Für mehr Selbstvertrauen

Selbstbewusstsein stärken: Übungen und Rezepte

Wer kennt ihn nicht, den inneren Kritiker? Eine gemeine Stimme, die einem leise zuflüstert, dass man eine Situation nicht meistern kann oder man für die neue Herausforderung zu viele Schwächen besitzt. Doch jetzt ist Schluss mit diesen negativen Gedanken und den ständigen Selbstzweifeln. Es wird höchste Zeit für mehr Selbstvertrauen, statt sich weiterhin mit einem geringen Selbstwertgefühl herumzuplagen! Verbanne negative Gefühle und Ängste, werde dir deiner inneren, eigenen Stärke bewusst und lerne, deine Fähigkeiten zu schätzen.

Wie kannst du dein Selbstbewusstsein stärken?

Unsere Expertin Marina Lommel begleitet dich auf deinem Weg zu mehr Vertrauen in dich selbst. Mit ihr an deiner Seite lernst du in einfachen Schritten, wie du ab sofort selbstbewusst und mental ausgeglichen durchs Leben gehst. Denn Marina Lommel hat sich selbst vom schüchternen Mädchen in eine starke Power-Frau verwandelt und spricht aus Erfahrung: Als Gründerin des erfolgreichen Start-ups „Foodpunk“ erstellt sie mit ihrem Team smarte Ernährungsprogramme für individuelle Erfolge – zahlreiche Menschen hat sie bereits dabei unterstützt, ihre persönlichen Ziele zu erreichen.

Marina Lommel

In Selbstbewusstsein geht durch den Magen verrät die Gründerin nun ihre Erfolgsformel für dein Selbstbewusstsein. Mit cleveren Übungen, hilfreichen Tipps und der perfekten Ernährung gelangst du zu einem positiven Mindset und Schritt für Schritt zu mehr innerer Stärke. Geringes Selbstvertrauen und ein mangelndes Selbstwertgefühl waren gestern!

Auch in Business-Kreisen ist sie angesehen: Die Zeitschrift Business Punk prämierte Marina Lommel als eine der 100 TOP Unternehmerinnen, die man im Auge behalten sollte.

Das lernst du im Buch „Selbstbewusstsein geht durch den Magen“:

  • Dein Weg zur Selbstliebe und einem besseren Selbstwertgefühl: Ernährungswissenschaftlerin Marina Lommel lässt dich an ihrer persönlichen Geschichte teilhaben und erklärt dir, wie auch du dich von deinen Selbstzweifeln verabschieden kannst. Dein Selbstbewusstsein zu stärken, klappt mit ihr an deiner Seite ganz leicht!
  • Selbstbewusst durch den Alltag: Wie du dein Selbstwertgefühl mit der richtige Ernährung pushst? Es gibt wirklich Lebensmittel, die das Selbstvertrauen stärken. Marina Lommel verrät dir dazu auch noch die passenden Rezepte.
  • Fühl dich selbstbewusst, fit und fröhlich: Dank praktischer Tipps, Übungen zum Mitmachen und klugen Rezepten stärkst du nicht nur den Glauben an deine Fähigkeiten, du veränderst damit auch dein Leben. Bist du bereit für diesen positiven Wandel?

„Die Strategien in diesem Buch unterstützen dich dabei, das Leben zu führen, das du dir schon immer gewünscht hast. Dein Potenzial ist viel größer, als du es dir vorstellen magst.“

Marina Lommel von Foodpunk

Das Buch

Selbstbewusstsein geht durch den Magen

Der Weg zum Glück führt vom Kopf durch den Bauch in die Seele. Autorin Marina Lommel weiß aus eigener Erfahrung, wie die richtige Ernährung dabei hilft, das Selbstwertgefühl zu pushen. Und so nimmt sie in Selbstbewusstsein geht durch den Magen alle, die sich mehr Energie und Selbstliebe wünschen, mit auf den Weg zu einer neuen Balance von Körper, Seele und Geist. Individuell, mit interaktiven Mitmachseiten, persönlich, mit vielen Erfahrungsberichten aus der Praxis, leicht und lecker mit gesunden, alltagstauglichen Rezepten für Bowls, Suppen, Snacks und Desserts, Ofen- und Pfannengerichte, mal veggie, mal mit Fleisch und Fisch. Und nicht zuletzt mit vielen leicht verständlichen Tipps, die mehr Power für den Alltag schenken. Stark!

Selbstbewusstsein geht durch den Magen
19,99 

Die Autorin über ihr Buch

Mit der richtigen Ernährung das Selbstbewusstsein stärken

In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist – kennst du diese Redewendung? Tatsächlich ist an ihr viel Wahres dran, denn Psyche und Ernährung sind untrennbar miteinander verbunden. Es ist sogar möglich, deinen Körper mit Nährstoffen zu versorgen, die sowohl Glücksgefühle als auch Selbstbewusstseinshormone auf Trab bringen und dich somit mental stärken. Wie viel Macht in der Ernährung steckt, welche Biochemie deine Gefühlswelt beeinflusst und welche Rezepte du dir für mehr Selbstvertrauen schmecken lassen solltest, verrät die Marina Lommel in ihrem Buch.

Die Top-Glücksboten für dein Selbstbewusstsein

Kleiner Vorgeschmack gefällig? Dann kurble die Produktion von Glückshormonen doch gleich mal ordentlich an. Es gibt nämlich Lebensmittel, die deiner Serotoninproduktion auf die Sprünge helfen und deinen Körper zusätzlich mit vitalisierenden Nährstoffen versorgen. In den folgenden Lebensmitteln ist die Aminosäure Tryptophan enthalten: Sie ist der Rohstoff für die Serotoninproduktion und gelangt durch die Kombination mit einer Kohlenhydratquelle besser ins Gehirn.

  • Heilbutt kombiniert mit Pak Choi und Süßkartoffeln in einer Asia-Pfanne
  • Rindfleisch mit Kartoffel-Wedges aus dem Backofen und gedünstetem Brokkoli
  • Parmesan in einem Risotto aus halb Reis, halb Blumenkohlreis
  • Linsen als indisches Linsencurry
  • Cashew-Mus als cremiger Dip für Zartbitter-Schokolade
  • Eier als süßes Omelett, gebraten in Kokosöl mit Himbeeren und Zimtpulver
  • Hähnchenbrust gebraten zu gedünstetem Fenchel mit Orangenfilets
  • Kakaopulver mit Avocado und Banane zu einem Schokopudding vermengen

Selbstbewusstsein aufbauen mit Power-Granola

Power Granola

Zutaten (Für 13 Portionen à 15 g | Zubereitung: 15 Min. | Backen: 20 Min. | Pro Portion ca. 90 kcal, 2 g E, 8 g F, 4 g KH)

  • 30 g Kürbiskerne
  • 30 g Kokos-Flakes
  • 30 g Mandelblättchen
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 10 g Amarant (gepufft)
  • 35 g Kokosöl
  • 30 g Kokosblütenzucker
  • ½ TL Zimtpulver
  • 1 Msp. gemahlene Vanille

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 140° vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kürbiskerne eventuell grob hacken, dann in einer Schüssel mit Kokos-Flakes, Mandelblättchen, Sonnenblumenkernen und dem Amarant vermischen.

2. Kokosöl und Kokosblütenzucker in eine Pfanne geben und beides bei mittlerer Hitze schmelzen. Granola-Mischung mit Zimt und Vanille dazugeben und so langen verrühren, bis sie völlig mit Öl und Zucker bedeckt ist.

3. Die Granola-Mischung gleichmäßig auf dem Blech verteilen und im Ofen (Mitte) in 20 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, gut auskühlen lassen und dann luftdicht verschlossen in einem Vorratsglas aufbewahren. Haltbarkeit: 6–8 Wochen.

Warum dieses Rezept das Selbstbewusstsein stärkt? Marina kennt die Hintergründe – ihr Experten-Tipp lautet: „Kürbiskerne enthalten viel Tryptophan, eine essenzielle Aminosäure, die in unserem Körper in das Glückshormon Serotonin umgewandelt wird. Mandeln, Sonnenblumenkerne und Amarant sind ebenfalls Lieferanten dieser Aminosäure. Das Power-Granola schafft also beste Voraussetzungen für gute Laune und einen gesunden Schlaf. Für eine kohlenhydratärmere Variante kannst du den Kokosblütenzucker durch Birkenzucker (Xylit) und den Amarant durch Macadamianüsse ersetzen.“

Mermaid-Bowl als Booster für das Selbstvertrauen

Aus dem Granola kannst du dir eine köstliche Bowl machen, die dein Selbstbewusstsein ebenfalls stärkt. Die enthaltene Spirulina-Alge versorgt dich zusätzlich mit Zink – einem wichtigen Nährstoff für das Immunsystem.

