat mir bisher etwas der Mut und die nötige Ausrüstung (vor allem ein gutes Thermometer gefehlt. Vielleicht habe ich ja Glück bei diesem Gewinnspiel und den ersten eigenen Versuchen steht bald nichts mehr im Wege.
von Brigitte Reimann am 05.12.2012
Niedriggaren
Das Fleisch bleibt zart und saftig.
von Rebecca am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Ich habe noch keinerlei Erfahrungen damit gemacht, da ,,Mama" dass einfach am Besten kann! Aber vielleicht kann ich es ja bald genauso gut.
von Gerlinde Kruttner am 05.12.2012
...mein Junior :-)
Mein Sohn (18) besucht eine Tourismusschule und hat bereits bei Spitzenköchen (z.B. Harald Wohlfahrt, Heinz Reitbauer) sein Schul-Pflicht-Praktikum absolviert. Er will mal ein haubenkoch werden und hat letztes Jahr zu Weihanachtn einen Rehbraten mit der Niedrigtemperatur-Methode zubereitet. Der war superköstlich zart und einfach himmlisch :-) Liebe Grüße aus Kärnten
von Nicole am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Niedrigtemperaturgaren ist bei mir immer wenn Zeit ist die Methode der Wahl. Das Fleisch wird viel zarter, behält wunderbar den Saft und die Aromen können sich besser im Fleisch verteilen!
von Annalena Winkler am 05.12.2012
Niedriggaren
Habe es noch nie ausprobiert, aber es scheint so, als würde es sich wirklich lohnen!!
von Meike am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
bisher noch nicht- ich würde mich freuen:)
von Katja am 05.12.2012
Unerfahren
Leider habe ich keinerlei Erfahrung damit, würde es aber gerne ausprobieren.
von Claudia K. am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Probiere ich dieses Jahr mit dem Weihnachtsbraten
von daniela am 05.12.2012
Niedrig Gar Methode
Habe bisher keine Erfahrung damit, obwohl ich davon sehr begeistert bin....wenn es nur nicht solange dauern würde...hätte ich es sicher schon ausprobiert
von Claudia am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Ich habe schon viel gutes davon gehört, es aber noch ausprobiert. Ich würde mich über dieses Set freuen, damit ich auch meine Erfahrungen machen kann.
von Maria am 05.12.2012
nein...
...leider. würd ich jedoch sehr sehr gern mal machen! :-)
von Angela am 05.12.2012
Das ist zur Zeit "IN"
Niedrigtemperaturengaren ist zur zeit sehr "IN". Würde ich sehr gern auch einmal selbst probieren. Dazu brauche ich allerdings noch ein Kochbuch und das Thermometer dazu. Eine Kostprobe hatte ich schon einmal letzte Woche bei meiner Freundin.
von Ursula Kies am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
habe neulich zum ersten Mal eine Lammschulter auf diese Art gekocht und das war ein absoluter Erfolg. Das Fleisch war ganz zart und die Sosse schmeckte einfach klasse.
von Conni am 05.12.2012
noch nicht
bis jetzt hab ich es noch nicht ausprobiert, würde ich aber sehr gerne machen. Dafür wäre das Set genau richtig.
von frankophile am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Garen
Bisher habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Vor allem Roastbeef am Stück oder Lammkrone/French Rack wird wunderbar zart und ist innen noch rosa - auch wenn es einmal etwas länger dauert bis die Gäste kommen.
von guenzel am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Garen
nein, bisher habe ich es noch nicht ausprobiert, aber wenn ich das so lese, könnte ich es gern mal ausprobieren
von Mirko am 05.12.2012
Oh mein Gott!
Ich bekomme es fast nie hin als Mann aber ich gebe die Hoffnung nicht auf und wenn es dann noch so ein Set gibt, na vielleicht klappt es dann einmal :-D lg Mirko
von Lucy am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Garen
Ich habe noch keine Erfahrung mit Niedrigtemperatur-Garen gemacht. Ich würde es aber sehr gerne mal probieren!
von Dani am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Garset
Nein, bisher leider noch nicht. Da ich aber Fleisch liebe, würde ich es sehr gerne ausprobieren.
von petra am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Garen
leider habe ich noch keine Erfahrungen damit, aber ich würde es gerne ausprobieren
von Sandra am 05.12.2012
Ausprobieren
Ich kenn Niedrigtemperaturgaren gar nicht, klingt aber gut und ich hätte grosse Lust das mit dem Set auszuprobieren :-)
von ana am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Garset
Ich habe es versucht, allerdings im Gasherd ohne Thermometer. Etwas ungenau, aber klappt und schmeckt
von Susanne am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Garen
Nein, ich habe noch keine Erfahrung damit
von Anette Leister am 05.12.2012
Nein...
ich habe noch keine Erfahrung damit.
von Manuela am 05.12.2012
nein
Ich habe bisher noch keine Erfahrungen damit.
von Angie am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Garen
Hab ich bis jetzt noch gar nichts von gehört. Aber es scheint sich zu lohnen es auszuprobieren, wenn man sich hier so die Kommentare durchliest.
von R. Flothmann am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
ich habe noch keine Erfahrung damit, würde es aber gerne einmal ausprobieren
von Ursula Reheis am 05.12.2012
u.reheis
Moin,noch nicht probiert,wird aber auf meiner geschenkliste stehen.....
von Michael Heinze am 05.12.2012
Sonntags
Ich habe schon des öfteren Fleisch mit Nidrigtemperatur gemacht, ist aber nur etwas für Sonntags wenn man Zeit hat, es lohnt sich aber
von sabine am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Ich habs noch nicht ausprobiert. Würde es aber gerne mal versuchen.
von Kerstin Dickhaut am 05.12.2012
noch nie davon gehört
Ich habe bisher noch nie von dieser schonenen Garungsart gehört und würde es gerne testen. Nächste Woche kommt meine neue Küche, das wäre eine gute Gelegenheit.
von Julina am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
AUch ich habe davon bisher noch nie gehört. Ich würde mich darum sehr über den Gewinn freuen :)
von Ulrike am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Habe leider noch keine Erfahrungen gemacht.
von Christiane am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
ich liebe Braten nach der Niedriggarmethode
von Ralph am 05.12.2012
Nein, ...
... Niedergaren hörte sich immer sehr kompliziert an. Dem scheint nicht so - ein Versuch wäre es wert!
von Elke am 05.12.2012
Weihnachtsgans
Ich mache jedes Jahr die Weihnachtsgans mit Niedrigtemperatur und bin voll begeistert, Außen total knusprig und innen saftig und zart.... Vor allem fällt da immer das ständige Beträufeln der Gans weg...
von Talia am 05.12.2012
Braten
Ich selbst bisher noch nicht. Ich weiss auch nicht ob der Braten, den mein Vater gelegentlich zu Festtagen macht bei geringer Themperatur zubereitet ist. Müsste ich glatt mal nachfragen :)
von ke te am 05.12.2012
nein,
noch nicht :)
von Alexa am 05.12.2012
Niedriggartemperatur
Ich hab' das noch nie ausprobiert, vielleicht sollte ich es mal tun.
von Mira am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Ja, habe ich schon mal ausprobiert, allerdings habe ich noch kein Themometer!
von Jörg am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Habe leider noch keine Erfahrungen mit Niedrigtemperatur gemacht!
von Thilo am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
Nein, aber ich wollte es unbedingt mal testen!
von Petra am 05.12.2012
Niedriggartemparatur
Ich würde es sehr gerne ausprobieren. Bis jetzt habe ich es noch nicht.
von Susanne Estefanos am 05.12.2012
voll trendy!
Hi! Ja, auch ich hab letztens eine Gans (deutsche Qualität muss sein) mit Niedrigtemperatur gegart, jedoch ohne Thermometer. Die Gans war absolut zart und saftig. Kanns nur weiterempfehlen! Liebe Grüße
von Verena am 05.12.2012
Adventskalender Päckchen Nr. 5
Ich bin derzeit noch unerfahren; lerne gerne dazu
von Mimi am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
Nein, leider noch nicht. Ich würde es aber gerne ausprobieren.
von Esther am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Hab ich leider noch keine Erfahrung, höre aber immer wieder das es tolle Ergebnisse bringen soll und würde es gerne mal probieren.
von Leila am 05.12.2012
Leider nein...
