Meisterhafte Grillrezepte von GU

Entdecken Sie die köstlichen Hähnchenspieße für Ihren nächsten Grillabend

Der Erfolg der Weber's Grillbibel schreibt Rekorde: Seit Jahren führt sie pünktlich zur Grillsaison die Bestsellerlisten an und gehört neben Grill und Kohle zur Grundausstattung eines jeden eingefleischten Grillfans.

Beim Schmökern in Weber's Grill-Bibel auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon werden Sie früher oder später auf dieses köstliche Grill-Rezept stoßen. Am Besten Sie gehen gleich einkaufen und heizen dann den Grill an.

SCHARFE HÄHNCHENSPIESSE MIT HONIG-LIMETTEN-SAUCE

Für 4 - 6 Personen
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Marinierzeit: 2–3 Stunden
Grillmethode: Direkte starke Hitze (230–290 °C)
Grillzeit: 6–8 Minuten

Zubehör:
Gummi- oder Plastikhandschuhe | 8–12 Holzspieße, mindestens 30 Minuten gewässert

SCHARFE HÄHNCHENSPIESSE MIT HONIG-LIMETTEN-SAUCE

FÜR DIE PASTE
1 sehr scharfe Chilischote (vorzugsweise Habanero) |  2 große Handvoll frische Korianderblätter samt
zarten Stielen | 125 ml Olivenöl | 4 Frühlingszwiebeln, nur weiße und hellgrüne Teile, grob gehackt | 6 mittelgroße Knoblauchzehen, geschält | 2 EL fein gehackter frischer Ingwer | 2 EL Zucker | 1 EL frisch gepresster Limettensaft | 1 EL gemahlener Piment | 2 TL grobes Meersalz | 1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer | 6 Hähnchenbrustfilets, je etwa 150 g

FÜR DIE SAUCE
125 g Sauerrahm (20%) | ½ TL fein abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette | 1 EL frisch gepresster Limettensaft | 1 EL Olivenöl | 2 TL Honig | ¼ TL grobes Meersalz | 1 kräftige Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1. Bei der Verarbeitung von Chilischoten Plastik- oder Gummihandschuhe tragen und jeglichen Hautkontakt mit den Schoten vermeiden. Die Chilischote halbieren, Stielansatz, weiße Trennhäute und Samen entfernen. Die Chilischote in einen Standmixer geben, die übrigen Zutaten für die Paste hinzu fügen und alles fein pürieren.

2. Das Fett und die Filetherzen von den Hähnchenbrüsten entfernen, die Filets längs in gleichmäßige, 1–2 cm breite Streifen schneiden.

3. Filetstreifen und Filetherzen in einen großen, wiederverschließbaren Plastikbeutel geben. Die Paste einfüllen und gut in das Fleisch einarbeiten. Die Luft aus dem Beutel streichen, den Beutel fest verschließen und 2–3 Stunden kalt stellen.

4. Die Zutaten für die Sauce in einer kleinen Schüssel gründlich verrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und kalt stellen. Die Sauce vor dem Servieren etwa 30 Minuten lang Zimmertemperatur annehmen lassen. Den Grill für direkte starke Hitze vorbereiten.

5. Die Hähnchenstreifen mit Plastik- oder Gummihandschuhen durch die Mitte auf Holzspieße stecken. Wenn Sie ohne Schutzhandschuhe arbeiten, die Hände danach gründlich waschen.

6. Den Grillrost mit der Bürste reinigen. Die Spieße über direkter starker Hitze bei geschlossenem Deckel etwa 6–8 Minuten grillen, bis das Fleisch fest und der austretende Saft klar ist, dabei ein- bis zweimal wenden. Warm mit der Sauce servieren.

Kommentar schreiben
* Optionale Felder




Buch-Empfehlung
Das Standardwerk Weber's Grillbibel: So werden Sie Schritt für Schritt zum Grillexperten.
Tipps & Rezepte
Besuchen Sie GU auf: