Die heilende Kraft der Ernährung

Dr. Christian Harisch / Buch (Hardcover) - 01.11.2021

Die Essenz der gesunden Ernährung mit heilsamen Genussrezepten der Lanserhof-Köche  

34,00 


Verfügbarkeit: verfügbar
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Buch (Hardcover): 288 Seiten
Sprache: deutsch
ISBN-10: 3833879017
ISBN-13: 978-3-8338-7901-2
Maße: 21.6 × 27.2 cm


Beschreibung

Das Ernährungskonzept des Lanserhofs jetzt für Zuhause – Rezepte, Informationen und Tipps für den Alltag!

Seit mehr als 35 Jahren steht der Lanserhof für moderne Medizin und eine ganzheitliche und somit auch ernährungsphysiologische Betrachtung des Menschen. Im neuen, umfassenden Lanserhof-Ernährungsbuch erfahren Sie, wie Sie dieses Wissen für sich nutzen und ganz einfach zuhause gesund kochen und gesund leben können.

  • Expertenwissen der Lanserhof-Chefärztinnen und -Ernährungsexpertinnen
  • Fachliche Beratung durch Prof. Andreas Michalsen
  • Genussrezepte der Lanserhof-Chefköche in Lans (Claus Jenewein), am Tegernsee (Karsten Wolf) und auf Sylt (Dietmar Priewe)

 

Nahrung als Schlüssel

Gesunde Ernährung ist der Schlüssel für ein langes, gesundes Leben – dabei spielt der Darm eine wichtige Rolle. Erkenntnisse aus Jahrzehnten fließen ein in das Lanserhof-Ernährungsbuch. Freuen Sie sich auf Frühstücksrezepte, Hauptgerichte, Snacks und Süßes. 

 

Frühstück & gesunde Snacks

Starten Sie mit nährstoffreichen Gerichten kraftvoll in den Tag: Smoothies, Müsli, Porridge oder Scones, vollgepackt mit Nährstoffen aus Saaten, Kernen, Nüssen und vollwertigem Getreide. Wie wär‘s mit:

  • Löffel-Beerensmoothie mit Avocado und Joghurt
  • Hanf-Mangold-Smoothie mit Haferdrink
  • Omega-3-Müsli mit Studentenfutter

 

Brot, Brötchen, Dips und Vorspeisen

Zwei Kapitel beschäftigen sich mit gesunden Backwaren wie Brot, Brötchen oder Wraps, herzhaften Aufstrichen und leckeren Vorspeisen. Probieren Sie mal:

  • Gemüserohkostsalat mit Wildkräutern
  • Indischer Gemüsesalat mit Joghurt
  • Kokos-Soja-Aufstrich mit Cranberries

 

Viele pflanzenbasierte Hauptgerichte

Auch die vegane und vegetarische Ernährung kommt nicht zu kurz. Ein großes Augenmerk wird auf Fermentiertes, Microgreens sowie sättigende Gerichte mit alten Getreidesorten und vielen Ballaststoffen gelegt. 

  • BBQ-Erdnuss-Blumenkohl mit Algen-Gurkensalat
  • Buchweizen-Bete-Knödel auf Kürbisragout
  • Brokkoli-Möhren-Kichdi mit Weizengrasdip