... bislang habe ich mich noch nicht damit auseinander gesetzt, würde ich aber gerne mal machen! :)
von Erni Schneider am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Leider noch nicht
von BeautyBooks am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Bisher noch nicht :) Bin jedoch sehr sehr neugierig und würde dies nur zu gern mal ausprobieren!!
von BIGGI am 05.12.2012
Würde gerne ausprobieren
Noch keine Erfahrung gesammelt ........ , würde aber gerne ausprobieren ..........
von Sylvia am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Diese Garmethode kenne ich noch nicht!
von Sylvia Müller am 05.12.2012
Ein Versuch wert...
Da wir nur zu Zweit sind, ist eine Gans immer zu viele, aber in diesem Jahr haben wir Gäste und ich werde es mal ausprobieren.
von Flikka am 05.12.2012
Bisher
nicht.. Aber mit etwas Glück ändert sich das ja bald :-)
von Peter am 05.12.2012
Etwas neues ausprobieren!
Nein leider noch nicht. Habe aber schon oft darüber nachgedacht es endlich mal auszuprobieren,
von Lucas am 05.12.2012
Ja, in der Tat
Ich habe schon meine positiven Erfahrungen gemacht und sogar schon Mitmenschen zu dieser Methode hingeführt! Mit großem Erfolg, wie ich sagen darf! :-) Sehr interessant und lecker!
von Sabrina am 05.12.2012
Noch nicht
Hallo, bisher habe ich es noch nicht probiert. Hoffe aber, dass ich das Set gewinne, dann kann ich es ja mal machen. Bin immer offen für neues und würde mich sehr freuen! Viele Grüße!
von Xenia am 05.12.2012
Putenbrust
Ja ich habe einmal drei Braten gleichzeitig gemacht mit der Niedriggarmethode und sie waren hervoragend!!!
von annyxxx am 05.12.2012
Noch nicht
Leider habe ich noch keine Erfahrungen damit
von Markus am 05.12.2012
Will ich kennenlernen
Ist mir leider aber noch unbekannt
von Ina am 05.12.2012
leider nein
leider hab ich es noch nich kennenlernen dürfen.. daher würde ich mich um so mehr freuen.. wenn ich gewinnen sollte :)
von Sigrid am 05.12.2012
noch nicht
Bisher noch nicht, so dass es höchste Zeit wird.
von Sibylle K. am 05.12.2012
Noch nicht :-(((
Leider habe ich keinerlei Erfahrung damit, würde es aber gerne ausprobieren.
von Andrea am 05.12.2012
würde ich sehr gerne kennen lernen
Wenn ich gewinnen würde, würde ich mich riesig freuen... könnte es endlich einmal ausprobieren! Das wäre wunderbar!!!!
von Heike am 05.12.2012
Weihnachtsgans
Leider konnte ich bisher noch keine Erfahrung mit dieser Garmethode sammeln. Deshalb mache ich sehr gerne bei diesem Gewinnspiel mit. Ich würde unsere Weihnachtsgans sehr gerne so zubereiten.
von Stefanie Tischler am 05.12.2012
Nein
Ich höre gerade das erste Mal von dieser Methode und würde sie gerne mal ausprobieren.
von Silvi am 05.12.2012
Ja, nicht die besten
Wir hatten mal einen Braten über viele Stunden nach dieser Methode im Rohr. War aber im Endeffekt zu trocken und nicht knusprig. Ist noch verbesserungsfähig!
von Dorrit am 05.12.2012
nein
Nein leider noch gar nicht, aber es wird höchste Zeit!
von margret Klein am 05.12.2012
gewinnen
Wenn ich dann das buch gewinne, probier ich es aus!
von MIchaela am 05.12.2012
Neuling
Nee. hab ich noch nicht. Wird wohl mal Zeit.
von tina-marie am 05.12.2012
leider noch nicht
Ich habe bereits von einer Freundin davon gehört, aber selbst noch nie etwas damit zu tun gehabt.
von Gesa am 05.12.2012
Noch nie...
Bisher noch keine Erfahrungen damit. Interesse vorhanden.
von Alois am 05.12.2012
Fleisch garen im Niedrigtemperatur Methos
Habe keine Erfahrung, würde es aber gerne mal ausprobieren.
von Marina am 05.12.2012
Unbewusst wahrscheinlich schon
...beim Garen von Fleisch im Ofen, aber es nach Rezept auszuprobieren, wäre ganz wunderbar :-)
von Bernd am 05.12.2012
nieder Temperatur
Bisher leider noch nicht
von Inge Z am 05.12.2012
Noch nie....
