Alles zum Thema

Weihnachten kulinarisch

Kaum eine Zeit ist so geprägt von besonderen kulinarischen Spezialitäten wie Weihnachten und die gesamte Adventszeit! Backen, Kochen, Essen, Trinken – kulinarische Highlights gehören an Weihnachten einfach mit dazu. Was wäre der gesamte Advent ohne Plätzchen, Lebkuchen und Weihnachtsstollen? Ein gut gefüllter Adventsteller mit Plätzchen, Nüssen, Mandarinen und Orangen ist schon fast ein Muss. Und da die Weihnachtsmärkte dieses Jahr wohl ausfallen, möchten Glühwein, Glögg und warm-zimtiger Bratapfel eben zu Hause genossen werden. Und immer wieder ein Thema: Was kommt am heiligen Abend auf den Tisch? Bleibt man beim Traditionsgericht oder probiert man was völlig neues aus?

Traditionelle Weihnachtsgerichte

Hier scheiden sich bereits die Geister. So geht es in einigen Familien am Weihnachtsabend eher bescheiden mit Würstchen und Kartoffelsalat zu, dafür kommt aber dann am nächsten Tag – oft für den erweiterten Familienkreis – eine schöne knusprige Gans oder ein gefüllter Truthahn auf den Tisch. Andere servieren die klassische Weihnachtsgans bereits am Heiligabend und kredenzend dann am darauffolgenden Feiertag eher Fisch oder mageres Fleisch, wie beispielsweise einen Rinderschmorbraten oder ein Wildgericht. Auch Fondue und Raclette – früher eher die klassischen Essen an Silvester – werden vermehrt an Weihnachten aufgetischt.

Noch festlicher gestalten es engagierte Hobbyköche und -köchinnen: Nicht selten zaubern sie komplette Menues für das Fest. Da gibt es leckere Kompositionen für ein gelungenes Weihnachtsessen mit mehreren Gängen, ohne das das kochende Familienmitglied in der Küche verschwindet und entkräftet irgendwann dann wieder auftaucht. Auch hier haben wir Rezepte und Inspirationen für dich.

Backen in der Adventszeit

Kaum in einer Zeit wird so viel gebacken wie vor Weihnachten. Vanillekipferln, Zimtsterne, Lebkuchen, Kokosmakronen und andere Plätzchen – wer möchte das in der Adventszeit missen?

Rezepte dazu gibt es viele – man muss nur seine persönliche Geschmacksrichtung finden oder lässt sich immer wieder neu überraschen und verwöhnen.

Der berühmte Weihnachtsstollen und die nicht weniger bekannten Lebkuchen sollten schon einige Zeit vor dem Weihnachtsabend gebacken werden; sie brauchen etwas Zeit, um schön durchzuziehen beziehungsweise mürbe zu werden.

Stutenkerle

Auch Gebäck aus anderen Ländern hat mittlerweile bei uns Einzug gehalten: Christmas Cookies, Florentiner, Basler Brunsli, Turron oder Panettone – um nur einige zu nennen. Die Welt in unseren Küchen – diese Leckereien haben mittlerweile ihren Platz auf diversen Plätzchentellern erobert.

Kulinarische Geschenke aus der Küche

Adventskerzen

Wer weiß das nicht zu schätzen: Ein Geschenk, das mit Zeit und Hingabe für uns gemacht wurde. Das ist schon was Besonderes! Und so kann man seine Lieben mit kulinarischen Weihnachtsgeschenken wunderbar erfreuen; ob spezielle Plätzchen oder anderes Gebäck, ein selbst gemachter Likör oder Sirup, Eingelegtes und Eingekochtes – der Genuss ist garantiert.

Rezepte für alle genannten Themen, findet du bei uns auf unseren Betragsseiten und in unseren Büchern. Damit du ein wunderschönes Weihnachtsfest haben wirst!

FÜR PROFIS UND DIE, DIE ES WERDEN WOLLEN

Für dich ausgewählte Rezepte:

Rinderbraten

Unser Rezept

Weihnachts-
braten

Der einfachste Weihnachtsbraten der Welt

Mit diesem Rinderschmorbraten erfreust du einfach alle! Unsere besondere Anleitung macht es dir einfach, ihn zuzubereiten!

Zum Beitrag

Unser Rezept

Weihnachts-
bäckerei

Für schöne und köstliche Adventsteller

Weihnachtszeit ist Backzeit! Lass dich von unseren Rezepten inspirieren und verführen. Denn nichts geht über einen fantasievoll bestückten Plätzchenteller.

Zum Beitrag
Vanillekipferln

Unser Rezept

Vanille-
kipferln

Ein Muss in der Adventszeit

Sie werden immer als erstes weggenascht – Vanillekipferln schmecken allen! Hier findest du ein wunderbar einfaches und sehr leckeres Rezept für den Plätzchen-Klassiker.

Zum Rezept
Zimtsterne

Unser Rezept

Zimt-
sterne

Wohlig-warmes Aroma

Zimsterne betören durch ihren wohlig-warmen Geschmack. Dieses Rezept sorgt dafür, dass sie nicht hart, sondern schön mürbe werden. Ein weiterer Klassiker auf dem Adventsteller.

Zum Rezept
Rotkohl-Orangen-Salat

Unser Rezept

Weihnachts-
menue

Mal was anderes

Ein modernes Weihnachtsmenue, mit saisonalen und regionalen Lebensmitteln. Und wenn man den Schinken weglässt, ist es komplett vegetarisch. Welche Richtung auch immer man vorzieht, ein Hochgenuss!

Zum Rezept
8338-3766_152 Rehbraten

Unser Rezept

Klassiker
Rehbraten

Was besonderes: Wildrezept

Wild hat in den Wintermonaten Konjunktur: ein Rehbraten ist was sehr Besonderes. gerade richtig für dein Weinachtsessen.  Hier findest du auch Weiterleitungen für ein ganzes Menue, also noch für eine Vorspeise und ein leckeres Dessert.

Zum Rezept

Möchtest du weiterstöbern?

Zur Übersicht