Mermaid Bowl

Zutaten (Für 1 Portion | Zubereitung: 5 Min. | Tiefkühlen: 12 Stunden | Pro Portion  ca. 555 kcal, 27 g E, 22 g F, 57 g KH)

  • 1 Banane
  • 60 g (Wald-)Heidelbeeren
  • 150 g Joghurtalternative aus Kokos
  • 100 ml Mandeldrink
  • ½ TL blaues Spirulina-Pulver
  • 30 g Mandel-Proteinpulver
  • 15 g Granola (siehe oben)

Zubereitung:

1. Am Vortag die Banane schälen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Bananenscheiben nebeneinander in einen Gefrierbeutel geben und 12 Std. (am besten über Nacht) einfrieren.

2. Am nächsten Tag die Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Mit den gefrorenen Bananenscheiben, der Joghurtalternative und dem Mandeldrink in einen Standmixer geben und fein pürieren.

3. Das Spirulina- und Proteinpulver einrühren und die blaue Mischung in einer Schüssel anrichten. Mit Granola toppen und servieren.

Selbstvertrauen stärken: Durch ein gutes Mindset zu mehr Selbstbewusstsein

Power Poses Wonder Woman

Das Buch Selbstbewusstsein geht durch den Magen enthält zusätzlich zum geballten Food-Wissen und den besten Rezepten für dein neues Happy-Life natürlich noch viel mehr: Hier bekommst du auch tolle Mitmach-Übungen, die das Ziel haben, das Vertrauen in dich zu stärken. Du kannst sie sofort in die Tat umsetzen – ob Briefe, Selbsttests, Checklisten, Tagebücher für deine Gefühle und Aufgaben für deine Gedanken, kleine Sport-Übungen oder Mediationen für die Regeneration und mehr Achtsamkeit.

Die Übungen helfen dir dabei, dein bisheriges Verhalten zu reflektieren, deine Potenziale zu erkennen und dein Leben von negativ auf positiv zu programmieren. Hier ein kleines Beispiel direkt aus dem Buch.

Übung für schnelles Selbstbewusstsein

Wer sich im Alltag eher duckt und klein macht oder die Arme verschränkt, wirkt weniger selbstbewusst. Bist du also in einer Situation, in der du dich unwohl fühlst, solltest du stattdessen eine Power-Pose einnehmen. Mit einer aufrechten, starken Körperhaltung signalisierst du deinem Gegenüber, dass du kraftvoll bist. Außerdem nimmt dein Unterbewusstsein deine Haltung war und deine innere Einstellung ändert sich automatisch hin zu mehr Selbstbewusstsein. Wie wäre es zum Beispiel hiermit:

  • Die Verhandlerin: Beide Hände auf dem Tisch aufgestützt, nach vorne gelehnt, die Füße in Schrittposition am Boden.
  • Wonder Women: Aufrechte, stehende Haltung, die Beine schulterbreit, Arme an der Hüfte aufstützen, die Brust raus.
  • Die Chefin: Auf einem Stuhl sitzend, zurückgelehnt, die Hände hinter dem Kopf verschränkt (die Füße nicht oder nur optional auf dem Tisch).
  • Die Siegerin: Hüftbreiter Stand, Arme nach oben gestreckt. Tipp: Das Rufen von „Ja“ oder „Ich habe es geschafft“ und ein Lächeln verstärken den Effekt noch. Wie beim Erreichen der Ziellinie in einem sportlichen Wettbewerb.

Mehr über die Autorin

Autorenportrait Marina Lommel_Kreis

Marina Lommel ist Ernährungswissenschaftlerin und Unternehmerin, die mit ihrem Start-up, der Online-Plattform, „Foodpunk“, bereits große Erfolge feierte. Sie berät gemeinsam mit ihrem Team nicht nur ihre Kunden zu ihrem Lebensstil, sondern spricht auch als Speakerin über Ernährung und wurde von der Paleo-Community zum Health Hero des Jahres gekürt.

Zum Autorenprofil

Weitere Beiträge und Bücher zu den Themen