...ausprobiert, aber schon viel Gutes darüber gehört.
von Hirsche am 05.12.2012
Probiert schon...
... aber es ist leider nichts geworden. Ich will es auf jeden Fall nochmal probieren.
von Tanja am 05.12.2012
Fast immer...
Wir sind sehr grosse Fans vom Niedriggaren und bereiten unser sämtliches Fleisch fast nur noch so zu!
von Judith am 05.12.2012
Nie gehört
Ich kenn das gar nicht
von pascha am 05.12.2012
Fleisch garen im Niedrigtemperatur Modus
noch keine Erfahrung damit gemacht
von Anna am 05.12.2012
noch kenne ich das nicht! ;-)
da wäre ich sehr gespannt, das kennenzulernen!
von Angelika Beege am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Wer hat in der heutigen Zeit noch Zeit eine Gans 8 Stunden zu braten, wahrscheinlich die wenigsten. Habe aber einen Schweinebraten mit 160 Grad 4 Stunden gebraten, war wunderbar saftig und weich.
von Andreas am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
habe bisher noch keine Erfahrungen gemacht.
von Angi Wirz am 05.12.2012
Niedrigtemperatur :)
habe ich letzte Weihnachten mit einem Entrecôte-Stück gemacht, echt lecker
von Ulrike am 05.12.2012
noch nicht
das kenne ich nicht
von Carla am 05.12.2012
Niedrigtemperatur Methode
Noch keine Erfahrung
von Christiane am 05.12.2012
Nein - noch nicht
bisher noch keine Erfahrungen damit gemacht aber schon davon gehört....
von El-Sa am 05.12.2012
Geduld
wirklich lecker, aber man braucht Zeit und vieeeel Geduld ...
von Claudia am 05.12.2012
Gewinnspiel: Niedrigtemperatur
Nein, ich habe damit noch keine Erfahrungen. Würde es gerne ausprobieren.
von Peppe am 05.12.2012
wäre eine Erfahrung wert
bis jetzt hab ich es noch nicht ausprobiert, würde ich aber sehr gerne machen. Dafür wäre das Set genau richtig.
von Edda am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Noch nicht probiert, aber würde es gerne mal testen
von Yvonne Knöcklein am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
leider noch nicht
von Corinna Pehla am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Ich habe es leider noch nicht probiert.
von Nicole Heckert am 05.12.2012
niedrigtemperatur
ja, ich habe schon 1-2 Gerichte probiert, aber nicht sehr viel Erfahrung
von Stefanie am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Nein, bisher habe ich leider noch keine Erfahrungen damit gemacht. Ich würde es aber gerne ausprobieren.
von Beate HirschfeldWarneken am 05.12.2012
Schon mehrmals probiert
Bin hoch begeistert von dieser Methode. Habe gerade kürzlch einen Hirschrücken nach dieser Methode zubereitet. Er war butterzart und schmeckte phantastisch. Geht auch gut mit einer Barbarie-Entenbrust. Nur kurz anbraten, dann bei 80 Grad, Kerntemperatur 65 Grad, ca. 40 Minuten garen. Perfekt !!!
von Jutta Jeckel am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Die Niedrigtemperatur-Methode habe ich noch nicht ausprobiert. Würde es aber gerne mal machen.
von Frank Stahl am 05.12.2012
Roastbeef
...habe ich kürzlich noch mit der NT Methode gekocht....einfach nur lecker
von chlarimonde1983 am 05.12.2012
Gewinnspiel
ich selbst habe damit noch keine Erfahrung - jedoch möchte ich das Set gewinnen, denn dieses wäre das perfekte Geschenk für meine bessere Hälfte - er ist übrigens auch zuhause der Küchenchef ;-)
von Beate D. am 05.12.2012
Neugierig
Leider habe ich noch keine Erfahrung damit, aber ich bin furchtbar neugierig
von Sonja am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Ich habe es noch nicht ausprobiert, obwohl es mich schon reizen würde es einmal zu versuchen.
von Hubert am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Nein, noch nicht probiert..aber jetzt bin ich neugierig
von Katja Beisel am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
Leider hab ich da noch keine erfahrug bin aber neugierig
von Marianne Balzer am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Wir haben diese Methode schon mehrfach zum Garen von Fleisch angewendet. Das Ergebnis war immer ein wunderbar zartes Fleisch.
von Constanze am 05.12.2012
Leider noch gar nicht.
von Iris Heindl am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Bisher leider noch nicht.... wird Zeit dafür ;)
von Christiane am 05.12.2012
Niederigtemperatur
Ich habe mich bis jetzt noch nicht getraut .. aber mit diesem Set werde ich es garantiert versuchen
von Annika am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Ich habe schon Schweinefilet mit der Niedrigtemperatur-Methode gemacht und es schmeckt wunderbar zart.
von Simone am 05.12.2012
Unbekannt
Nein, kenne ich nicht und habe ich auch bisher noch nichts von gehört.
von Marliese am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Leider noch nicht
von Dominique am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
nein, noch nicht. Aber es wäre schön, es ausprobieren zu können und den Erfolg zu sehen.
von Birgit am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Nein leider noch nicht, würde es aber gerne mal ausprobieren!
von Ela am 05.12.2012
Habe nur wenige Erfahrungen mit Niedridtemperatur
...und auch leider nur als Esser, werde mich aber bald mal selbst dran wagen.
von Sonja am 05.12.2012
Männersache
Mein Mann ist der Fleischbräter und der hat Erfahrung ;)
von Martina am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
Ich habe das zwar schon öfter im Fernsehen gesehen aber noch nie selbst ausprobiert
von Beate am 05.12.2012
Einfach nur lecker
Fleisch wird einfach nur lecker mit der Niedrigtemperatur-Methode. Man kann fast keinen Fehler machen - man muß nur Geduld haben
von Maria am 05.12.2012
Leider nein...
...möchte es aber gerne einmal ausprobieren.
von NIna am 05.12.2012
... bisher noch nicht
... habe aber großes Interesse daran und würde es gerne mal ausprobieren.
von lieschen am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Hört sich sehr interessant an aber selber habe ich es noch nicht probiert - würde es aber gern mal tun!!
von Nadine am 05.12.2012
Kochen...
...kann ich ganz gut. Aber an größere Sachen, wie Gans, Braten und Co. wage ich mich nicht so richtig ran. Von daher bin ich über alles dankbar, das mir das Kochen erleichtert :-) Mit Niederigtemperatur habe ich bislang noch keinerlei Erfahrungen gesammelt.
von Maik am 05.12.2012
Nein,
habe ich bisher noch nicht
von Heike am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Ich selbst hab es noch nicht ausprobiert, aber meine Mutti verwendet diese Methode hauptsächlich zur Oster- und Weihnachtszeit. Und ihre Weihnachtsgans schmeckt suuuuperlecker und ist butterzart. Ich würde mich über ein Niedrigtemperaturenset riesig freuen, dann kann ich meine Familie auch so lecker bekochen.
von Anne am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
noch nicht probiert
von Heike am 05.12.2012
Schon mal davon gehört...
...aber noch nicht versucht.
von Monika F. am 05.12.2012
Immer wieder überlegt ...
.. und mich dann doch nicht getraut. Vielleicht diese Weihnachten.
von Steffen am 05.12.2012
Selber noch nicht probiert-
aber meine Frau :D
von Leni am 05.12.2012
Ist geplant..
für diese Weihnachten, wenn sich die ganze Familie bei uns versammelt. Habe bisher noch keine eigenen Erfahrungen mit dieser Methode gesammelt, aber nur Gutes gehört -also mal probieren :-)
von emmilotte am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Mein Mann (der bei uns für slow food zuständig ist) würde sich gerne mehr damit beschäftigen... Und das würde mir prima gefallen : )
von sabine am 05.12.2012
ich noch nicht..
..aber mein Mann, der bei den Sonntagsbraten macht, hat sich schon mal damit befasst. So wäre das ein gutes Geschenk für ihn.
von Erika am 05.12.2012
Neuer Versuch
Ich habe das Niedrigtemperatur-Garen auf den Tipp eines Bekannten hin vor einigen Jahren "mal so" probiert, das Resultat war leider eher mäßig. Mit dem Set würde es dann vielleicht besser klappen... :-)
von Benjamin am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
nicht probiert
von Simone H. am 05.12.2012
Schon öfter so gekocht
Wir kaufen z.B. frische Hähnchen beim Bauern und garen die dann im Backofen bei niedriger Temperatur--> das Fleisch wird supersaftig! Echt lecker!
von Kathi S. am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Habe sehr gute Erfahrungen damit, das Fleisch bleibt schön saftig und zart :)
von Tanja am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Habe ich noch nicht probiert - bzw. ich habe noch nicht einmal davon gehört...
von nicole am 05.12.2012
leider
Leider noch nicht, würde es aber sop gerne endlich mal probieren!
von Ulla am 05.12.2012
hört sich gut an
muß ich unbedingt probieren
von Crystalyuan2000 am 05.12.2012
habe noch nicht, aber möchte gern mal ausprobieren
Ich habe leider noch keine Erfahrungen mit der Niedrigtemperatur-Methode :-( aber wenn es möglich ist, möchte gern Niedrigtemperaturgaren-Set ausprobieren. :-)
von Daniela am 05.12.2012
"Ich bin noch skeptisch...
lasse mich aber gerne von den Vorteile dieser Gartechnik überzeugen!"
von Laura am 05.12.2012
Jungfrau
Nein, damit habe ich leider noch keine Erfahrung gemacht
von Gabriele am 05.12.2012
Einfach super
Hätte nie gedacht, daß Fleisch so zart werden kann. Neuerdings auch bei panierten Schnitzeln oder Koteletts. Die brate ich nur an, daß sie lecker braun sind, dann kommen sie zum richtigen Durchbraten bei 100 ° in den Backofen. So werden sie nicht hart und sind richtig lecker saftig.
von Petra am 05.12.2012
Niedriggarmethode
Ich habe es biher noch icht ausprobiert
von Guido am 05.12.2012
Bisher
habe ich leider keine erfahrung sammeln können
von marlene am 05.12.2012
möchte es gerne probieren
ich hab schon ein paar mal davon gelesen, jedoch noch nicht ausprobieren können.
von Nadine am 05.12.2012
Kläglich gescheitert.
Ich hab´s einige Male versucht, aber ich hab jedes mal wunderbar trockenes und zähes Entenfleisch produziert. :( Ich hab immer brav die angegebenen Temperaturen und Garzeiten eingehalten, aber irgendwie klappt es einfach nicht.
von Karin am 05.12.2012
Eine gute Methode
Ich habe es schon öfter gemacht, vor allem für einen schönen Sonntagsbraten. Da habe ich Zeit, denn die ist natürlich wichtig. Das Fleisch wird sehr schön zart und saftig.
von Wolfgang am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
kannte ich bislang nicht
von Stephan Kimmerling am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Leider nein, aber das Set wäre toll.
von Alexandra Susic am 05.12.2012
Nein,
leider noch nicht. Aber was ist nicht, kann ja noch werden. :-)
von 2bibberle am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
Habe leider noch keine Erfahrungen mit dieser Methode gemacht, aber schon einiges positives darüber gehört. Würde diese nun selber gerne mal ausprobieren. Wäre super, wenn ich so ein Set gewinnen würde.
von Dany am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
Kenne ich nicht.
von Angelika am 05.12.2012
Niedrigtemperatur Methode
Ich habe noch nicht mit der Niedrigtemperatur gekocht, koche aber sehr gerne und würde es auch auchprobieren.
von schnuppi am 05.12.2012
würde ich gerne mal testen
Bislang noch nicht ausprobiert
von Almut am 05.12.2012
Nein noch nie
Hab aber schon viel davon gelesen und gehört und würde es sehr gerne ausprobieren - aber wie das nun mal meist so ist....
von Martina am 05.12.2012
Noch nicht...
Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich würde es gerne testen.
von Johanna am 05.12.2012
Klingt super :-)
Habs leider noch nie ausprobiert..aber was nicht ist kann ja noch werden-würd mich riesig über das Set freuen:-) glg
von fona am 05.12.2012
Dauert lange
Habe meine Zweifel, daß es nachher so gut ist, daß es sich lohnt stundenlang den Ofen zu heizen.
von Margarete am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
Ich kenne die Methode bisher noch nicht. Würde sie gerne mal probieren.
von Sabrina am 05.12.2012
Einen Versuch wert
Ich habe schon so einiges über Niedrigtemperaturgaren gehört, aber noch nie ausprobiert. Das wäre nun DIE Chance für mich :))
von Elvira am 05.12.2012
Neugierig...
...um Neues auszuprobieren :-)
von Gudrun am 05.12.2012
Niedrige Temperatur
Habe leider keine Erfahrung, interessiert mich aber sehr.
von Dirk am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
hört sich interessant an, aber kenn ich noch nicht
von Maria am 05.12.2012
Nein
Bisher leider noch nicht kennen gelernt...
von Anary am 05.12.2012
Noch nicht
Leider nein aber man lernt ja gerne dazu :)
von Michael Schröter am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
bisher noch nicht
von gabi am 05.12.2012
Niedrigtemperatur
Leider habe ich noch keine Erfahrungen mit dieser Garmethode
von Monika am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
Bisher hab ich's noch nicht ausprobiert. Warum eigentlich? Vielleicht lag's ja am fehlenden Equipment ;-)
von Dieter am 05.12.2012
Niedrigtemperaturgaren
noch nicht
von Annegret am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
Leider noch keine Erfahrungen gemacht.
von Friedrich Besler am 05.12.2012
Weihnachtsgans mit Blaukraut und Knödeln
Ein absolutes Festessen ich freu mich drauf
von Carsten am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
Leider noch keine Erfahrungen gemacht.
von Sarah am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
Leider noch keine Erfahrungen gemacht. Nach dem Gewinn vielleicht mehr.
von Kurt am 05.12.2012
Niedrigtemperatur-Methode
Noch keine Erfahrungen gemacht. Bin aber lernfähig.
von antje s am 05.12.2012
mhh
ich liebe es garen im backofen und schön lecker ist es auch!
von Elisabeth am 06.12.2012
Niedrigtemperaturmethode
leider noch keine Erfahrungen gemacht
von Frank Nettekoven am 06.12.2012
Neuland
Hallo, leider konnte ich bislang noch keinerlei Erfahrungen mit Niedrigtemperaturgaren machen. Ich habe es mir allerdings fest für zwischen den Jahren vorgenommen zu testen. Da wäre das Set genau die richtige Starthilfe :)
von An Ja am 06.12.2012
Leider Nein
Nein leider noch nie...
von Roetli am 07.12.2012
Gans - ganz ganz langsam!
Ich habe an St.Martin die 'ganz langsame Gans' ausprobiert und noch nie war das Fleisch so zart. Man konnte es förmlich mit der Gabel zerteilen. Alle waren begeistert - auch eingeschworene 'Gänsemuffel' (die sie bisher nicht mochten, weil sie meist zu trocken oder zu hart war!). Jetzt bin ich neugierig auf andere Rezepte und Überraschungen!
von Lena am 17.12.2012
leider unerfahren
Leider habe ich noch nicht wirklich mit niedrigtemperatur- garen gemacht. ich versuche immer recht schonend zu kochen, aber wirkliches Wissen habe ich da auch nicht und würde mich über das Set somit sehr freuen. Dann wüsste ich endlich mal wie mans richtig macht.
von Anke Kraatz am 20.12.2012
Jedes Jahr
Jedes Jahr wird unsere Thanksgiving-Pute bei Niedrigtemperatur gebraten und das Fleisch ist immer saftig und zart
von petra am 23.12.2012
keine Erfahrung
deshalb würde ich mich über das Buch freuen um dieses Methode auszuprobieren
Kommentar schreiben
* Optionale Felder




App-Empfehlung
App Weihnachten - GU Weihnachtsrezpte
Weihnachten

Über 50 Rezeptideen für Ihr Weihnachtsmenü - von klassisch bis ausgefallen. Zu jedem Gericht gibt es passende Vorschläge für ein komplettes Weihnachtsmenü.

Zum Buch
Leckere Rezepte mit Gelinggarantie für zartes und saftiges Fleisch - jetzt zusätzlich auch mit Fischrezepten.
Oh du Fröhliche
Geschenke mit GU

Finden Sie mit Gu tolle Geschenke für sich und ihre Liebsten und nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil.

Besuchen Sie GU auf: